The North Entrance - Welcoming Guests

  • Handlung

    Die Limousine mit der Chairwoman der Joint Chief of Staff an Bord erreicht nach einer kurzen Fahrt das Weiße Haus. Die Limousine hält auf der dafür vorgesehenen Fläche. Zwei Bedienstete eilen herbei und öffnen die Türen. Fleet Admiral Paulson und Colonel Grey steigen aus und werden von einem Mitarbeiter des Weißen Hauses begrüßt.


    "Willkommen, Admiral Paulson. Der Präsident ist noch nicht eingetroffen. Er ist noch bei der Zeremonie."


    Paulson nickt und lässt sich von dem Bediensteten ins Innere des Weißen Hauses bringen. Dort geht sie in das ihr zugewiesene Büro - Colonel Grey begleitet sie -, welches ihr als Chief of Staff of Naval Operations und als Chairwoman der Joint Chief of Staff zusteht und wartet dort auf das Eintreffen des neuen Präsidenten. Der Bedienstete hat ihr zugesagt sie sofort darüber zu informieren.

    sic.
    Admiral (ret.) Clara Paulson
    Former Chairwoman of the Joint Chiefs of Staff
    Former Chief of Naval Operations


    navy-banner.gif

  • Handlung

    Paulson und Grey haben inzwischen zwei Nächte im Weißen Haus geschlafen und wurden immer noch nicht vom Präsidenten empfangen. Auch auf Anfrage wollte kein Mitarbeiter etwas dazu sagen. Vermutlich wird eine dritte Nacht heute folgen müssen. Paulson hat sich inzwischen alle arbeitsrelevanten Sachen für die nächsten Tage in ihr Büro ins Weiße Haus bringen lassen.

    sic.
    Admiral (ret.) Clara Paulson
    Former Chairwoman of the Joint Chiefs of Staff
    Former Chief of Naval Operations


    navy-banner.gif

  • Handlung

    Als ihr zugetragen wird, dass Admiral Paulson seit Tagen auf einen Termin beim Präsidenten wartet, sucht Rachel Sexton, neue Stabschefin des Weißen Hauses, die Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff und ihren Begleiter persönlich auf.


    Admiral Paulson, Colonel Grey - entschuldigen Sie, dass der Präsident bislang keine Zeit für Sie gefunden hat. Sie wissen ja, dass es in der ersten Amtstagen einer neuen Administration bisweilen noch etwas... ungeordnet zugehen kann.


    Rachel zuckt etwas verlegen mit den Schultern.


    President Malroy würde Sie nun gerne empfangen. Wenn Sie mir bitte folgen möchten?

  • Handlung

    Paulson bedankt sich bei der Stabschefin und nickt dem Colonel zu. Beide folgen dann der Stabschefin.

    sic.
    Admiral (ret.) Clara Paulson
    Former Chairwoman of the Joint Chiefs of Staff
    Former Chief of Naval Operations


    navy-banner.gif

  • Handlung

    Nachmittags trifft die melanesische Delegation im White House ein. Man wartet gespannt, bis man zu President Grey vorgelassen wird.

    Leben wie ein Baum:
    Einzeln und frei,
    doch brüderlich wie ein Wald;
    das ist unsere Sehnsucht.

  • Handlung

    Nach kurzer Zeit wird die melanesische Delegation in den Blue Room geführt.

    Präsident und Manager der Willamsburg Rapids


    Former (XXVII.) President of the United States of Astor


    Proud Alcantero

    Edited once, last by Richard Grey ().

  • Seit den Morgenstunden üben die Soldaten der Escort to the President
    für den Empfang des albernischen Premierministers.
    Die vielen blauen Flecke unter der Uniform sind egal, denn diese sieht niemand.
    Die Männer wissen: Alles muss perfekt sitzen.

  • President Marani schaut mal bei der Truppe vorbei.


    Gentelmen ... Comrads.
    Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr ich dankbar für Ihren Dienst an der Nation bin. Sie leisten hervorragende Arbeit und Sie sind ein Vorbild für alle Menschen in diesem Land, weil Sie selbst sich dazu bereit erklärt haben, dieser Nation unter Einbußen zu dienen.


    Wenn ich sehe, wie Sie diese speziellen Griffe mit dieser Leichtigkeit ausführen, dann bin ich selbst voll der Bewunderung und auch des Neides.
    Sie wissen ja: Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen. Ich kann Ihnen gar nicht ausdrücken, wie voll des Neides ich auf ihre Fähigkeiten im Umgang mit der Waffe bin.
    Sie haben sich diesen redlich verdient. Ich weiß auch, wieviel Übung in dieser Leichtfertigkeit steckt: Je leichtfertiger es aussieht, desto mehr Übung steckt darin.


    Ich bin überzeugt davon, Gentlemen, dass Sie Ihre Aufgaben bestmöglich erfüllen werden.
    Und ich danke Ihnen bereits jetzt dafür.


    Wie mir zu Ohren gekommen ist, hat Lance Corporal Tom Neathway heute Geburtstag.
    Lance Corporal Neathway, herzlichen Glückwunsch zum Geburtag.


    Viel Erfolg beim weiteren Üben. Wir sehen uns, sobald der albernische Premierminister eingetroffen ist. :)

  • Handlung

    Mit einer Maschine der Royal Airforce trifft Prime Minister Paerrycen in Astoria City ein. Nachdem das Flugzeug die ihm zugewiesene Parkposition erreicht und die Treppe herangefahren wurde, verlassen der Premierminister und seine Frau das Flugzeug in Richtung des Empfangskommitees.

  • Gentlemen, Comrads,
    der Premierminister ist gelandet. er fährt gerade hierher ... - Wenn Sie jemals dabei sein wollten, wenn die Führer großer Nationen die Welt zum Besseren verändern suchten, dann sind Sie genau jetzt, genau hier am richtigen Ort! Verschaffen Sie uns den perfekten Beginn, dann werden wir perfekt handeln. Und der Erfolg wird perfekt, also eine eine bessere und freiere Welt sein.

  • Nachdem der Tross des Premierministers vorgefahren ist, begrüßt der Präsident den Premierminister sehr herzlich. Beide Regierungschefs wirken erfreut über das Zusammentreffen und schreiten die Front ab, bevor sie die Nationalhymmen zu Ehren beider Seiten vernehmen.

  • Handlung

    Der Tross des Premierministers fährt vor und der Premierminister begrüßt den Präsidenten.


    How do you do, Mr President? Es freut mich, Sie zu treffen.


    Handlung

    Danach schreitet Lord Rhodi mit dem Präsidenten die Ehrenformation ab und es werden die Nationalhymnen gespielt.

  • Handlung

    Der neue Botschafter der Demokratischen Union in Astor fährt vor, um Präsidentin Varga seine Ernennungsurkunde zu überreichen und um Akkreditierung zu bitten.

  • Vielen Dank, Frau Präsidentin, für den herzlichen Empfang.
    Wenn Sie erlauben, hier ist meine Ernennungsurkunde, die ich Ihnen mit der Bitte um Akkreditierung überreiche:





    E R N E N N U N G S U R K U N D E


    Im Namen der Demokratischen Union ernenne ich


    Herrn


    Alessandro Mintoni


    zum Unionsbotschafter der Demokratischen Union in den Vereinigten Staaten von Astor.



    Manuri, den 16. Januar 2015 AD


    Die Unionspräsidentin
    [/center]



Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!