Midterms 2018


  • Matthew Carrión "Matt" Lugo (D-AS)
    53rd President of the United States
    Former Governor of Astoria | Former Senior Advisor to the President (B. Laval II Administration) | Former Lieutenant Governor of Astoria State
    Liberty State

  • Man kann sich einen Auftritt von Trump angucken (oder zum Beispiel diesen Artikel lesen), wenn man ein Pessimist ist. Oder eben diesen hier:


    REGINALD 'REX' COVFEFE [D-AA]
    LIV. President of the United States


  • Ich hatte tatsächlich gedacht, dass in Texas noch etwas geht, aber der Zug scheint beinahe abgefahren. Nevada, Florida, Missouri und Arizona sind ziemlich eng, aber das braucht schon Momentum, damit die Dems über 51 Sitze kommen.


    Matthew Carrión "Matt" Lugo (D-AS)
    53rd President of the United States
    Former Governor of Astoria | Former Senior Advisor to the President (B. Laval II Administration) | Former Lieutenant Governor of Astoria State
    Liberty State

  • Es würde ja reichen, wenn es 50/50 ausgeht. Dann kann Pence seinen Terminplan vergessen und muss ständig zur Verfügung stehen um einen Tie zu brechen. 8-)

    REGINALD 'REX' COVFEFE [D-AA]
    LIV. President of the United States


  • Das würde nicht reichen, weil sie dann weiter merkwürdige Leute zu Bundesrichtern - und im schlimmsten Fall zu Justices - berufen würden, mit genau diesem Tie Breaker. Für Gesetze braucht es eh das House und da sieht es schon ein bisschen besser für die Demokraten aus. ;)


    Matthew Carrión "Matt" Lugo (D-AS)
    53rd President of the United States
    Former Governor of Astoria | Former Senior Advisor to the President (B. Laval II Administration) | Former Lieutenant Governor of Astoria State
    Liberty State

  • So merkwürdige Leute wie jetzt in Kalifornien?


    Das wird noch ganz schlimm, wenn die nach den Wahlen und vor dem Zusammentritt des neuen Kongresses noch allen möglichen Blödsinn beschließen. Da hilft auch der zweite Verfassungszusatz nichts mehr - Trump hat mehr Waffen zur Verfügung und die Soldaten bis dahin auch auf sich vereidigt. ;)

    REGINALD 'REX' COVFEFE [D-AA]
    LIV. President of the United States


  • Mir wird gerade wieder ganz schlecht... was für eine Show die da wieder im Weißen Haus abziehen, weil ein christlicher Fundamentalist "ganz zufällig" dieser Tage von Erdogan nach Hause geschickt worden ist. :rolleyes


    ...und deswegen schaue ich lieber dieses Video. :crazy

    REGINALD 'REX' COVFEFE [D-AA]
    LIV. President of the United States


  • Da hat jemand den Trump wohl falsch verstanden: "Lock her up", nicht "Blow her up"... :kritischguck


    ... und auf Twitter liest man schon etliche Idioten, die glauben, die Demokraten hätten das alles geplant. Aber auf Twitter wird ja schon fleißig der Hasthag #MAGABomber benutzt, von daher... :crazy


    :facepalm

  • Man hört ja zurecht, dass die USA zurück zu einem zivileren Umgang finden sollten. Vielleicht schaut sich Mr. Trump mal an, wie man mit Menschen im eigenen Umfeld umgehen könnte.

    REGINALD 'REX' COVFEFE [D-AA]
    LIV. President of the United States


  • Ich habe selten einen Politiker (und Menschen generell) gesehen, der sich so unaufrichtig gegen Gewalt ausspricht, wie Trump es gestern getan hat. Es war nicht bloßes Ablesen vom Manuskript, das war blanke Ironie von seiner Seite. [hashtag]sad[/hashtag]

    trophyImage-4.png
    David J. Clark (D-NA)

    52nd President of the United States
    Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

  • Trump geht es darum (das hat er ja selbst schon auf Twitter mitgeteilt), dass die Republikaner ihr "Momentum" verlieren könnten. Die - drei bekannten - Taten, die in den USA in dieser Woche politisch oder rassistisch motiviert verübt wurden, kommen für ihn anscheinend zum falschen Zeitpunkt. Und natürlich sind die Medien, die seien Lügengeschichten entlarven, daran schuld, dass Bomben verschickt werden. Und natürlich sind die Demokraten daran schuld, dass sich nicht jedes potentielle Opfer mit Schusswaffen bewaffnet, um ein besseres Ergebnis zu erzielen (überhaupt: was wäre für Trump ein "besseres" Ergebnis? Das hat er doch absichtlich so vage gelassen)... Es ist ekelhaft und spiegelt eine Weltsicht wider, die hoffentlich nicht schon wieder von einer Mehrheit an Wählern belohnt wird. :mad


    Was Obama betrifft: Er hat keine Billionen Steuererleichterungen an Ultrareiche - sich eingeschlossen - vergeben, stimmt. Oder jede Errungenschaft seines Vorgängers abgeschafft, bloß weil er das falsche Parteibuch gehabt hat - leider auch nicht Guantanamo. Oder mafiagleiche Strukturen geschaffen, um sich und andere weiter zu bereichern.


    Ja, stimmt. [hashtag]sad[/hashtag]!

    REGINALD 'REX' COVFEFE [D-AA]
    LIV. President of the United States


  • Es geht hier doch gar nicht um Obamas Leistungen, sondern um Trumps Verhalten. Zu Trumps inhaltlicher MAGA-Bilanz lassen sich so viele Dinge anführen (Destabilisierung der internationalen Beziehungen und Handelskriege, die der amerikanischen Wirtschaft schaden), um nur nur einige Dinge, zu nennen, die selbst die Republikaner im Kongress mehr oder weniger deutlich als falsch / Hypothek für ihren Wahlkampf sehen.Momentan sieht es so aus, als ob die Republikaner zumindest den Senat werden halten können - aber da gibt es einige enge Geschichten, an denen das Pendel zur einen oder anderen Seite schwanken kann. Wenn es bei einer republikanischen Mehrheit bleibt, wird es wohl trotzdem bei Personalentscheidungen bleiben, weil sich die Republikaner ja nicht einmal intern inhaltlich einig sind.

    trophyImage-4.png
    David J. Clark (D-NA)

    52nd President of the United States
    Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

  • Ich bin gespannt, wann es endgültige Ergebnisse aus AZ und FL (sowohl für den Sen. als auch für den Gov., da Dems und Reps bei beiden Wahlen nun wohl doch in einem Abstand von unter 0.5% liegen) gibt. Und natürlich ist interessant, wie es in GA weiter geht.


    Und außerdem findet sogar Lynx Fox, dass Trump mal einen Rechtsbruch begangen hat. :grins

    REGINALD 'REX' COVFEFE [D-AA]
    LIV. President of the United States


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!