Morning Business Debate

  • Handlung

    Schlägt ein.


    Mr. Speaker,


    das Gratulationsschreiben dann einfach hier in der Morning Business Debate, so dass sich die ganze State Assembly daran erfreuen kann ;)


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

  • Mr. Speaker,


    noch ist mein Antrag nicht Gesetz. Einen vorzeitigen "Sieg" akzeptiere ich nicht ;)
    Davon ab sehe ich mich nicht persönlich als Sieger, sondern hoffentlich den Free State mit einem sinnvollen neuen Gesetz.


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

  • Monsieur le President,


    es ist amüsant, dass auch die auf albernisch geschlossene Wette für den Kollegen Water unverständlich zu sein scheint.

    Dr. Kathryn Waters, M.A.


    BE PROUD OF FREELAND! PRESERVE OUR HERITAGE!
    Founder of the Initiative "Frélande toujours!"



    - Biography -

  • Mr. Speaker,


    um Mr. Water eine Chance zu geben. ;)


    Nein, ich habe mir in meiner (blinden) Motivation ein Thema vorgenommen, das Sache des Bundes ist.


    Handlung

    deutet auf den Auszug der Constitution den er sich an die Stirn geklebt hat.


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

  • Handlung

    Hat das verdient und geht für heute nach Hause. Dabei versucht er am Papier vorbei zu schielen um nicht gegen irgendetwas oder -jemanden zu laufen.


    Not tolerating intolerance isn’t intolerance;

    it’s preserving tolerance.

  • Monsieur le Président,
    Monsieur Water bezeichnet sich immer als Patriot, hat es aber nicht einmal geschafft die Standing Orders zu lesen.


    Quote

    (4) Bei allen Debatten sollen die Mitglieder der Assembly sich in ihren Wortbeiträgen an den Sitzungsleiter wenden. Bei subsequenten Äußerungen ist auch die Anrede eines bestimmten Mitgliedes der Assembly gestattet. Führt der Speaker die Sitzung, ist er in albernischer Sprache als "Mr./Madam Speaker", in barnstorvischer Sprache als "Monsieur/Madame le/la Président(e)" zu betiteln. Führt der Deputy Speaker die Sitzung, ist er in albernischer Sprache als "Mr./Madam Deputy Speaker", in barnstorvischer Sprache als "Monsieur/Madame le/la Vice-Président(e)" zu betiteln. Führt ein Mitglied der Assembly vertretungsweise die Sitzung, ist es als "Speaker"/"Président(e)" mit dem Zusatz "pro tempore" zu betiteln. Die Mitglieder der Assembly sollen als "Honorable Commoner" oder "Monsieur/Madame le/la deputé(e)" angesprochen werden. Die Verwendung des Familiennamens zur Anrede ist zulässig.


    Einen schönen Patrioten haben wir hier. Er kennt weder Geschichte, ehemalige Präsidenten noch die Gesetze unseres Landes.

  • Monsieur le President,


    hätte deputé Water die Standing Orders gelesen, wüsste er ja, dass seine Behauptung, die Anrede "Monsieur le president" sei falsch, völliger Stumpfsinn. Sein Verhalten hier schreit indes meiner Ansicht nach nach wenigstens einer zweiten Verwarnung.

    Dr. Kathryn Waters, M.A.


    BE PROUD OF FREELAND! PRESERVE OUR HERITAGE!
    Founder of the Initiative "Frélande toujours!"



    - Biography -

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!