What's going on in Congress?

  • Bedenkt man, dass derzeit ohnehin jeder Staatsbürger unseres Landes werden kann, finde ich den Entwurf eher überflüssig. Da wird ein Problem konstruiert, wo es keines gibt.


    Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star


    Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of [definition=2]Astoria State[/definition] | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
    3 Times Governor of [definition=2]Astoria State[/definition]
    Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of [definition=2]Astoria State[/definition]

  • Das Problem ist in meinen Augen das Staatsbürgerschaftsrecht, nicht das Asyl- oder Aufenthaltsrecht.

    trophyImage-4.png
    David J. Clark (D-NA)

    52nd President of the United States
    Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

  • Wenn man bedenkt, dass die Staatsbürgerschaft mit keinen Pflichten verbunden ist und einfach wieder loszuwerden ist, gibt es dafür eigentlich keinen Grund. Außerdem gibt es ja eben die Möglichkeit, wer die nicht nutzt, ist irgendwie auch selbst schuld.


    Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star


    Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of [definition=2]Astoria State[/definition] | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
    3 Times Governor of [definition=2]Astoria State[/definition]
    Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of [definition=2]Astoria State[/definition]

  • Das heißt wenn in Astor der Krieg ausbricht und Sie in ein anderes Land fliehen werden Sie die Staatsbürgerschaft des anderen Landes annehmen?

    [align=left]fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
    fr. Almighty Congressman from Laurentiana
    fr. Almighty Chairman of the Republican Party
    fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party

    fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
    fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana

  • Wenn das für mich mit keinen Nachteilen verbunden ist, mir aber Sicherheit gewährt: Ja. Sobald sich in Astor die Lage bessert, könnte ich ja, in diesem fiktiven Beispiel, die Staatsbürgerschaft meiner geliebten Heimat wieder annehmen.


    Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star


    Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of [definition=2]Astoria State[/definition] | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
    3 Times Governor of [definition=2]Astoria State[/definition]
    Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of [definition=2]Astoria State[/definition]

  • Nicht jeder möchte seine Identität aufgeben egal wieso, weshalb und warum.
    Das Hauptproblem ist das Astor kein Asylrecht besitzt. Wir - der Staat 1 auf der Erde - besitzen solch ein wichtiges Recht nicht.

    [align=left]fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
    fr. Almighty Congressman from Laurentiana
    fr. Almighty Chairman of the Republican Party
    fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party

    fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
    fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana

  • Meine Identität hängt nicht an einem Blatt Papier, Mr. Abzianidze. Und wir brauchen dem Kind doch keinen neuen Namen zu geben, unser Land bietet jedem die Möglichkeit, sich hier ein neues Leben aufzubauen oder wenigstens hier Schutz und Sicherheit zu suchen und zu finden.


    Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star


    Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of [definition=2]Astoria State[/definition] | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
    3 Times Governor of [definition=2]Astoria State[/definition]
    Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of [definition=2]Astoria State[/definition]

  • Für Sie vielleicht, Mr. Wells.
    Selbst wenn Beamte des RegOff die US-Staatsbürgerschaft an den Straßenkreuzungen verteilen würden, sehe ich keinen Grund dass man sie annehmen muss, bloß um in den USA leben zu dürfen.

    [align=left]fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
    fr. Almighty Congressman from Laurentiana
    fr. Almighty Chairman of the Republican Party
    fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party

    fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
    fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana

  • Ich freue mich, dass der Kongress dem Kompromissvorschlag zur Polizeireform so eindeutig zugestimmt hat. Ich denke wir gehen damit einen wichtigen Schritt.


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

  • Man hat die Chance verpasst hier eine wirklich wichtige Reform anzugehen und den Behördendschungel entschlossen zu entrümpeln. Immerhin konnte dank dem Einsatz des SCU-Senators Parsons das ursprünglich aus ihrem Kabinett stammende Bürokratiemonster niedergerungen werden.

  • Selbst mein ursprüngliches "Bürokratiemonster" hätte weniger Behörden als der Status quo bedeutet. Ich sehe als nächstes schon den Vorschlag kommen, auch die Teilstreitkräfte zusammen zu legen. Wozu denn vier verschiedene?!?! Eine wäre doch viel effektiver/sparsamer/<hier_ein_weiteres_unbewiesenes_Argument_einfügen>!


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

  • Es gibt in der Tat noch viele Möglichkeiten. Diese anzugehen erfordert aber entschlossenes Handeln. Sie gehen lieber den Weg der Demokraten und drohen dem Bürger bereits mit Steuererhöhungen statt dass Sie Ihre Aufgabe wahrnehmen und für mehr Effizienz sorgen.

  • Ja, immer schön mit dem Finger auf andere zeigen. Finden Sie dass nicht ein wenig unter der Würde Ihres Amtes?
    Die Budgetpolitik als solche ist übrigens einer Varga-Regierung zu verdanken. ;)

  • Handlung

    Schüttelt den Kopf.


    Ich sehe es nicht als unter meiner Würde oder der meines Amtes an, sinnvolle Ratschläge anzunehmen. Aber Sie haben offenbar keine vorzuweisen - zumindest keine deren Nutzen sich belegen liese.


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

  • Es würde mich freuen, wenn der Senat es noch in dieser Legislaturperiode schafft, das Ergebnis zur Polizeireform festzustellen.


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!