SQSX

  • Handlung

    Ein einem alternden Bürogebäude in der Curb Street in San Quentin trifft sich Harley mit interessierten Investoren und potentiellen Kunden, die beim Aufbau des San Quentin Stock Exchange (SQSX) mit dabei sein wollen.

  • Handlung

    Arbeitet an einem ersten Papier zur Gründung und verschickt es an Interessierte, die bereits Anmeldungen vorzeitig zur Prüfung einreichen können.


    SQSX Articles of Incorporation



    Fundamentials


    Der San Quentin Stock Exchange (nachfolgend kurz SQSX) mit Sitz in San Quentin (SE) wird gegründet, um den Betrieb der gleichnamigen Börse zu gewährleisten, auf der Anteile von registrierte Unternehmen gehandelt werden. SQSX soll als erstes Unternehmen an der eigenen Börse gehandelt werden.



    Organisation


    Der SQSX ist in zwei organisatorische Einheiten unterteilt -
    1) den Vorstand (Executive Board), welcher das Tagesgeschäft leitet;
    2) die Generalversammlung (General Assembly), welche über den Vorstand, den Geschäftsvertrag und grobe Leitlinien bestimmt.



    General Assembly


    Die Generalversammlung besteht aus den Anteilseignern von SQSX mit Stimmrecht gleich den Anteilen sowie je einem Vertreter jeder an der Börse gehandelten Firma mit je einer Stimme. Die Generalversammlung soll alle sechs Monate zusammentreten um über die Leitlinien und den Vorstand zu bestimmen. Der Vorstand kann Sondersitzungen einberufen.



    Executive Board


    Der Vorstand wird durch Mehrheitsentscheid durch die Hauptversammlung auf sechs Monate bestimmt.



    Registration


    Um Anteile an der SQSX anbieten zu können muss eine Firma ihren Sitz in Astor haben und einen entsprechenden Antrag stellen über den der Vorstand entscheidet. Der Antrag muss zumindest die nachfolgenden Daten enthalten -
    1) Name des Unternehmens und gewünschtes Kürzel
    2) Unternehmensform (nach Bundes- oder Staatsrecht falls zutreffend)
    3) Branche(n) (eine Liste der anerkannten Branchen soll durch den Vorstand herausgegeben und aktuell gehalten werden)
    4) Unternehmenshauptsitz (Adresse, Stadt, Bundesstaat), Niederlassungen in anderen Bundesstaaten (falls zutreffend)
    5) Geschäftsführer
    6) Anzahl der Mitarbeiter
    7) Jährlicher Umsatz
    8) Jährlicher Gewinn (vor Steuern)
    9) Anlage- und Umlaufvermögen
    10) Tochterunternehmen und Anteile daran (falls zutreffend)
    11) Gewünschte Anzahl an handelbaren Anteilen


    Nimmt der Vorstand einen Antrag auf Eintragung an, schätzt dieser den Unternehmeswert auf Basis dessen der initiale Wert einer Aktie bestimmt wird.


    Für die Anmeldung wird eine einmalige Gebühr von 0.5% des ermittelten Unternehmenswertes fällig.


    Mit der Einreichung eines Registrierungsantrags erklärt sich das Unternehmen einverstanden, dass die gemachten Angaben öffentlich gemacht werden.



    Inspection


    Registrierte Unternehmen haben Änderungen an ihren Anmeldedaten umgehend dem Vorstand mitzuteilen, welcher über eine weitere Zulassung entscheiden kann. Auf Anfrage des Vorstandes hat ein registriertes Unternehmen die Korrektheit seiner Daten nachzuweisen.



    Deregistration


    Auf Antrag eines registrierten Unternehmens kann der Verstand die Einstellung des Handels von Anteilen des Unternehmens an der SQSX vornehmen. Für die Rückkehr in den Handel ist eine erneute Registrierung erforderlich.



    Traders


    Wer Anteile von registrierten Unternehmen kaufen und verkaufen möchte muss sich als Händler registrieren. Dies ist sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen möglich. Um sich zu registrieren muss ein Antrag beim Vorstand gestellt werden, der für Unternehmen die selben Daten wie bei der Anmeldung als Anbieter enthalten muss und für Privatpersonen zumindest die folgenden -
    1) Voller Name
    2) Wohnsitz
    3) Beruf und Branche
    4) Jährliches Einkommen
    5) Anlage- und Umlaufvermögen


    Die gemachten Angaben bleiben geheim, können vom Vorstand allerdings in anonymisierter Form auch öffentlich verwendet werden.



  • Dietz Oil and Gas Company (DOGC)
    private Aktiengesellschaft ( 70% hält N.F.H.Dietz)
    Förderung und Verarbeitung,sowie Vertrieb und Transport
    von Öl und Gas,Edelstein und Edelmetalabbau, Betreibung von Tankstellen, Nutzung
    von Wind,Wasser und Solarenergie
    Buffalo-Road, El Cunjunto,NA;
    Öl und Gasplattform"God Gate" Assentia
    Felix Louis Shultheiss
    100.000 Mitarbeiter
    300.000 Mrd US Dollar
    150.000Mrd US Dollar
    50.000 Mrd US Dollar
    DOGC-Andro
    20%

  • Handlung

    Reibt sich ungläubig die Augen als er diese Zahlen sieht. 150 Billionen Dollar Gewinn jährlich? Dabei wird das BIP der Nation doch nur auf knapp 20 Billionen geschätzt...

  • Handlung

    Bevor die Empfangsdame antworten kann, steht Harley auch schon eben ihr.


    Mr. Featherstone! Kommen Sie doch herein. Entschuldigen Sie die Unordung, aber wir sind noch mitten im Aufbau.


    Handlung

    Er deutet in Richtung eines Konferenztisches, der etwas verloren in einer Ecke der großen, hangarartigen Halle steht.


    Nehmen Sie doch Platz!

  • Handlung

    Setzt sich ebenfalls an den Tisch.


    Einen Unternehmer mit so einem Ruf, sollte man nicht warten lassen. Also, was können wir für Sie tun?

  • Handlung

    Sieht sich Featherstone von oben bis unten an. So ein junger Mann und doch so festgefahren in einer starren Firmenführungspolitik die wohl einer seiner Vorfahren vor über 100 Jahren festgelegt hat, dass er das schier unbegrenzte Potential einer Aktienbörse nicht sofort erkennt.


    Sehen Sie unser System soll mehrere Zwecke erfüllen. Zum einen sollen Privatpersonen die Möglichkeit bekommen, unkompliziert in ein Unternehmen zu investieren. Sicher kann man schon heute Spenden an Unternehmen richten, ob wo bleibt dann die Kontrolle was mit dem Geld passiert, wo bleibt die "Belohnung"? Zum anderen können so Firmen ihre finanziellen Mittel aufbessern, ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen. Den Unternehmen bietet sich so auch eine standartisierte Schnittstelle zur Firmenübernahme. Keine komplizierten, jahrelangen Verhandlungen: Wer über 50% der Anteile besitzt, hat die Kontrolle. Zu guter letzt bieten wir eine Plattform die den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens der Öffentlichkeit zugänglich macht und den Wert einer Firma damit auch direkt beeinflusst wird.


    Um ihre zweite Frage zu beantworten: Ja, es haben sich bereits mehrere namhafte Unternehmen registrieren lassen. Die Daten dazu bleiben aber gemäß unseren Richtlinien bis zur Öffnung der Börse unter Verschluss.

  • Handlung

    Mustert Kaplan während er spricht. Nach den ersten Sätzen bemerkt aber Matthew, dass Kaplan wohl denkt, er wüsste nicht was ein Stock Exchange für Aufgaben hat.


    Mr. Kaplan. Möglicherweise habe ich mich falsch ausgedrückt. Die Aufgaben eines Stock Exchanges sind mir hinlänglich bekannt. Ich wollte mich überzeugen warum, wenn wir Interesse hätten, wir gerade bei Ihnen notieren sollen? Wie ist die IT- Infrastruktur ausgebaut, wie kann gekauft/verkauft werden. Gibts es genügend Broker? Werden die Daten an Rating Agenturen weiter gegeben? Wir müssten einiges abklären, bevor ich zu unserem Vorstand gehen kann und über eine Notierung entschieden werden kann. Und bei einer Sache muss ich Sie korrigieren, die Jahrelangen Verhandlungen wegen einer Übernahme bleiben, täuschen Sie sich da nicht, nur weil Aktien in wenigen Minuten den Besitzer wechseln, heißt das nicht, dass nicht im Vorfeld vehandelt wurde.


    Zu meiner vorherigen Frage: Solch eine Antwort hatte ich natürlich erwartet. Dürfen Sie gemäß ihren Richtlinien aber Gesamtsummen an Aktien und Preise vorab veröffentlichen. Ich glaube Ihnen grundsätzlich, Sie wissen aber sicher selber, dass ich Zahlen vorlegen muss. Das gesprochene Wort, ist leider in der heutigen Geschäftswelt, meist nicht mehr viel Wert und unsere Finanzabteilung würde am liebsten alles nur noch schriftlich festhalten. Da werden sogar die Bestellungen für den Mittagstisch schriftlich weiter gegben, damit ja nichts passiert.

    Handlung

    Den letzten Satz spricht Matthew mit einem leichten schmunzeln um die Stimmung etwas aufzulockern.

  • Ich wollte mich überzeugen warum, wenn wir Interesse hätten, wir gerade bei Ihnen notieren sollen?


    Die Antwort ist einfach. Wir sind die einzigen ;)


    Handlung

    Versucht er nach dem holprigen Start doch wieder die Kurve zu kriegen. Vielleicht hatte er Featherstone unterschätzt.


    Wie ist die IT- Infrastruktur ausgebaut, wie kann gekauft/verkauft werden.


    Wir arbeiten gerade an der Umsetzung der Plattform. Listing und Trading wird alles digital erfolgen.


    Werden die Daten an Rating Agenturen weiter gegeben?


    SimOff

    Dazu kann ich nur SimOff antworten: Geplant ist, dass Rating neben Angebot und Nachfrage auf Basis der Aktivität im Forum und durch Beliebtheitsanalysen a.k.a. Umfragen im "Public Opinion Polls" Board beeinflusst wird.


    Dürfen Sie gemäß ihren Richtlinien aber Gesamtsummen an Aktien und Preise vorab veröffentlichen


    Natürlich, immerhin braucht man auch in unserer schnelllebigen Welt zumindest ein wenig Zeit solche Schritte zu planen.

  • Sommer 2018. Alles muss gut getestet sein und wir müssen sicherstellen, dass wir gegebenenfalls den ersten Ansturm überstehen ohne dass unsere Systeme überlasten. Einen Monat vor Betriebsbeginn wird es vermutlich eine Testrunde geben, zu der wir alle bis dahin bei uns registrierten Unternehmen einladen werden. Ein Einstieg ist aber zu jedem späteren Termin problemlos möglich.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!