2020 United States presidential election

  • Das ist für niemanden sachlich.

    user_rank_gov_na.png
    President James F. Canterbury
    New Alcantara Legislator


    50th President of the United States
    49th Vice President of the United States
    Former Secretary of State
    Former Attorney General
    Former Special Advisor to the President
    Former First Legislator
    Former Governor

  • Ich bin sehr gespannt darauf, was die Geschichte über die Präsidentschaft Trumps sagen wird.


    Es lässt sich darüber streiten, ob sein Umgang mit dem Thema Einwanderung nun richtig oder falsch war. Worüber ich nicht streiten kann ist die Frage, ob dreijährige Kinder von ihren Eltern getrennt werden dürfen und dann in Unterkünften untergebracht werden, in denen sie maximal das nötigste bekommen. Selbst engste Mitstreiter nahmen damals Trump ins Gebet um das zu ändern.


    Ein Land faktisch nur über Twitter zu regieren ist herablassend, ignorand und narzistisch. Faktisch hat er die Pressekonferenzen abgeschaft.


    Er beleidigt demokratisch gewählte Abgeordnete des Kongresses.


    Er kritisiert öffendlich den unabhänbgigen Chef der FED.


    Wenn Mike Pence nicht sein Vize wäre, hätte er niemals die Stimmen der Evangelikalen Christen bekommen. Diesen geht es nicht um Trump als Präsidenten sondern um die Umsetzung ihrer Agenda durch Pence etc

  • Quote

    All Americans, not only in the States most heavily affected but in every place in this country, are rightly disturbed by the large numbers of illegal aliens entering our country. The jobs they hold might otherwise be held by citizens or legal immigrants. The public service they use impose burdens on our taxpayers. That's why our administration has moved aggressively to secure our borders more by hiring a record number of new border guards, by deporting twice as many criminal aliens as ever before, by cracking down on illegal hiring, by barring welfare benefits to illegal aliens. In the budget I will present to you, we will try to do more to speed the deportation of illegal aliens who are arrested for crimes, to better identify illegal aliens in the workplace as recommended by the commission headed by former Congresswoman Barbara Jordan. We are a nation of immigrants. But we are also a nation of laws. It is wrong and ultimately self-defeating for a nation of immigrants to permit the kind of abuse of our immigration laws we have seen in recent years, and we must do more to stop it.


    (President William J. Clinton (D), State of the Union Address 1995)

  • "There is only one party in the United States, the Property Party … and it has two right wings: Republican and Democrat. Republicans are a bit stupider, more rigid, more doctrinaire in their laissez-faire capitalism than the Democrats, who are cuter, prettier, a bit more corrupt — until recently … and more willing than the Republicans to make small adjustments when the poor, the black, the anti-imperialists get out of hand. But, essentially, there is no difference between the two parties." - Gore Vidal


    So no surprise, dass es von Bill the Kid kommt.

  • #MAGA2.0


    Trump, ein Politiker den jedes Mittel recht ist um wiedergewählt zu werden. Seine letzten Entscheiden zeugen nicht gerade von großer politischer Entscheidungsfähigkeit. Klar, nicht alles was er macht ist schlecht aber wirklich gut macht er es auch nicht. Obwohl welcher US-Präsident hat das schon?


    Mein Tipp zur Wahl: Trump bleibt Präsident.


    Warum? Wer steht denn als Alternative zur Verfügung? Klar kann man sagen "alle sind besser als Donnie" aber stimmt das?

  • Sanders in New Hampshire aktuell vor Pete Buttigieg, Warren und Biden abgeschlagen. Bloomberg steigt noch ein. Sollte es tatsächlich Sanders werden, können die Demokraten die Wahl auch gleich verloren geben.

  • Die Demokraten werden Wähler des Zentrums brauchen, auch Republikaner. Sanders steht selbst für viele Demokraten viel zu weit links. Easy Campaign für Trump also. Der Sozialist Sanders wolle unser Land und unsere Jobs zerstören. Das dürfte schon reichen.

  • Amy Klobuchar ist übrigens durchaus auch noch eine Erwähnung wert. Es gibt gewisse Tendenzen, dass Warren auf mittlere Sicht zu deren Gunsten verzichten könnte.

    trophyImage-4.png
    David J. Clark (D-NA)

    52nd President of the United States
    Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

  • Richtig, Klobuchar sollte man nicht abschreiben. Ich bin wirklich gespannt, wie Bloomberg einsteigt.

  • Und in vier Jahresn heißt es wieder: "I am once again asking for your financial support."


    Ernie wird nicht Präsident, nochmal Glück gehabt, Astor! :thumbsup:

    ERNEST HERBERT SANDHURST


    user_rank_democrat.png

    Chairman of the Democratic Party of Laurentiana

    50th Vice President of the United States of Astor
    Former Governor of the State of Laurentiana
    Former Speaker of the General Court of Laurentiana

  • Weil es ja angeblich eine Streamingplattform für Gamer ist: Auf Twitch läuft gerade ein Livestream von Ernie Sandhurst gemeinsam mit John Prescott. :kritischguck Und Ernie der alte Schlingel hat John als Präsidenten endorsed.

    ERNEST HERBERT SANDHURST


    user_rank_democrat.png

    Chairman of the Democratic Party of Laurentiana

    50th Vice President of the United States of Astor
    Former Governor of the State of Laurentiana
    Former Speaker of the General Court of Laurentiana

  • Meine Prediction für 2020.

    63wvv

    user_rank_gov_na.png
    President James F. Canterbury
    New Alcantara Legislator


    50th President of the United States
    49th Vice President of the United States
    Former Secretary of State
    Former Attorney General
    Former Special Advisor to the President
    Former First Legislator
    Former Governor

  • Meine Prediction für 2020.

    wie kommst Du denn da drauf? Dass Arizona an Biden geht halte ich eher für unwahrscheinlich.. ebenso halte ich es für möglich dass Trump Michigan wieder gewinnt..

    Honorary Chairman of the SCU

    former Chairman of the State Assembly
    former Member of the House of Representatives
    former Administrator of the Social Conservative Union
    former Chairman of the Committe on Defence and Intelligence Affairs

  • wie kommst Du denn da drauf? Dass Arizona an Biden geht halte ich eher für unwahrscheinlich.. ebenso halte ich es für möglich dass Trump Michigan wieder gewinnt..

    Biden führt in Arizona seit Mitte Februar konstant mit mehr als 5 Prozentpunkten - das ist außerhalb der Fehlertoleranz und entspricht dem Trend der letzten Jahre. Zur gleichen Zeit führt der populäre demokratische Senatskandidat gegen die unpopuläre (nach letzter Wahlniederlage ernannte) republikanische Senatorin derzeit zweistellig. Möglich, dass Trump da noch etwas rausholt, aber doch eher unwahrscheinlich.

    Michigan ist noch deutlicher als Arizona zur Zeit und ich bin ziemlich gespannt insbesondere auf Florida, wo wir derzeit auch einen statistisch zweistelligen Vorsprung für Biden haben.

    trophyImage-4.png
    David J. Clark (D-NA)

    52nd President of the United States
    Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!