S. 2021-001 US-DU Third Revision Treaty Bill

  • letterhead-senate.gif

    Honorable Senators!


    Zur Abstimmung steht die US-DU Third Revision Treaty Bill


    Stimmen Sie der Verabschiedung dieses Gesetzentwurfes zu?

    Bitte stimmen sie mit "Yea", "Nay", oder bekunden sie ihre Teilnahme am Geschäftsgang mit "Present".


    Die Abstimmung endet in 96 Stunden; dieser Zeitraum kann verkürzt werden, wenn die entsprechenden Bedingungen erfüllt sind.



    sigarroyo.png

    Tamara Arroyo

    President of the Senate


    S. 2021-001


    IN THE SENATE OF THE UNITED STATES


    January 5th, 2021


    Mr. Burry of Astoria introduced the following bill:

    A BILL


    To ratify a Treaty with the Democratic Union under specific conditions.



    Be it enacted by the Senate and House of Representatives of the United States of Astor in Congress assembled,


    SECTION 1. SHORT TITLE.

    Dieses Gesetz soll als „US-DU Third Revision Treaty Act“ bezeichnet werden.


    SECTION 2. RATIFICATION.

    (1) Der Kongress der Vereinigten Staaten von Astor ratifiziert das Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten von Astor und der Demokratischen Union vom 16. November 2020 in der Fassung des Annex I unbeschadet redaktioneller Korrekturen des Vertragstextes.

    (2) Die Ratifizierung steht unter der Bedingung, dass die Regierung der Demokratischen Union den rechtsverbindlichen Vorbehalt der Vereinigten Staaten akzeptiert, dass die Freiheit des Wirtschaftsraumes nur insoweit garantiert wird, als dass keine einseitige Begünstigung von Unternehmen durch die Demokratische Union durch Subventionen oder vergleichbare Markteingriffe entsteht, über die zwischen den Vertragsstaaten kein Konsens besteht.


    SECTION 3. CERTIFICATE OF RATIFICATION.

    (1) Die Administration wird ermächtigt, eine Ratifizierungsurkunde über die Annahme des Vertrages auszustellen und beim Vertragspartner zu hinterlegen.

    (2) Die Administration ist verpflichtet, den Vorbehalt nach Sec. 2 Ssc. 2 in geeigneter Weise schriftlich zu erklären, die Annahmeerklärung des Vertragspartners entgegenzunehmen und diese in geeigneter Weise mit dem Vertrag zu verbinden, ehe sie von der Ermächtigung nach Ssc. 1 Gebrauch machen darf. Wird ein Einvernehmen über den Vorbehalt nicht hergestellt, wird die Administration dem Vertragspartner mitteilen, dass eine Ratifikation nicht erfolgen kann und die Unterzeichnung zurückzuziehen. Die Administration ist ermächtigt, einen dem Vorbehalt der Vereinigten Staaten entsprechenden Vorbehalt anzunehmen.


    SECTION 4. COMING-INTO FORCE.

    Dieses Gesetz tritt entsprechend der verfassungsrechtlichen Vorschriften in Kraft.


    Annex I

    Dritter Vertrag zur Änderung des Grundlagenvertrags

    zwischen den Vereinigten Staaten von Astor und der Demokratischen Union


    Die beiden hohen vertragsschließenden Parteien,

    BESTREBT, ihre partnerschaftlichen bilateralen Beziehungen weiter zu entwickeln und

    GEEINT in dem Willen, hierfür weitere substanzielle Schritte zu tun, wozu nach ihrem Verständnis die weitere Vereinfachung des grenzüberschreitenden Verkehrs gehört,

    sind wie folgt übereingekommen:


    Artikel 1

    Artikel IIIc wird wie folgt ergänzt:

    "4. Darüber hinaus vereinbaren die vertragsschließenden Parteien, Bürgern der j[e]weils anderen vertragsschließenden Partei die Einreise ohne Visa für maximal 90 aufeinander folgende Tage in das eigene Hoheitsgebiet zu ermöglichen. Eine Wiedereinreise ist nach Ablauf der 90 Tage nach Ablauf einer Frist von 30 Tagen möglich.

    5. Von diesen Regelungen unberührt bleiben daueraufenthaltsrechtliche und arbeitsrechtliche Bestimmungen der j[e]weils anderen vertragsschließenden Partei.

    6. Die vertragsschließenden Parteien behalten sich das Recht vor, Personen, die gegen Strafgesetze verstoßen haben oder die sie als Bedrohung für die nationale Sicherheit ansehen, die Einreise in ihr Hoheitsgebeit zu verbieten."


    Artikel 2

    Es werden die folgenden Artikel in den Grundlagenvertrag aufgenommen:

    "Artikel IIIf

    1. Für alle im Wirtschaftsraum der vertragsschließenden Nationen erworbenen oder produzierten Güter, Waren oder Dienstleistungen werden keine Aus- oder Einfuhrzölle erhoben. Der freie Güter-, Waren- und Dienstleistungsverkehr zwischen den vertragsschließenden Parteien wird gewährleistet.

    2. Ausgenommen von der Zollfreiheit sind Güter, Waren und Dienstleistungen aus Drittländern, die lediglich zum Zwecke des Transits den Wirtschaftsraum des jeweils anderen Vertragspartners durchqueren.

    3. Die vertragsschließenden Parteien sind sich darin einig, dass Ausfuhrquoten einseitig beschlossen werden können, um eine Unterversorgung zu vermeiden. Der Vertragspartner ist in diesem Fall zu informieren.

    4. Für Güter, die von einem Vertragspartner als Waffen, Munition oder Kriegsgerät klassifiziert werden, können einseitig Aus- und Einfuhrbeschränkungen beschlossen werden. Der Vertragspartner ist über so eine Klassifizierung sowie neue oder geänderte Beschränkungen zu informieren. Das Selbe gilt für als gefährlich deklarierte chemische, biologische oder atomare Substanzen oder für Medikamente, wenn sie im vom anderen Vertragspartner nicht zugelassen wurden.


    Artikel IIIg

    Die beiden vertragsschließenden Parteien streben eine engere Zusammenarbeit in den Bereichen des Militärs und des Zivilschutzes an"


    Astoria-City, 16.11.2020


    i9307bu9a94.jpg

    Unionskanzlerin


    Signature5edfaf6cc5916.png

    President of the United States

    sigarroyo.png
    seal-senate-klein.gif


    Sen. Tamara Arroyo (I-SE)
    President of the United States Senate


    Former Chief Justice of the U.S. Supreme Court
    Former Attorney General Presidency Ramsey-Prescott

  • Tamara Arroyo

    Changed the title of the thread from “S. 2021-001” to “S. 2021-001 US-DU Third Revision Treaty Bill”.
  • Nay

    trophyImage-15.png----------------|----------------trophyImage-5.png


    SENATOR from the STATE OF LAURENTIANA | CHAIRMAN of the RNC------------------------------.
    SPEAKER of the GENERAL COURT of the STATE OF LAURENTIANA | GRAND LEADER of the PATRIOTIC ACTION---------------------------------

    XIV. GOVERNOR of the STATE OF LAURENTIANA



  • Nay.

    Sen. Eugene 'Gene' Wolf (R-AA)

    U.S. Senator for the Republic od Assentia

    Chairman of the Republican Party of the Republic of Assentia

    Former Speaker of the U.S. House of Representatives

    Former Governor of the Republic of Assentia




  • letterhead-senate.gif

    OFFICE of the PRESIDENT of the Senate



    Honorable Senators!


    The question before the Senate was decided on January 19th, 2021.


    With 1 Vote declared to be present

    4 Votes were entered into the Records validly.



    By Yeas and Nays:

    0x Yea

    3x Nay



    The question is not affirmed to.



    sigarroyo.png

    Tamara Arroyo

    President of the Senate

    sigarroyo.png
    seal-senate-klein.gif


    Sen. Tamara Arroyo (I-SE)
    President of the United States Senate


    Former Chief Justice of the U.S. Supreme Court
    Former Attorney General Presidency Ramsey-Prescott

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!