• SimOff:

    Bisher hatte man 72 Stunden zuerkannt bekommen, um Mängel auszuräumen. Die 48 habe ich dahingehend einfach überlesen. Als ich die PN gestern gelesen habe, konnte ich da gerade nicht darauf eingehen. Ich wollte das heute tun, aber die Frist war bereits verstrichen.
    Mein Fehler, muss ich zugeben, denn ob man es glaubt oder nicht: Auch ich habe ein RL. Wie gesagt, dies ist RL und simon werde ich natürlich anders argumentieren ... ;)


    Das Department erklärt hiermit, sich mit dem Beschluss nicht abzufinden.


    Das Department wird durch den neu zu konstuierenden Supreme Court prüfen lassen, ob und inwieweit die Fristsetzung mit früheren Fristsetzungen durch den Supreme Court hinsichtlich der Rechtssicherheit und des Gewohnheitsrechtes des Supreme Courts im Einklang steht.

  • LibertyTV würde gerne für die morgige Ausgabe von "Brockman's Afternoon" Innenminister Wells einladen. Thema ist das Attentat auf den Former President, vordergründig die Frage, inwieweit sich die Sicherheitskräfte mitverantwortlich zeigen und welche personellen Konsequenzen zu ziehen sind.
    LibertyTV bittet um eine baldige Zusage. Die Sendung beginnt morgen gegen 17 Uhr.

  • Quote

    Original von LibertyTV
    LibertyTV würde gerne für die morgige Ausgabe von "Brockman's Afternoon" Innenminister Wells einladen. Thema ist das Attentat auf den Former President, vordergründig die Frage, inwieweit sich die Sicherheitskräfte mitverantwortlich zeigen und welche personellen Konsequenzen zu ziehen sind.
    LibertyTV bittet um eine baldige Zusage. Die Sendung beginnt morgen gegen 17 Uhr.


    Handlung:

    Wundert sich, warum LibertyTV in seinem Aktionismus nicht einmal nachschaut, welcher Secretary denn überhaupt zuständig ist.

  • LibertyTV wünscht den Innenminister, da es um innenpolitische Fragen gehen wird. Der Präsident darf natürlich auch kommen.

  • FREE STATE OF NEW ALCANTARA
    Office of the Governor
    - Acting Governor Richard Grey -
    State House
    Bill Avenue 43
    El Conjunto, NA


    An den
    Attorney General of the United States of Astor
    - Secretary Herb Saigon -
    The White House
    Astoria City, AS


    Betr.: Verabschiedung des NAFPD Acts


    Dear Mr. Secretary Saigon,


    anbei sende ich Ihnen zur Kenntnisnahme den Teil des am 2.12.1009 verabschiedeten NAFPD Acts, der sich mit der Strafverfolgung im Free State of New Alcanatara beschäftigt. Sollte es weitere Fragen von Seiten des Department of Justice geben, stehe ich natürlich gerne über mein Büro zur Verfügung.


    Yours sincerely,
    Richard Grey
    Acting Governor


    Appendix I

    Section 8 – Criminal Prosecution
    (a) Innerhalb des Free State of [definition=5]New Alcantara[/definition] führen die Crime Forces die Strafverfolgung unter der Federführung des USFPS durch.
    (b) In jeder großen Stadt muss eine Crime Force eingerichtet werden, die gleichzeitig für die umliegende Region zuständig ist.

    Präsident und Manager der Willamsburg Rapids


    Former (XXVII.) President of the United States of Astor


    Proud Alcantero

    Edited once, last by Richard Grey ().



  • - The Attorney General -
    Astoria City
    3rd of December, 2009



    Dear Mr. Acting Governor Grey,


    das Department of Justice hat ihr Schreiben zur Kenntnis genommen.
    Ich würde sie diesbezüglich gerne persönlich sprechen und beraume eine Dienstreise für nächste Woche nach El Conjunto an.




    Attorney General



    Owner of the Congressional Gold Medal
    Former Governor & Senator of the State of Savannah

    Edited 2 times, last by Herb Saigon ().

  • Handlung:

    nimmt die Antwort zu Kenntnis un erwartet den Attorney General in El Conjunto

    Präsident und Manager der Willamsburg Rapids


    Former (XXVII.) President of the United States of Astor


    Proud Alcantero

  • U.S. Senator's Office



    Letter


    Subj.: Establishment of Police and Coast Guard Services in [definition=9]Peninsula[/definition]


    Dear Ladies and Gentlemen,


    hiermit fordere ich Sie als Senator und Chairman der Assembly von [definition=9]Peninsula[/definition] auf, gemäß Art. VI, Sec. 5 und mit Rückgriff auf Ihren Brief vom 22. Mai 2011 zu folgenden Handlungen auf:


    1. Einrichtung und Organisation von Polizeikräften in den Gemeinden Peninsulas,


    2. Einrichtung und Organisation von Küstenwacheposten in den Städten San Quentin, Freeport City und Sen City sowie einer beliebigen Anzahl an weiteren Küstenwachenposten.


    Nach der Auflösung der betreffenden Gesetze auf Wunsch der Solicitor General entsteht eine Lücke, die von gemäß den Pflichten des Bundes auch von ihm gefüllt werden müssen.


    Sincerely yours,

    Senator of [definition=9]Peninsula[/definition]

    Douglas Cornelius "Doug" Hayward
    Lieutenant Colonel des U.S. Marine Corps (Ret.)
    Serena Democrat


  • Office of Senator Charlotte McGarry
    Free State of [definition=5]New Alcantara[/definition]



    · · ·


    Dear Mr. Attorney-General:


    Für Ihre Einladung bedanke ich mich herzlich. Angesichts meiner derzeitigen Arbeitslast sehe ich jedoch keine Möglichkeit, zusätzlich zu meinem Amt als Senatspräsidentin weitere Aufgaben zu übernehmen. Ich sichere Ihnen jedoch zu, einen Entwurf in der parlamentarischen Arbeit positiv und konstruktiv zu begleiten.


    [color=#333333][align=center][font='Times New Roman']XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
    · · ·
    Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA


  • - The Attorney General -
    Astoria City | June 23rd, 2011


    Ich bestätige nachträglich den Eingang des Briefes und versichere, dass eine Lösung der Probleme dieser Angelegenheit angestrebt wird, die soweit möglich den Interessen des Bundes und Peninsulas entsprechen.




    ____________________
    Luciano Marani, Attorney General


  • Office of Senator Charlotte McGarry
    Free State of [definition=5]New Alcantara[/definition]



    · · ·


    Dear Mr. Attorney-General:


    Für Ihre Einladung bedanke ich mich herzlich. Angesichts meiner vor kurzem erfolgten Wahl zur Gouverneurin meines Heimatstaates, verbunden mit den Aufgaben als Senatspräsidentin und der zusätzlichen Arbeitslast in Ermangelung eines Speaker of the House, sehe ich jedoch keine Möglichkeit, eine intensive Beschäftigung mit Ihren Vorschlägen zu gewährleisten. Dennoch möchte ich gerne meinen Beitrag leisten. Ich habe deswegen meine sehr geschätzte Kollegin aus [definition=1]Assentia[/definition], Senatorin Ashley Fox, als meine Bevollmächtigte bestellt und darum gebeten, in meinem Namen und meinem Auftrag an der Konferenz teilzunehmen. Zusagen von Senatorin Fox sind für mich verbindlich.


    Yours,

    [color=#333333][align=center][font='Times New Roman']XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
    · · ·
    Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA


  • Office of Senator Charlotte McGarry
    Free State of [definition=5]New Alcantara[/definition]



    · · ·


    Dear Mr. Attorney-General:


    Für Ihre Einladung bedanke ich mich herzlich. Angesichts meiner kürzlichen Wahl zur Gouverneurin meines Heimatstaates und als Präsidentin des Senates in Abwesenheit eines Speaker of the House sehe ich jedoch keine Möglichkeit, mich mit der nötigen Aufmerksamkeit dieser Aufgabe zu widmen. Ich habe deswegen meine gute Freundin, die Senatorin von [definition=1]Assentia[/definition], Ashley Fox, zu meiner Beauftragten und Bevollmächtigten bestellt. Senatorin Fox spricht für mich und kann in meinem Namen Zusagen machen.


    Yours,

    [color=#333333][align=center][font='Times New Roman']XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
    · · ·
    Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA


  • Office of the Speaker
    Astoria City, 6th of November 2012

    To the Attorny General of the United States:



    Gemäß Art. IV, Sec. 2, SSec. 2 der Constitution habe übe ich die Amtsgeschäfte des Präsidenten aufgrund der Abwesenheit von President Marani und Vice President Zuckerberg seit dem 01.11.12 aus.
    Ich ersuche Sie daher, mir mitzuteilen, ob der Präsident oder der Vizepräsident aufgrund von Äußerungen im Kabinett nicht als abwesend im Sinne der o.g. Regelung gelten. Sofern weiterhin Grund für die Vertretung besteht, möchte ich Sie bitten, mich über den aktuellen Stand der dringlichen Angelegenheiten zu informieren, bis mir Einsicht in die Unterlagen des White House gewährt wird.




    Clark
    President of Congress

    trophyImage-4.png
    David J. Clark (D-NA)

    52nd President of the United States
    Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC


  • Newman Building | November 6th, 2012
    - The Attorney General -


    Right Honorable Mr. Speaker,


    unter Bezugnahme auf Ihre Anfrage vom heutigen Tage teile ich Ihnen mit, dass der Präsident der Vereinigten Staaten zuletzt am 29. Oktober 2012 an einer Kabinttssitzung im Cabinet Room teilgenommen hat.


    Meiner Auffasung liegen die Voraussetzungen des Art. IV, Sec. 2, SSec. 1, der Verfassung somit seit dem heutigen Tage, 0 Uhr vor, und - da der Vizepräsident der Vereinigten Staaten zuletzt am 24. Oktober 2012 in der Öffentlichkeit gesehen wurde und seit diesem Zeitpunkt auch nicht asn einer Kabinettssitzung im Cabinet Room teilgenommen hat, seit gleichem Zeitpunkt auch die Voraussetzungen des Art. IV, Sec. 2, SSec. 2, der Verfassung vor,

      soweit der Präsident und/oder Vizepräsident seit genannten Zeitpunkten nicht an mir nicht zugänglichen Räumlichkeiten der Bundesexekutive oder im Ausland in Ausübung ihrer Ämter tätig geworden sind.

    Die Frage einer Unterbrechung der Frist nach Art. IV, Sec. 2, SSec. 1, der Verfassung durch ein Tätigwerden des Präsidenten oder Vizepräsidenten in Ausübung ihrer Ämter im Ausland wurde durch mich nicht geprüft.


    Bekannt ist mir nur, dass der Präsident für den 1. und 4. November jeweils Besuche auswärtiger Staaten geplant hatte. Ob diese jedoch auch tatsächlich unternommen wurden, ist mir nicht bekannt.


    Sofern Sie sich dafür entscheiden, die Amtsbefugnisse des Präsidenten der Vereinigten Staaten nach Art. IV, Sec. 2, SSec. 2, der Verfassung kommissarisch zu übernehmen, werden Ihnen die dazu notwendigen Unterlagen auf vertraulichem Wege übersandt.


    Sookie Stackhouse
    - Attorney General -


  • Office of the Speaker
    Astoria City, 6th of November 2012

    To the Attorny General of the United States:


    Madam Secretary,


    vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
    Ausgehend von der Annahme, dass der Präsident seinen Amtspflichten im Ausland nicht nachgekommen ist, da nichts derartiges öffentlich bekanntgemacht wurde, erkläre ich hiermit, dass ich meine verfassungsmäßige Pflicht nach Art. IV, Sec. 2, SSec. 1 Constitution ab sofort wahrnehme und den Präsidenten vertrete. Dies wird in kürze öffentlich publiziert.
    Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie mir alsbald die wichtigsten Informationen zukommen lassen könnten.



    Clark
    President of Congress

    trophyImage-4.png
    David J. Clark (D-NA)

    52nd President of the United States
    Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC



  • To the Attorney General of the United States


    Dear Madam Attorney General,


    der Gentleman aus [definition=1]Assentia[/definition], Mr. Márkusz Varga richtete folgende Anfrage an das Department of Justice.



    Vice President of Congress



    1. Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgte der Polizeieinsatz in [definition=4]Laurentiana[/definition] gegen die Church of Unitology vom 25.07.2013?
    2. Weshalb wurden diese Aufgabe nicht der örtlichen Polizei übergeben?
    3. Womit rechtfertigt die Regierung den teuren und unverhältnismässigen Einsatz von FBI und SWAT gegen eine lediglich mit einem Feuerwehrschlauch "bewaffnete" Zwei-Mann-Truppe?
    4. Weshalb wurden ausschliesslich Mitglieder der Church of Unitology in gewahrsam genommen?
    5. Seit wann ist es üblich, dass bei einem Notruf als erstes die Bundespolizei und SWAT-Einheiten aufgeboten werden?

  • Ladies and Gentlemen,


    ein kolportierter Verwaltungsvorgang im Registration Office hat innerhalb der Assembly of [definition=2]Astoria State[/definition] folgende Rechtsauffassung eines einzelnen Mitglieds zu Tage gebracht:


    Quote

    Durch die Anmeldung, die der Bürger Chester Layfield im Registration Office unter Zeugen bekanntgegeben hat, hat Gouverneur Sefului sein Amt verloren. Es ist belanglos, dass das Dokument später vernichtet wurde, die Rechtsfolge ist bereits eingetreten.


    Ich bitte Sie als für das Bundesregisterwesen und die Ausführung des United States Citizenship Act zuständige Behörde um eine rechtliche Bewertung des Verwaltungsvorgangs.


    Thank you.


    sig.
    Montgomery Bracewell

    Montgomery Bracewell (R-AS)
    FMR. U.S. SENATOR for ASTORIA
    Former President of the United States Senate
    Former Speaker of the Assembly of Astoria
    Former Mayor of Astoria City



  • Astoria City | July 7th, 2014


    Dear Mr. Bracewell,


    gemäß Art. IV Sec. 7 SSec. 1 Citizenship Act darf ein Staatsbürger in jedem Bundesstaat nur eine [definition=12]State-ID[/definition] besitzen. Der Antrag von Mr. Layfield war bereits insoweit unzulässig und wäre zurückzuweisen gewesen, als dass er bewirkt hätte, dass ein Staatsbürger im Bundesstaat [definition=2]Astoria State[/definition] eine zweite [definition=12]State-ID[/definition] angemeldet hätte.


    Auf den Status von Mr. Dumitru Șefului als [definition=12]State-ID[/definition] hatte diese Anmeldung jedoch keinen Einfluss. Der Gesetzgeber hat in Art. IV Sec. 9 SSec. 1 bis 3 Citizenship Act normiert, in welchen Fällen eine [definition=12]State-ID[/definition] ihren Status verliert. Dazu zählt die Beantragung des Status einer [definition=12]State-ID[/definition] durch eine andere ID, die derselben [definition=11]Federal-ID[/definition] zuzurechnen ist, nicht.


    Auch konnte das Registration Office nicht von einer "Abmeldung" im Sinne des Gesetzes ausgehen, da der dafür vorgesehene Vordruck nicht von Mr. Șefului genutzt worden ist. Der Wille des Staatsbürgers war somit nicht zweifelsfrei erklärt. Durch die Zurückziehung des Antrags von Mr. Layfield war schließlich eindeutig klar, dass Mr. Layfield nicht anstelle von Mr. Șefului den Status einer [definition=12]State-ID[/definition] bekommen sollte.


    Die Rechtsfolge des Art. IV Sec. 9 SSec. 4 Citizenship Act ist somit nicht eingetreten.


    Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit dieser Auskunft weiterhelfen.


    Harry Fenton Mudd
    ___________________________
    Deputy Director of the US Registration Office

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!