Serena National Guard

  • Handlung

    Sitzt mit einigen Mitgliedern der State Administration in einem Konferenzraum.


    Ladies and Gentlemen,
    ich wurde von Governor Nunukawa beauftragt, die Nationalgarde Serenas zu reorganisieren.
    Die Nationalgarde setzt sich, wie im SNGA aus der [definition=6]Serena[/definition] Army National Guard, [definition=6]Serena[/definition] Air National Guard und derSerena Navy National Guard zusammen.
    Problematisch ist hier, dass die Navy keine Reserveverbände der Nationalgarde zuführt, dies wäre die Naval Reserve, aber arbeiten wir uns langsam durch.
    Für die [definition=6]Serena[/definition] Army National Guard schlage ich eine Division, bestehend aus vier bis sechs Brigaden, also 15.000 bis 20.000 Mann vor, Ausrüstung kommt später.
    Die [definition=6]Serena[/definition] Air National Guard hat hier ähnliche Möglichkeiten: Air Refueling Wing, Fighter Wing, Airlift Wing, Combat Communications Group und Reconnaisance Groups mit Drohnen. Letztere können auch zur wirksamen Überwachung von Wäldern eingesetzt werden, effektiv um Waldbrände aufzuspüren.


    Die Naval Militia ergänzt prinzipiell nur Besatzungen der Navy, Coast Goard etc, verfügt über kleine Boote, ich würde dazu raten, sie ganz auszuklammern.

  • Handlung

    Blättert in seinen Entwürfen.


    Nun, bei der Bevölkerungzahl Serenas kann die Nationalguard auch klotzen...
    Neben der mechanisierten Infantry Division, kann man an eine Sustainment Brigade, ein Armored Brigade Combat Team, 2 Aviation Regiments, 1 Aviation Battalion und eine weitere Infantry Brigade...


    SimOff

    Das ist die Kampfkomponente der Staaten, die [definition=6]Serena[/definition] als Vorbild hat, da kommt noch einiges dazu :D


  • simoff: Das ist die Kampfkomponente der Staaten, die [definition=6]Serena[/definition] als Vorbild hat, da kommt noch einiges dazu :D
    simon


    Ich denke im Rahmen der Sen City University dürfen wir hier auch einfach Simoff sprechen. Da tuten wir uns im Moment dann auch leichter damit ;)


    Quote

    Nun, bei der Bevölkerungzahl Serenas kann die Nationalguard auch klotzen...
    Neben der mechanisierten Infantry Division, kann man an eine Sustainment Brigade, ein Armored Brigade Combat Team, 2 Aviation Regiments, 1 Aviation Battalion und eine weitere Infantry Brigade...


    Nun, was halt für eine Bevölkerung von ca. 62 Mio. als sinnvoll scheint :)
    Nicht zu wenig und nicht zu viel: die Entscheidung dazu lasse ich dir, da ich da keine Ahnung habe in welchem Verhältnis soetwas zu legen ist.



    Quote

    Die Nationalgarde setzt sich, wie im SNGA aus der [definition=6]Serena[/definition] Army National Guard, [definition=6]Serena[/definition] Air National Guard und der Serena Navy National Guard zusammen.
    ...
    Die Naval Militia ergänzt prinzipiell nur Besatzungen der Navy, Coast Goard etc, verfügt über kleine Boote, ich würde dazu raten, sie ganz auszuklammern.


    Ist bei uns an der Ostküste der Begriff von Naval Militia üblicher?
    Was heißt das praktisch das du die ausklammern möchtest?


    Eine [definition=6]Serena[/definition] Coast Goard ist bisher meines Wissens nach noch nicht eingerichtet, d.h. ja nicht, dass sie derzeit nicht schon existiert ;)


    Quote

    Für die [definition=6]Serena[/definition] Army National Guard schlage ich eine Division, bestehend aus vier bis sechs Brigaden, also 15.000 bis 20.000 Mann vor, Ausrüstung kommt später.


    Gekauft :thumbup:
    Sollten dann auch festlegen, wo die Division stationiert ist, sprich: wo ist das Potential am besten postiert?


    Quote

    Die [definition=6]Serena[/definition] Air National Guard hat hier ähnliche Möglichkeiten: Air Refueling Wing, Fighter Wing, Airlift Wing, Combat Communications Group und Reconnaisance Groups mit Drohnen. Letztere können auch zur wirksamen Überwachung von Wäldern eingesetzt werden, effektiv um Waldbrände aufzuspüren.


    Keine Einwände - wir müssen ja auch wissen, dass diese Material bereits vorhanden ist und nicht alles aus einmal nun gekauft werden muss. Ja, Modernisierung muss jederzeit stattfinden und Erweiterung - aber die Basis besteht schon.
    Letzter Teil gefällt mir sehr gut, kann man im Fall der Fälle der staatlichen Katastrophenhilfe zuführen, etc.


    Quote

    Problematisch ist hier, dass die Navy keine Reserveverbände der Nationalgarde zuführt, dies wäre die Naval Reserve, aber arbeiten wir uns langsam durch.


    Ja genau. Sollen wir einzelne Punkte aufmachen und abarbeiten für die jeweiligen Teile oder wie hast du dir das in etwa gedacht?
    Ziel soll schließlich ein Exekutiverlass des Gouverneurs sein, der dies und jenes genauer regelt - eventuell muss der SNGA angepasst werden.

    Elius Nunokawa
    Deputy Chairman of the Executive Committee of the Democratic National Committee of Astor, Democratic Party
    Former Governor of Serena

    DNC.png

  • Die Anzahl der Einheiten im letzten Post erscheint mir sinvoll, aber was solche Aufstellungen angeht, bin ich auch kein Experte, da ist Parsons besser.
    Zu dieser Kampfkomponente kommt noch Explosive Ordnance Disposal und dergleichen hinzu, auch müsste man noch aufs Equipment schauen.
    Du hättest also die Infantry Division (mech), was in dem Fall auf Schützen- und Transportpanzer hinausläuft, also Bradleys, M113 und Stryker.
    Die drei Aviation Regiments hätten den CH-47 Chinook und den UH-60L Blackhawk, während das Aviation Regiment Apaches verwendet.
    Das Cavalry Brigade Combat Team würde ich zu einem Armored Brigade Combat Team "umbauen", hätte dann an schwerem Gerät Abrams, Bradleys und M109 Paladin Panzerhaubitzen etc.

    So wie ich es verstehe, ist die Navy nicht in einer Nationalgarde organisiert, sondern hat die... äh, nennen wir das Kind doch einfach Marine-Reserve, würde ich also streichen oder eben mit kleinen Booten reinnehmen, könnte dann im Katastrophenfall eben eingesetzt werden, sofern es sich um viel Wasser handelt, Hurrikan und dergleichen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!