• Liebe Freunde,


    sehr kurzfristig muss ich Euch mitteilen, dass ich gerade die Präsidentin um meine Entlassung aus allen politischen Ämtern gebeten habe.


    Wie ihr wisst, war mein Zeitvolumen immer mal wieder arg begrenzt und leider wird es eher deutlich schlimmer, als deutlich besser. Ich werde aller Wahrscheinlichkeit nach die Chance bekommen, an meinem Insitut an einem für mich interessanten wissenschaftlichen Porjekt mitzuwirken. Diese möchte ich mir nicht entgehen lassen. Es ist aber so, dass dies einen Großteil meiner vorhandenen Freizeit beanspruchen wird und so meine Arbeit hier in Astor sehr darunter leiden würde. Aus diesem Grund halte ich einen Abschied jetzt für besser, ehe meine ID in der Inaktivität verschwindet.


    Ich habe mich daher entschieden, mich praktisch vollständig aus Astor (und damit der micronationalen Welt im Ganzen) zurückzuziehen. Ich werde die ASL-Saison noch zu Ende bringen (so gut es mir möglich ist) und mich sicherlich auch ab und an mal als "graue Eminenz", quasi als Stimme aus dem off zu Wort melden. Mehr ist realistischerweise nicht mehr drin.


    Ich hätte Euch das Ganze gerne früher gesagt, kann es aber selbst erst mit Gewissheit seit gestern sagen und wollte noch eine Nacht drüber schlafen, ehe ich mich entscheide. Diese Entscheidung ist nun gefallen und ich hoffe Ihr versteht sie.


    Meistens hat es mir hier sehr viel Spaß gebracht. Ob ich eines Tages zurückkehren werde, kann ich heute nicht sagen. Wir werden es erleben. ;) Ich wünsche Euch in jedem Fall weiterhin viel Spaß und Freunde und alles Gute -



    Euer
    Sebastian

  • Das ist ein großer Verlust für Astor und die Micronations. Von solchen - im besten Sinne des Wortes - erwachsenen Spielern wie Dir gibt es nur noch eine Handvoll, und es werden immer weniger.


    Ich wünsche natürlich alles Gute für das wissenschaftliche Projekt - worum genau handelt es sich?

  • Sehr schade. :(
    Aber viel Erfolg bei dem Projekt, worum es auch immer sich handeln mag ;)

    Justin "Just" Wayne (R-[definition=1]Assentia[/definition])


    Young Retiree
    Various Former (Senator, Representative, Secretary, etc)

  • Es war ja leider immer wieder abzusehen, da du dich ja trotz vollem Terminplan immer wieder um diese Entscheidung "herumgedrückt" hast und trotzdem tapfer dein Astor-Pensum aufrecht erhalten hast. Astor verliert einen großen Spieler - auch wenn du als Graue Eminenz erhalten bleibst. Dir gehört ein Großteil meines Respekts und ich hoffe, das man in Kontakt bleibt.

    scriptatore.png

    Associated Justice of the Supreme Court of the United States of Astor

    13th and 24th President of the United States of Astor


    Bearer of the Presidential Honor Star


    Former Governor of New Alcantara
    Theta Alpha Member


    seal-supreme-klein.gif

  • Viel Erfolg und alles Gute.

    sig.

    Jenson Wakaby
    Shenghei Tigers - ABA-Champions 2007/II and 2008/I
    - Winner of the Superbowl III 2008 - Winner of the FBA-Trophy 2008 & 2009

    [SIZE=11]Owner of the "Three Lions" in Shenghei


  • Ein herber Verlust für Astor :(, aber eine nachvollziehbare, respektable und verantwortungsvolle Entscheidung!


    Wer weiß, wie viele Astor- und MN-Spieler längst im realen Leben Berufspolitiker, Staranwälte, Spitzensportler, Wirtschaftsmagnaten oder dergleichen wären, wenn sie ihre Zeit und Energie nicht ganz und gar vor dem PC verausgaben würden?! :D


    In diesem Sinne: viel Erfolg und alles Gute! =)

    Shana Alexandra Jefferson
    XVII. President of the United States
    XII. Vice President of the United States
    Former Speaker of the United States House of Representatives

  • Quote

    Original von Shana Jefferson
    Wer weiß, wie viele Astor- und MN-Spieler längst im realen Leben Berufspolitiker, Staranwälte, Spitzensportler, Wirtschaftsmagnaten oder dergleichen wären, wenn sie ihre Zeit und Energie nicht ganz und gar vor dem PC verausgaben würden?! :D


    Nun, daran arbeite ich, die Mikronations beglücke ich nur mal als Zwischenstation. ;)

  • Vielen Dank für Eure lieben Worte! :)


    Ich möchte mich auch doch noch einmal bei allen Weggefährten hier (speziell bei denen, die mich nun schon eine halbe Ewigkeit ertragen haben) für die gemeinsame Zeit hier bedanken!


    Das Projekt? Nun, ohne dass ich bereits in die Details eingeweiht worden bin :D, wird es generell um die Auswirkungen von Infektionskrankheiten (hauptsächlich AIDS, aber auch Malaria) auf die verschiedenen Lebensbereiche der Khoisan-Gruppen im südlichen Afrika (hauptsächlich Namibia, aber auch Botswana und Südafrika) gehen. Und da ich bislang in eine sehr ähnliche Richtung (regional wie thematsch) während meines Studiums gearbeitet habe, ist das für mich eine tolle Gelegenheit mit meinen Arbeiten voranzukommen und ein wenig was über Feldforschungen mitzubekommen.
    Ich denke allerdings, da muss man schon ein spezielles Interesse haben, um meine Begeisterung da teilen zu können. ;)

  • Traurig, aber durchaus verständlich.


    Und nun ja...das Projekt hört sich auch...*ähem*...sehr interessant an...für einen, den es interessiert. ;)


    Viel Erfolg dabei. :)

    Best regards,
    Ansel Berber-Thayer, Republican
    Former Ambassador, Secretary, Senator and Representative

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!