Appointments & Dismissals

  • // simoff //


    Ich will diesen Thread ja nicht unnötig zuspammen, aber ich vermisse im Senat/Kongress die Hearings bzw. wenigstens die Abstimmungen über die Bestätigungen der Secretaries.


    Unter President Oswald als erstem Präsidenten, der unter den Gegegenheiten der neuen Bundesverfassung agieren musste, wurde es (korrekter Weise) noch so gehalten, dass die Minister erst dann ihr Amt antreten konnten, wenn sie vom Senat bestätigt waren - hier scheint durch die beiden Krisen um die vakante Präsidentschaft einiges durcheinander gekommen zu sein.


    // simon //

    Yours truly,
    Harriet P. Armstrong
    Former Vice President of the United States


  • // simoff //


    Ich bin so verfahren wie meine direkten Amtsvorgänger, wo das (offenbar) nicht mehr so gehandhabt wurde. Natürlich habe ich aber auch nichts dagegen, die amtierenden Secretaries noch dem Senats-Hearing zu unterziehen.


    // simon //

  • Quote

    Original von Andrew Madison
    Natürlich habe ich aber auch nichts dagegen, die amtierenden Secretaries noch dem Senats-Hearing zu unterziehen.


    // simoff //


    Das ist sogar zwingend notwendig, denn ohne Bestätigung durch den Senat ist das Kabinett nicht rechtmäßig im Amt - die Bundesverfassung lässt grüßen.


    // simon //

    Yours truly,
    Harriet P. Armstrong
    Former Vice President of the United States



  • Laut des AKTUELL geltenden Gesetzes ist m.A. nach kein Hearing erforderlich. Allerdings wurde es bei Mir. Hayes ja auch so gemacht und die Regierung plant ohnehin eine Neufassung. Daher werde ich auch Mr. Evans dem Senat vorstellen.

  • Ich gelobe feierlich, dass ich die Verfassung der Vereinigten Staaten getreulich einhalten, bewahren und verteidigen und meine Amtspflichten nach bestem Wissen und Gewissen erfüllen werde. So wahr mir Dionysos helfe.

    Best regards,
    Ansel Berber-Thayer, Republican
    Former Ambassador, Secretary, Senator and Representative

  • Quote

    Original von Ansel Berber - Thayer
    Ich gelobe feierlich, dass ich die Verfassung der Vereinigten Staaten getreulich einhalten, bewahren und verteidigen und meine Amtspflichten nach bestem Wissen und Gewissen erfüllen werde. So wahr mir Dionysos helfe.


    Wie soll Ihnen denn Dionysos helfen? ;) Auf jeden Fall herzlich willkommen und hüten sie sich vor der Botschafterkrankheit ;)


    In Dionyos habe ich noch keinen Account "U.S. State Department" angelegt. Das ist dann ihre Aufgabe.

  • Quote

    Original von Andrew Madison


    Wie soll Ihnen denn Dionysos helfen? ;) Auf jeden Fall herzlich willkommen und hüten sie sich vor der Botschafterkrankheit ;)


    In Dionyos habe ich noch keinen Account "U.S. State Department" angelegt. Das ist dann ihre Aufgabe.


    Ich bin gläubiger Dioner.


    *simoff*
    Ups...das könnte kompliziert werden. Meine Neben - IDs sind ausgeschöpft. Kann ich es nicht einfach über Ansel Berber-Thayer laufen lassen?
    *simon*

    Best regards,
    Ansel Berber-Thayer, Republican
    Former Ambassador, Secretary, Senator and Representative

  • Quote

    Original von Ansel Berber - Thayer


    Ich bin gläubiger Dioner.


    *simoff*
    Ups...das könnte kompliziert werden. Meine Neben - IDs sind ausgeschöpft. Kann ich es nicht einfach über Ansel Berber-Thayer laufen lassen?
    *simon*


    Aber beim U.S. Department handelt es sich doch um eine ausländische ID. Es wäre ganz gut, um die Corporate Identity zu bewahren, aber wenn es nicht anders geht, dann nehmen sie ihre.

  • *Simoff* In diesem Thread sollte man es bei Ernennungen, Entlassungen usw. belassen und nicht plaudern - eventuell könnte ein Admin die Komentare löschen *Simon*

    Horatio Nunokawa
    [font='Times New Roman']11th President of the United States of Astor


  • Mr. Vergnon wird dazu auch noch selbst Stellung nehmen.

  • Bzgl. der Ernennung zum Direktor der FAA.


    Ich gelobe feierlich, dass ich die Verfassung der Vereinigten Staaten getreulich einhalten, bewahren und verteidigen und meine Amtspflichten nach bestem Wissen und Gewissen erfüllen werde. So help me God.

  • Es ist schon erstaunlich, dass der Präsident hier fröhlich Minister ernennt ohne auch nur ein Wort vom Senat gehört zu haben:


    Mister President - vielleicht ist es Ihnen entgangen, aber Mister Darling genießt kein gutes Ansehen - auch nicht unter den Senatoren - also sollten Sie mit einer Ernennung gefälligst warten, bis das Prozedere eines Hearings und einer Bestätigung beendet ist.

  • *simoff* 1. Der Senat bestätigt keine Minister. Minister sind lediglich Ressortleiter des Präsidenten. Jedenfalls ist das RL so.
    1. Wenn Sie Anmerkungen haben, dann setzen Sie diese nicht in diesen Thread - der ist nicht für Kommentare gedacht*simon*

  • Quote

    Original von Andriz
    *simoff* 1. Der Senat bestätigt keine Minister. Minister sind lediglich Ressortleiter des Präsidenten. Jedenfalls ist das RL so.
    1. Wenn Sie Anmerkungen haben, dann setzen Sie diese nicht in diesen Thread - der ist nicht für Kommentare gedacht*simon*


    Dieser Thread ist noch nicht einmal irgendwo festgemacht (wie ich schon öfter drum gebeten hab) und würde zweifellos irgendwann am Ende der Seite untergehen - also sparen Sie sich Ihre Belehrungen. Was die Bestätigung der Minister an geht, so werden diese sehr wohl durch den Senat bestätigt - so steht es in der Verfassung geschrieben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!