Transfermarkt

  • Quote

    Original von Henry Foster

    SimOff

    Ähm ... keine Ahnung. Schau doch mal bei den Banken in der EcoSim ob da einer in USD wechselt.


    Nope ;)


    Wie ist denn bei euch der Geldfluss und das Steueraufkommen? Eher hoch?

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Quote

    Original von Richard D. Templeton

    SimOff

    2 Millionen A$ muss man erstmal zusammen bekommen. Aber in der DU liegen ja noch anderthalb herum...


    SimOff

    Mitlesen lohnt sich ;) Diese Summen sind utopisch und werden nur genommen, weil sich mein vorgeschlagenes Zahlensystem nicht durchgesetzt hat. Die Leute lesen eben lieber 2 Mio. als 2000 A$. Vor Allem in der DU. Wenn das ganze über das EcoSim-System läuft, dann werden einfach drei Nullen am Ende gestrichen, was dann wiederum meinem vorgeschlagenen System entspricht. Meinetwegen könnten wir dann auch gleich 2000 A$ sagen, aber da machen eben die anderen nicht mit. Und wie sähe es aus, wenn hierzulande Spieler 2000 A$ kosten und in der DU 5 Mio.? Zudem sind noch nicht alle Nationen der VMF ans Bankensystem angeschlossen, so dass man eh nicht alle Transfers darüber laufen lassen könnte.

    --------------------------------------
    Best regards
    Dwain Anderson

  • Quote

    Original von Dwain Anderson


    SimOff

    Mitlesen lohnt sich ;) Diese Summen sind utopisch und werden nur genommen, weil sich mein vorgeschlagenes Zahlensystem nicht durchgesetzt hat. Die Leute lesen eben lieber 2 Mio. als 2000 A$. Vor Allem in der DU. Wenn das ganze über das EcoSim-System läuft, dann werden einfach drei Nullen am Ende gestrichen, was dann wiederum meinem vorgeschlagenen System entspricht. Meinetwegen könnten wir dann auch gleich 2000 A$ sagen, aber da machen eben die anderen nicht mit. Und wie sähe es aus, wenn hierzulande Spieler 2000 A$ kosten und in der DU 5 Mio.? Zudem sind noch nicht alle Nationen der VMF ans Bankensystem angeschlossen, so dass man eh nicht alle Transfers darüber laufen lassen könnte.


    Wie machen wir das dann? ;) A$ zu Br 1:1?

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • SimOff

    Machen wir das doch ganz einfach. Schau mal bitte in der EcoSim unter Hilfe/Regeln --> Waren, wie teuer bei euch Eierlikör ist. Der kostet bei uns nämlich 5A$. Dadurch bekommen wir ja den Wechselkurs raus ;)

    --------------------------------------
    Best regards
    Dwain Anderson

  • Quote

    Original von Dwain Anderson

    SimOff

    Machen wir das doch ganz einfach. Schau mal bitte in der EcoSim unter Hilfe/Regeln --> Waren, wie teuer bei euch Eierlikör ist. Der kostet bei uns nämlich 5A$. Dadurch bekommen wir ja den Wechselkurs raus ;)


    Eierlikör liegt bei 8,75 Br, also lautet der Wechselkurs 1 A$ zu 1,75 Br. Daraus ergibt sich eine Transferzahlung von 3500 Br.


    Jetzt brauch ich noch dein Konto ;)

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Die Metro Stars bekunden Interesse an Bradford und Hesfield von Tigers, sowie an Freeman von den Dragons.

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Quote

    Original von Frank Rousseau


    Eierlikör liegt bei 8,75 Br, also lautet der Wechselkurs 1 A$ zu 1,75 Br. Daraus ergibt sich eine Transferzahlung von 3500 Br.


    Jetzt brauch ich noch dein Konto ;)


    Öhm irgendwie sind Transfers aus der DU nach Astor nicht möglich - angebunden müssten die Systeme aber sein...


    Alternativ wäre ein Spielertausch von Eintracht Steinheim möglich ;)

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Ein Tausch wäre da gar nicht so schlecht ... wir benötigen noch einen Mittelverteidiger mit Option auf einen Stammplatz. Denn Nino Fritz hat schon sein Karriereende für 2010 angekündigt.


    SimOff

    Mal nebenbei: Ich habe gelesen "20.000 Br. für Kurt Perry". Rechnet die DU jetzt doch in Tausender- anstatt in Millionenbeträgen? Das wäre natürlich optimal. Dann könnten wir das ja auch reformieren.

  • Quote

    Original von Henry Foster
    Ein Tausch wäre da gar nicht so schlecht ... wir benötigen noch einen Mittelverteidiger mit Option auf einen Stammplatz. Denn Nino Fritz hat schon sein Karriereende für 2010 angekündigt.


    SimOff

    Mal nebenbei: Ich habe gelesen "20.000 Br. für Kurt Perry". Rechnet die DU jetzt doch in Tausender- anstatt in Millionenbeträgen? Das wäre natürlich optimal. Dann könnten wir das ja auch reformieren.


    *so*Die 20.000 Br sind die fällige EcoSim-Zahlung, Marktwert wären dann 20 Mio.


    Habe aber keine Ahnung, wer das damals so eingeführt hat ;)

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Quote

    Original von Frank Rousseau
    Die Metro Stars bekunden Interesse an Bradford und Hesfield von Tigers, sowie an Freeman von den Dragons.


    Ich unterstütze nachdrücklich das Interesse.

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Quote

    Original von Jackie Lee
    Problem: Es gibt in Astor nicht nur einen Verein mit der Bezeichnung Dragons. :supi


    Gibt es auch bei beiden einen Freeman? ;)

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Quote

    Original von Jackie Lee
    Dann meinen sie wohl G.J Freeman?


    Exactly.

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Die Metro Stars verkünden ihren zweiten Transfer zur kommenden Saison: Linksfuß G.J Freeman kommt für 1,5 Mio. A$ von den Liaoning Green Dragons.



    Freeman soll die linke Halbposition im defensiven Mittelfeld bekleiden und die Sturmspitzen Miller und Bradley durch schnelle Tempostöße bedienen.


    Der Neuzugang erhält einen Vierjahresvertrag und reist mit ins Trainingslager.

    Frank Rousseau


    Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
    Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
    Eigentümer der Greenville Metro Stars

  • Die Liaoning Green Dragons haben soeben den astorischen Mittelstürmer Meiham McGregor verplichtet!



    Der dreichzigjährige (11.09.1978) kommt Ablösefrei aus der Vereinslosigkeit und unterschreibt bei den Dragons einen Vertrag über sechs Jahre.


    McGregor spielte zuvor seit 2007 für den SC Ethna 07, wurde mit dem selbigen Meister in der KAFL und der Balakonischen Liga! Am 05.07.2009 verlies er mit Vertragsende den SC Ethna 07 und suchte einen neuen Verein.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!