Office of the Secretary of Defense

  • Handlung:

    Lässt sich für die Amtsübergabe bei seinem Vorgänger anmelden.

    Joshua Lawrence Chamberlain
    Former Secretary of State & Secretary of Defense
    Ret. General United States Army
    Former Chairman der Joint Chiefs of Staff

  • Handlung:

    Hat seine Sachen schon in einer Kiste verstaut, ohnehin nur private Dinge. Lässt dann seinen Nachfolger ins Büro bringen.
    Als dieser Eintritt, steht Travis neben dem Schreibtisch.


    General Chamberlain, willkommen in Ihrem neuen Büro.

  • Guten Tag, Mister Secretary. Die vier Mitglieder der JCOS kommen noch?

    Joshua Lawrence Chamberlain
    Former Secretary of State & Secretary of Defense
    Ret. General United States Army
    Former Chairman der Joint Chiefs of Staff

  • Gentlemen!


    Handlung:

    Warte noch auf den CNO und den CSAF.

    Joshua Lawrence Chamberlain
    Former Secretary of State & Secretary of Defense
    Ret. General United States Army
    Former Chairman der Joint Chiefs of Staff

  • Handlung:

    Wie zwischen dem Secretary of Defense und dem turanischen Verteidigungsminister abgesprochen, trifft Klebitz ein.
    Er fragt nach einem Verbindungsoffizier oder Ansprechpartner für das gemeinsame Manöver.

    Dr. Kurt Klebitz


    Berater des Ministers für Verteidigung der Turanischen Föderation
    Botschafter zur Bundesrepublik Attekarien a. D.

  • Mr. Lodbrok, sind die Posten des CNO und des CSAF besetzt oder müssen die neu ausgeschrieben werden?


    Da Sie mit den Turaniern verhandelt haben, würde ich es begrüssen, wenn Sie sich m den soeben eingetroffenen Mr. Klebitz aus Turanien kümmern und mit ihm die gemeinsamen Manöver besprechen könnten. Ich würde diese Angelegenheit ganz Ihnen überlassen, wenn Ihnen das Recht wäre. Falls Sie jedoch nicht die Manäver mit den Turaniern durchziehen möchten, bitte ich um Mitteilung und einen Manöverplan.

    Joshua Lawrence Chamberlain
    Former Secretary of State & Secretary of Defense
    Ret. General United States Army
    Former Chairman der Joint Chiefs of Staff

  • Nun, ich fürchte dass die NAvy und Airforce derzeit nicht in der Runde der JCOS vertreten sind, da sich aus mir unerklärlichen Gründen kein Nachfolger finden konnte.

    Handlung:

    Sieht etwas betreten zu Boden.


    Mit Turanien sind Manöver im NTC in [definition=5]New Alcantara[/definition] geplant, wobei die Panzertruppen im Simulator üben werden.

  • Handlung:

    Klebitz setzt sich auf einen Stuhl und wartet ob ihn jemand empfängt.

    Dr. Kurt Klebitz


    Berater des Ministers für Verteidigung der Turanischen Föderation
    Botschafter zur Bundesrepublik Attekarien a. D.

  • Handlung:

    Ein Adjutant des SoD bittet Dr. Klebitz zu einem Gespräch mit Secretaro of Defense Chamberlain in einem separaten Besprechungszimmer.

    Joshua Lawrence Chamberlain
    Former Secretary of State & Secretary of Defense
    Ret. General United States Army
    Former Chairman der Joint Chiefs of Staff



  • Committee on Defense & Intelligence Affairs
    Capitol Hill, Astoria City | November 20th, 2014



    Concerning the
    MOTION OF QUESTIONING
    of
    The Department of Defense
    by Rep. Carter Gilman from Agnus Dei (NA)




    Mr. Secretary!


    Der Verteidigungsausschuss hat der angehängten Anfrage durch Rep. Carter Gilman stattgegeben.


    Gemäß Art. III Sec. 3 SSec. 7 Congressional Committees, Investigations and Questioning Act hat das DOD innerhalb von 7 Tagen einen Vertreter zu entsenden,
    der die Fragen beantwortet. Der Vertreter soll sich in der Sitzungskammer des Ausschusses einfinden.



    Yours,

    Rep. Carter Gilman, Chairman




    Der Secretary of Defense, hat in seinem Nomination Hearing als zwei seiner Hauptprogrammpunkte die weitere Modernisierung der Streitkräfte, sowie ein Großmanöver angekündigt.
    Die halbe Exekutivperiode ist fast zu Ende. Das Budget für den Rest der Periode wird soeben im House bearbeitet. Anträge auf Bewilligung von neuem Material sind meines Wissens nicht eingegangen.


    Meine Fragen lauten daher wie folgt:
    1) Wie weit sind die Vorbereitungen zu diesem Großmanöver fortgeschritten bzw. steht eventuell schon ein Termin fest?
    2) Wäre es für die Mitglieder des Defense Committees möglich, als Beobachter am Manöver teilzunehmen?
    3) Welche Modernisierungen wurden derzeit evaluiert?
    4) Mit welcher Höhe an Kosten (und auf welchen Zeitraum aufgeteilt) kann bereits gerechnet werden?



  • Committee on Defense & Intelligence Affairs
    Capitol Hill, Astoria City | February 16th, 2015



    Concerning the
    MOTION OF QUESTIONING
    of
    The Department of Defense
    by Senator Kevin Baumgartner from Freyburg (AA)




    Mr. Secretary!


    Der Verteidigungsausschuss hat der angehängten Anfrage durch Sen. Kevin Baumgartner stattgegeben.


    Gemäß Art. III Sec. 3 SSec. 7 Congressional Committees, Investigations and Questioning Act hat das DOD innerhalb von 7 Tagen einen Vertreter zu entsenden,
    der die Fragen beantwortet. Der Vertreter soll sich in der Sitzungskammer des Ausschusses einfinden.



    Yours,
    Senator Steve McQueen,
    Chairman




    1. An welchem Datum ist die Übung des Nuklearkommandos vorgesehen?
    2. Ist geplant die Regierungen und Sicherheitsbehörden der Bundesstaaten und weitere Behörden des Bundes in die Übung miteinzubeziehen?
    3. Bis zu welchem Datum plant die Regierung die Nuklearwaffen der US-Streitkräfte ausser Dienst zu stellen?
    4. In welchem Ausmass plant die Regierung nach Ausserdienststellung der Nuklearwaffen das konventionelle Potenzial der Streitkräfte zu erweitern?
    5. Welche konkreten Pläne hat die Regierung um weitere Länder zur nuklearen Abrüstung zu bewegen?

    There is many a boy here today who looks on war as all glory, but, boys, it is all hell. You can bear this warning voice to generations yet to come. I look upon war with horror.


    General; Former Commandant of the United States Marine Corps;
    Former Chairman of the Joint Chiefs of Staff;


    Marines never die, they just go to hell to regroup.


    McQueen Petroleum



  • Committee on Defense & Intelligence Affairs
    Capitol Hill, Astoria City | March 12th, 2015



    Concerning the
    MOTION OF QUESTIONING
    of
    The Department of Defense
    by Senator Kevin Baumgartner from Freyburg (AA)




    Mr. Secretary,


    Der Verteidigungsausschuss hat der angehängten Anfrage durch Sen. Kevin Baumgartner stattgegeben.


    Gemäß Art. III Sec. 3 SSec. 7 Congressional Committees, Investigations and Questioning Act hat das DOD innerhalb von 7 Tagen einen Vertreter zu entsenden,
    der die Fragen beantwortet. Der Vertreter soll sich in der Sitzungskammer des Ausschusses einfinden.



    Timothy Ford
    Chairman of the Committee



    1. Wie steht der Präsident zur No Nuclear Weapons Bill?
    2. Falls die Antwort auf Frage eins ablehnend ausfällt: Aufgrund der Bedrohung durch welche Staaten hält das Department of Defense bzw. der Präsident der Vereinigten Staaten die Aufrechterhaltung eines atomaren Zweitschlagpotenziales für gerechtfertigt?
    3. Welche Alternativen hat die Regierung bzw. die Führung unserer Streitkräfte gegenüber einem atomaren Zweitschlag tatsächlich und welche Optionen wurden geprüft?

    Honorary Chairman of the SCU

    former Chairman of the State Assembly
    former Member of the House of Representatives
    former Administrator of the Social Conservative Union
    former Chairman of the Committe on Defence and Intelligence Affairs



  • Committee on Defense & Intelligence Affairs
    Capitol Hill, Astoria City | May, 1st 2015



    Concerning the
    MOTION OF QUESTIONING
    of
    The Department of Defense
    by Congressman Timothy Ford (AA)




    Mr. Secretary,


    Der Verteidigungsausschuss hat der angehängten Anfrage durch Sen. Kevin Baumgartner stattgegeben.


    Gemäß Art. III Sec. 3 SSec. 7 Congressional Committees, Investigations and Questioning Act hat das DOD innerhalb von 7 Tagen einen Vertreter zu entsenden,
    der die Fragen beantwortet. Der Vertreter soll sich in der Sitzungskammer des Ausschusses einfinden.


    Jake Ulysses Smith


    Jake Ulysses Smith
    Chairman of the Committee



    Secretary Lodbrock,
    am 29.9.2006 wurde im autonomen Zuzeca County in [definition=1]Assentia[/definition] eine millitärische Testanlage errichtet. Dies geschah ohne Anhörung und Erlaubnis der indigenen Asétó, die das County mehrheitlich bewohnen und durch das Testgelände sich in ihrer Religionsausübung und im Andenken an ihre Verstorbenen gestört fühlen, da in dem Gebiet des Testgeländes die Geister ihrer Ahnen ruhen sollen.


    Ich frage Sie daher:
    1. Wie bewertet der Präsident die Autonomierechte der Asétó?
    2. Ist es für den Präsidenten und seine Administration vertretbar den Wunsch der indigenen Menschen unserer Nation derart zu ignorieren?
    3. Ist der Standort der Test Range für den Präsidenten zwingend im Zuzeca County erforderlich? Kann das Testgelände nicht in einen anderen County Assentias verlegt werden, um den Asétó ihr Land zurückzugeben?

    [b] Jake U. Smith


    Fr. Chairman of the Democratic Party of Laurentiana | Fr. Vice President of the United States

    Edited once, last by Jake Ulysses Smith ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!