• Lasst Dietz in Ruhe! Der bringt Leben in die Bude. Und schlechter wie die Holland spielt er definitiv auch nicht.

    [align=center]Mosby M. Parsons


    Former Senator for Laurentiana
    Former Governor of Laurentiana
    Former Member of the House of Representatives
    Former Lieutenant General (NG) and
    Commandant of the Laurentiana National Guard

  • Nein, stattdessen solltest dir vielleicht einmal überlegen, ob Astor wirklich die richtige Mikronation für dich ist oder du nicht vielleicht besser nach Ratelon in die Demokratische Union passt? Dort hat man sich jedenfalls früher gegenseitig mit Beleidigungsklagen überzogen. (Insider-Tipp: "Depp" ist aber straffrei! :D )


    Astor ist in seiner politischen Kultur an die Vereinigten Staaten angelehnt, und vielleicht weißt du was Trump sich derzeit anhören muss oder was Obama und Bush sich anhören mussten oder wie die Opposition einst mit (Bill) Clinton verfahren ist usw. Das nur als Beispiele aus der jüngeren Zeit, selbst gegen den quasi Nationalheiligen George Washingotn gab es aber zu seinen Leb- und Atszeiten schon Kritiken und Karikaturen, die in Europa wohl als todeswürdiger Verstoß gegen sämtliche Menschenrechtskonventionen gewertet würden.


    Wir werden Astor mit Sicherheit nicht ändern, weil du zu mimosenhaft für die Gepflogenheiten hier bist!

    Freedom of speech! :dafuer


    Kevin Stürmer, Sc.D.
    Distinguished Visiting Professor of Medicine, Hamilton University Medical School



  • Meine Frage wäre jetzt eher inwiefern es vertretbar ist die historischen Forschungsprogramme, die es in den realen USA während des kalten Krieges gab (z.B. MKULTRA) in die Simulation einzubauen. Also sprich: gab es sowas auch in der Simulation (da man sich an der Geschichte der USA orientiert) oder ist das mit der Simulation nicht zu vereinbaren?

  • Ist doch alles geheim :devil

    Naja, zumindest ist es das im RL offenbar nicht. Ich will mit der Klärung dieser Gegebenheit eigentlich nur verhindern dass wir dann nachdem ich etwas gesimt habe rückwirkend in die Debatte verfallen ob das jetzt ne Simsauerei war oder nicht. es gibt nämlich nichts nervigeres und langweiligeres als wenn sowas dann zu ner großen Simoff Debatte wird.

  • Eigentlich ging es eher um handfestere Sachen, die aber auch
    nicht verfolgt werden, da nicht im Gesetzt vorgesehen.


    Ich allerdings komme noch mal auf den geschmähten Konsul zurück, das ist kein offizieller
    Diplomat, meist ein Kaufmann, welcher alle Kosten selbst trägt, daher der Titel
    Honorarkonsul, denn Titel kann jeder tragen, der etwas mehr Kleingeld hat. Er
    vertritt sein Heimatland gegenüber einen Zweitstaat und diesen in seinen
    Heimatland, ein Honorarkonsul ist nicht an ein Land gebunden er kann
    gleichzeitig verschiedene Staaten vertreten.

  • Du hast trotzdem nicht das Recht im Ausland eine Vertretung egal welcher Art zu errichten. Dazu ist nunmal nur die Regierung ermächtigt.

    Jake Ulysses Smith (D-LA)

    Fr. Chairman of the Democratic Party of Laurentiana | Fr. Vice President of the United States | Former Chairman of the DNC

  • Die aber erst zum Gericht laufen und um Erlaubnis bitten muss, ihre verdammte Arbeit zu tun!
    Astor leidet derzeit unter einer Invasion von Vollidioten! Ist Ratelon down, oder was?

  • Kriegt euch doch bitte alle ein. Astor hat zumindest mir schon lange nicht mehr soviel Spaß gemacht.

    Sehe ich auch so. Ihr müsst mal lernen den Simulationsirrsinn den hier manche veranstalten mit Humor zu nehmen. :D


    Kevin Stürmer, Sc.D.
    Distinguished Visiting Professor of Medicine, Hamilton University Medical School



  • Electoral Office -Motions: Register

    Ben Kingston

    55th President of the United States

    47th & 49th Speaker of the House of Representatives

    29th President of the U. S. Senate

    Former Congressman

    Former Senator

  • Sind Einbürgerungen jetzt effektiv nur noch an einigen Tagen in Wahlmonaten möglich? Wenn ja, dann ist das eine Fehlkonstruktion, da die Staatsbürgerschaft ja auch gebraucht wird um die politischen Rechte in seinem Bundesstaat auszuüben. Und außerdem ist dann nicht immer zweifelsfrei festzustellen, wer nun eigentlich Staatsbürger und wer Ausländer ist.


    Diese automatische Wählerregistrierung statt des bisherigen Staatsbürgerschantrages von mir aus. Aber die muss dann bitte 24/7 verfügbar sein!

  • Ja, das mit dem 13.-28. kommt mir total sinnlos vor. Ich denke wir sollten hier mal in einem Thread alle Probleme zusammentragen und das System versuchen zu vereinfachen.


    Warum sehe ich das Registration Office als Unterforum eigentlich nur ab und zu?

    Claire Fisher

    Deputy Secretary of Defense

    14th Governor of Serena
    Former Secretary of the Interior
    Former Secretary of Commerce

    Former Deputy Secretary of Commerce

  • Diese automatische Wählerregistrierung statt des bisherigen Staatsbürgerschantrages von mir aus. Aber die muss dann bitte 24/7 verfügbar sein!


    Sorry, aber das liegt beim Kongress, nicht bei mir. Ich finde das genauso doof und habe das auch schon mehrmals simOn kund getan.


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

  • Es gibt auch Planungen, das zu korrigieren (der Entwurf liegt schon ein paar Tage bereit), ich warte aber noch auf die angekündigten Anmerkungen zum System von Bowler - dann kann man das ggf. kombinieren.

    trophyImage-4.png
    David J. Clark (D-NA)

    52nd President of the United States
    Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!