Amada | Headquarters of the U.S. Electoral Office

  • *so*
    Nach einer ergebnislosen Recherche bin ich etwas ratlos, liebe Freelander:
    Weder in eurer Verfassung noch im Consolidated Code steht ein Sterbenswörtchen dazu, wann ein Bürger denn nun "wahlberechtigt" ist. Und das ist laut eurer Verfassung notwendig, damit ich das aktive und das passive Wahlrecht für das Amt des Gouverneurs überhaupt feststellen kann.


    Da ich euch hier keine Vorschriften machen möchte, solltet ihr mir da baldestmöglich eine Lösung anbieten - oder mir eben sagen, wo ich etwas überlesen habe. ;)
    *so*

  • Wahlberechtigt ist, wer astorischer Staatsbürger ist und seinen Wohnsitz in [definition=3]Freeland[/definition] hat.

    John E. Prescott [D-FL]
    Member of the U.S. House of Representatives


  • Quote

    Original von Department of the Interior
    *so*
    Und das steht wo? ;)
    *so*


    Jetzt kommt natürlich wieder meine juristische Unkenntnis durch, aber ich würde doch annehmen, daß, wenn [definition=3]Freeland[/definition] dafür keine Bestimmungen hat, die entsprechende Definition des Bundesrechts greifen könnte/müsste.


    Zumindest ist es bisher - und sei es implizit - auch so angewendet worden. Soll heißen: Wer im BNET eingetragener Bürger Freelands ist, hat eine Wahlbenachrichtigung bekommen. Eine staatliche Regelung würde ja auch nur dann Sinn machen, wenn wir Verschärfungen einführen wollten, z.B. eine Mindestwohnzeit in [definition=3]Freeland[/definition]. Da eine solche Regelung nicht existiert, ist der Kreis der Wahlberechtigten deckungsgleich mit dem bei nationalen Wahlen.

    John E. Prescott [D-FL]
    Member of the U.S. House of Representatives


  • *so*
    Die Argumentation halte ich für arg unglücklich. Bundesrecht kann überhaupt nicht euer Landesrecht ersetzen, wenn euch das fehlt. Das darf es auch gar nicht, da dem Bund da jede Zuständigkeit fehlt. ;)


    Aber wenn es bislang auch so gehandhabt wurde, werde ich das bei dieser Wahl ebenso tun. Ich bitte aber darum, dass ich euch mal schleunigst Gedanken über eine juristisch einwandfreie Regelung macht - es dürfte nämlich jede Klage gegen die Wahlen erfolgreich sein, wenn es jemand tatsächlich darauf anlegt.
    *so*

  • Quote

    Original von Department of the Interior
    *so*
    Die Argumentation halte ich für arg unglücklich. Bundesrecht kann überhaupt nicht euer Landesrecht ersetzen, wenn euch das fehlt. Das darf es auch gar nicht, da dem Bund da jede Zuständigkeit fehlt. ;)


    Aber wenn es bislang auch so gehandhabt wurde, werde ich das bei dieser Wahl ebenso tun. Ich bitte aber darum, dass ich euch mal schleunigst Gedanken über eine juristisch einwandfreie Regelung macht - es dürfte nämlich jede Klage gegen die Wahlen erfolgreich sein, wenn es jemand tatsächlich darauf anlegt.
    *so*


    Ändert aber nichts daran, daß sowas Quatsch wäre: Unabhängig davon, ob es simon rechtlich einwandfrei ist, ist es faktisch doch so, daß Freelands Bürger die Leute sind, die in der Bürgernet registriert sind, daß für Astor insgesamt genutzt wird. Dagegen klagen kann/würde nur jemand der nun echt gar nichts besseres zu tun hat.


    Dennoch können wir natürlich eine entsprechende Regelung schaffen, wenn dann alle ruhiger schlafen.

    John E. Prescott [D-FL]
    Member of the U.S. House of Representatives



  • - The Director -
    Amada | November 10th, 2008



    Wahlen im November 2008



    Senatorenwahl in [definition=3]Freeland[/definition]


    Von Sonntag, den 09. November 2008 bis Freitag, den 14. November 2008




    House of Representatives Election / Senatorenwahlen von [definition=5]New Alcantara[/definition], [definition=9]Peninsula[/definition] und [definition=10]Savannah[/definition]


    Von Mittwoch, den 12. November 2008 bis Montag, den 17. November 2008




    Gouverneuerswahlen von [definition=2]Astoria State[/definition], [definition=8]Hybertina[/definition] und [definition=9]Peninsula[/definition]


    Von Mittwoch, den 19. November 2008 bis Montag, den 24. November 2008




    Sincerely yours



    Samantha Cunningham
    Director of the Electoral Office


    Former Senator of Hybertina and Astoria State | Former Attorney General
    Former Director of the Electoral Office | Former First Lady of the United States

    Edited once, last by Samantha Cunningham ().

  • Als amtierender Präsident des Volksrates beantrage ich erneut die Durchführung von Gouverneurswahlen in [definition=3]Freeland[/definition].

    John E. Prescott [D-FL]
    Member of the U.S. House of Representatives


  • Quote

    Original von John E. Prescott
    [...] beantrage ich erneut die Durchführung von Gouverneurswahlen in [definition=3]Freeland[/definition].


    *hust*

    EDMUND S. MALROY [D]
    LAWYER IN RETIREMENT
    FORMER PRESIDENT OF THE UNITED STATES

  • Wie wurde der letzte Governor denn dann eigentlich gewählt/bestimmt? Von Gottes Gnaden?

    R.I.P.
    DECLAN FITCH
    1965 - 2009
    Father, Husband, Governor, Representative

  • Quote

    Original von DeclanFitch
    Wie wurde der letzte Governor denn dann eigentlich gewählt/bestimmt?


    Malroy ist erstaunt, aus heiterem Himmel Mr. Fitch hier anzutreffen. Erinnert sich in diesem Zusammenhang, dass er noch irgend etwas mit Fitch besprechen wollte, kommt aber nicht drauf...


    Durch eine vom USEO organisierte Wahl, Mr. Fitch. Und auf die Einleitung einer weiteren solchen warten wir nun.

    EDMUND S. MALROY [D]
    LAWYER IN RETIREMENT
    FORMER PRESIDENT OF THE UNITED STATES

  • Dear Ms. Cunningham,


    aufgrund meines Rücktrittes mit Wirkung von gestern, 24 Uhr, ist das Amt des Gouverneurs von [definition=10]Savannah[/definition] vakant geworden.


    Ich bitte Sie daher, zeitnahe Neuwahlen auszuschreiben.

  • Verzeihen Sie, Mr Governor. Dieser Post ist mir durchgegangen.


    Former Senator of Hybertina and Astoria State | Former Attorney General
    Former Director of the Electoral Office | Former First Lady of the United States

  • Ich möchte das Electoral Office darum bitten, Gouverneurswahlen in [definition=5]New Alcantara[/definition] durchzuführen.

    There is many a boy here today who looks on war as all glory, but, boys, it is all hell. You can bear this warning voice to generations yet to come. I look upon war with horror.


    General; Former Commandant of the United States Marine Corps;
    Former Chairman of the Joint Chiefs of Staff;


    Marines never die, they just go to hell to regroup.


    McQueen Petroleum

  • Quote

    Original von Georges Laval
    Jedes Mal, vergesse ich fast darauf, wenn mich nicht alles täuscht müssten im September wieder Gouverneurswahlen anstehen.


    Müssten oder müssen, Mr Govenor? ;)


    Former Senator of Hybertina and Astoria State | Former Attorney General
    Former Director of the Electoral Office | Former First Lady of the United States

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!