ASTORIATOWN | Flat of Bryan C. Knight

  • Handlung:

    Von unten hört man die Stimme einer Frau, die nicht nur übermüdet, sondern auch noch genervt klingt.



    On minute, Searg.

    Handlung:

    ruft Chavarría zurück und will sich gerade von Knight verabschieden, als ihm etwas auffällt.


    Alright, thanks for your ... oh, shit -- Sorry, aber ich habe ganz vergessen, nach ihrem Namen zu fragen, Sir.

  • Handlung:

    Am nächsten Morgen ruft er bei seinem Vater an, um ihm mitzuteilen, dass er seinen Besuch verschieben müsste - auf frühestens Montag. Während er am Donnerstag erst einmal den in der vorangegangenen Nacht verloren gegangenen Schlaf nachholte hatte, hatte er über das Wochenende Besuch, der ihm - so seine Hoffnung - ausreichend Kraft geben würde für die anstehende Reise in die Heimat.

  • Handlung:

    Kehrte schließlich am Freitagabend zurück - er hätte es das Wochenende über in Laurentiana nicht ausgehalten. Da verbrachte er lieber das Wochenende hier, in seiner 'Bruchbude'.

  • Handlung:

    Bryan, der gerade auf seinem Bett liegt und den kleinen Fernseher am Fussende laufen lässt ist eigentlich in Literatur der klassischen Philosophie vertieft, als er ein Klopfen vernimmt. Ohne bestimmte Erwartung warf er das Buch beiseite und schlenderte zur Tür, die er dann öffnete.


    Luca?

    Handlung:

    Fragte er seine ohnehin schon offensichtliche Überaschung noch untermauernd, ehe er sich seinem Gegenüber näherte um ihn zu begrüßen.

  • Handlung:

    Macht ebenfalls einen Schritt auf Bryan - oder die geöffnete Tür - zu und nimmt die Überraschung in dessen Gesicht amüsiert zur Kenntnis.


    Expected someone else here?

  • Well, no - not really. Ich hatte eigentlich niemanden mehr erwartet.

    Handlung:

    Verkürzte er während seiner Antwort den Abstand zwischen beiden, sodass er Luca mit einem Kuss begrüßen konnte.


    Umso schöner, dass du es bist.

    Handlung:

    Fügte er dann mit einem Lächeln hinzu und wartete ab bis sein Freund eingetreten war, um die Tür hinter ihm schließen zu können.

  • Du hast mir doch geschrieben, dass du schon zurückkommst. Was dachtest du, was ich mit dieser Info anfange?

    Handlung:

    Erwidert den Kuss, ehe er eintritt und vielleicht etwas zu hart feststellt

    I wasn't away, you were.

  • Handlung:

    Schließt die Tür. Luca war schon oft genug hier gewesen, weshalb er ihm nicht extra noch ein Glas anbot, oder eine Sitzgelegenheit. Er würde ihn, wie sonst auch, einfach Fragen können wenn er durstig war - oder sich gleich selbst etwas zu trinken nehmen.

    Okay, you're right. Ich war gedanklich noch in meinen Büchern...unter anderem...

  • Hör doch mal endlich auf, deine Bücher über...

    Handlung:

    setzt er zu einer Beschwerde über diese Verhalten an, stockt dann aber, weil Bryan irgendwie abwesend wirkt.


    Hey, whats wrong?

  • Aber heute ist es etwas anderes.

    Handlung:

    - das spürte er und würde so schnell nicht locker lassen. Also setzt er sich neben Bryan aufs Bett.

  • Jetzt?

    Handlung:

    Bryan schaut mit einem mehrdeutigen Lächeln zu Luca hinüber, wird dann jedoch wieder ernst:


    Wenn ich das wüsste, hätte ich es schon längst getan...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!