US-Customary-Units?

  • Hallo,



    bestehen gegen die Vermutung Bedenken, daß man, wenn man nicht metrisch rechnet, die sogenannten US-Customary-Units (USC) verwendet?



    Die sind ja eine Spielart des britischen Maßsystems, wobei man in den USA teilweise andere Entscheidungen getroffen hat. Die amerikanische Gallone ist wohl in etwa die alte Weingallone (definiert in den USA als 231 Kubikzoll), während die englische Gallone als ehemalige Biergallone im wesentlichen die Menge Wasser definiert worden ist, die bei 62° Fahrenheit und Normaldruck 10 englischen Pfund entspricht. (Die Ursprungsmaße waren beide etwas anders, aber man versuchte halt, eine Beziehung zu den vorhandenen anderen Maßen zu bilden). Auch ist in den USA beispielsweise das Hundredweight 100 Pfund schwer, während es in England 8 Stone zu 14 Pfund schwer ist und mithin 112 Pfund, während man das amerikanische Hundredweight in Großbritannien ggf. "Cental" nennt.


    Der Nutzen, sich etwas Eigenes auszudenken und die Akzeptanz dafür, dürfte nicht allzu groß sein, wenn man bedenkt, daß in Astor schon jetzt defakto eher das metrische System verwendet wird und einen von allen im Netz, im Betriebssystem usw. vorhandenen fertigen Hilfsmitteln abkoppeln bzw. erfordern, diese selbst zu erstellen. Zumal der ein oder andere unter den tatsächlichen US-Einheiten eine Vorstellung haben mag.


    Hypothetisch interessant wäre vielleicht Jeffersons dezimales Maßsystem, das der Kongreß seinerzeit nicht wollte.


    https://en.wikipedia.org/wiki/…ures_of_the_United_States


    PS: Meine Überlegung war in gewisser Weise auch, vielleicht Flächen, Höhen und Entfernungen in USC im Wiki nachzutragen.

  • Ich denke wenn du In-Simulation nicht mit Metern kommst und einfach Meilen und Fuß oder sonstige Cheeseburger-Amerikaner Einheiten, dann wirds passen.

    *3rd June 1979 - 20th July 2020


    former Representative

    former Secretary of Economy, Budget and Infrastructure of Astoria State
    former Chairman of the ANCM


    egalwo-animiert-gross.gif

  • Pulls out google..

    Honorary Chairman of the SCU

    former Chairman of the State Assembly
    former Member of the House of Representatives
    former Administrator of the Social Conservative Union
    former Chairman of the Committe on Defence and Intelligence Affairs

  • Danke. Ich werde das dann, falls kein Widerspruch gegen die USCU kommt, so machen und die ungefähren oder exakten - je nachdem - metrischen Äquivalents einfach in Klammern hinzufügen.

  • Im Wiki nutzen wir auf jeden Fall das metrische System. Der Einfachheit halber sollten wir das dort auch so belassen, finde ich. Ob SimOn andere Maßeinheiten gelten, darüber kann man nachdenken. Auch wenn es das ganze dann nicht einfacher macht für den Durchschnittssimulanten.

    Sen. Eugene 'Gene' Wolf (R-AA)

    U.S. Senator for the Republic od Assentia

    Chairman of the Republican Party of the Republic of Assentia

    Former Speaker of the U.S. House of Representatives

    Former Governor of the Republic of Assentia



  • Meine Überlegung für das Wiki war halt, peut a peut Höhenangeben zusätzlich in feet, Flächen auch in square miles bzw. acres für kleinere Flächen und Temperaturen zusätzlich in Fahrenheit usw. anzugeben, natürlich ohne die metrischen Angaben deshalb zu entfernen. Das macht RL schon viel am Flair der USA aus, neben einer Hand voll anderer Staaten wenig metrisiert zu sein.


    Ganz ähnlich ist das ja auch RL in der englischen Wikipedia, USC und Metrisch stehen einfach in trauter Eintracht nebeneinander. Und dann müßte man nicht erst lange umrechen, falls man InSim mal mit Zahlen in USC um sich werfen will.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!