City Management Association of Astor

  • Handlung

    Freitag Abend ist die nächste Station des republikanischen Kandidaten für die Präsidentschaft die Stadt New Beises. Hier besucht Gideon die lokale Fraktion der City Management Association of Astor. Auch hier selbstverständlich auf Einladung. Im "Golden Vineyard" isst man gemeinsam zu Abend und führt Small Talk bevor man sich bei einem Glas Wein über die Ziele der CMAA und deren Umsetzung in ganz Astor austauscht. Der hiesige Vorsitzende, Gründungsmitglied und heutige Gastgeber, Gouverneur Dominic Stone, ist bekanntermaßen ein Verfechter des Council-Manager Government Prinzips, das in New Beises und vielen anderen Städte bereits angewandt wird. Gideon selbst profitiert als Bürgermeister von Fredericksburg vom dort gültigen Mayor-Council Government. Kurz nach dem zweiten Glas, ist er schließich an der Reihe:


    ...bedanke ich mich noch einmal herzlich für die Einladung. Sollte ich nicht Präsident werden, habe ich heute viele gute Ansätze gehört, wie man die Stadtverwaltung vielleicht auch in Fredericksburg optimieren könnte. Ich möchte betonen, dass ich ein leidenschaftlicher Unterstützer der lokalen Selbstverwaltung bin. Es ist das nächstbeste nach einer komplett direkten Demokratie und der einzig sinnvolle Kompromiss der sich bei der enormen Komplexität einer direkten Demokratie in einer Stadt mit einer Einwohnerzahl so hoch wie New Beises oder Fredericksburg vernünftig umsetzen lässt.



    "Lokal" ist das Schlagwort, das mir wichtig ist. Das direkte Umfeld eines Menschen ist davon bestimmt, wo er lebt und wo er arbeitet; wo er aufgewachsen ist und wo seine Familie und Freunde leben. Lokal passiert, was die meisten Menschen direkt betrifft, daher ist es umso wichtiger dass meine Stimme nicht nur im Bund oder im der Staatsversammlung zählt. Als Präsident werde ich mich dafür einsetzen, dass auch die Staaten, in denen eine solche Selbstverwaltung auf kleinster Ebene noch nicht möglich ist, diese in Zukunft zur Realität wird. Wenn wir den Menschen engegen gehen und ihnen die Gelegenheit geben, direkt auf das Einfluss zu nehmen, was in ihrer Stadt passiert, statt dafür jedes Mal etwa nach Octavia in den General Court reisen zu müssen – was nicht nur Zeit und Geld kostet –, dann können wir so auch mehr Menschen dafür gewinnen Politik wieder ernst zu nehmen...


    Handlung

    Gegen Ende der Veranstaltung werden Erinnerungsfotos für die Wand des Vereinshauses geschossen., bevor sich Gideon zurück auf den Weg zum Flughafen macht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!