Greenville Rapids

  • TRANSFERHAMMER BEI DEN RAPIDS:


    Greenville verpflichtet für die neue Saison die beiden ratelonischen Nationalspieler Franz König (Schilke 04, TW) und Marko von Schulz (SSV Pinzgau, ST) für insgesamt 30 Millionen Euro. Die beiden Stammspieler beim viertplatzierten der WM unterschreiben einen Vertag bis Sommer 2018.

  • Das Transferkarussell dreht sich weiter: Und wie!


    Während Erik Robert (Liaoning Green Dragons) und Colin Richard (VfB Manuri) den Verein verlassen, wechseln zum Tausch vom astorischen Ligakonkurrenten Viktor Poulsen und aus der Hauptstadt der Demokratischen Union Chris Salazar nach Greenville. Zudem erhält der Verein ca. 15 Mio. $ aus Liaoning und 16 Mio. aus Manuri.


    "Das sind tolle junge Spieler. Wir haben zwar erfahrene Identifikationsfiguren verloren, die aber klar gemacht haben, neue Herausforderungen zu suchen. 31 Millionen versüßen das Ganze noch. Und wie gesagt, Poulsen und Salazar sind auf lange Frist weltklasse Spieler.", so Manager Havering.

  • Viktor Poulsen und Chris Salazar sind fähige Spieler auf dem Höhepunkt ihrer Leistungskraft, die gemeinsam mit dem Team eine großartige Leistung erbringen werden.

  • Da Georg Kraut leider erkrankt ist, wird ein Interimstrainer die Spiele leiten. 3 Spiele mit Aussicht auf eine Festanstellung. Dieser wird Julian Herzberger heißen. Herzlich Willkommen in Greenville.


    [simoff]Kraut ist nicht im Vgovsystem, also habe ich jemand anderes organisiert :)/simoff]

  • Der Stevenson Park wird ausgebaut. De Baubeginn ist sofort, zur nächsten Saison wird das Stadium eine Kapazität von 40.000 haben! Dafür werden die Ecken geschlossen und ein Oberrang gebaut. Dies ist die erste Bauphase, welche in drei Monaten abgeschlossen sein soll. Im Laufe der nächsten Saison wird es dann ein Spiel im alten Stadium Liberta geben. In diesen drei Wochen (inklusive der Auswärtsspiele um das Heimspiel) wird das neue Charakteristikum des Stadions montiert: Das bereits vorher angefertigte Dach.





    Jerry Hernandez ist als Präsident zurückgetreten. Der Verein gehört zwar noch zur Hernandez Unternehmensgruppe, allerdings hat diese keine Macht mehr im Verein, diese liegt nun bei den Mitgliedern. Damit strebt Greenville ein anticäisches Vereinsmodell an. Als Nachfolger wurde von der Mitgliederversammlung der vorherige Schatzmeister Raynold Bones gewählt. Die restliche Vorstandsetage bleibt in der aktuellen Form.

  • Während Verträge mit den Spielern Niklas van der Blomsen (IV), Li Phuong (LV), Steven Stoneing (RV) und Alexander Jackson (LM) ausgelaufen bzw. nicht verlängert wurden, freuen wir uns auf einen sehr hochkarätigen Neuzugang:


    Der erfahrene Spieler Ree Fong wechselt ablösefrei zu den Rapids! Das Mitglied der Hall of Fame der Green Dragons unterschreibt in Greenville einen Zwei-Jahres-Vertrag und erhält die Trikotnummer 11. "Mit Ree bekommen wir einen absoluten Leader, der im Herbst seiner Karriere hier noch einmal richtig aufmischen soll. Wir haben Talente, denen er helfen soll, und auch auf dem Platz kann er noch einiges zeigen. Wir haben bewusst einen Spieler verpflichtet, dessen Karriereende nicht mehr weit entfernt liegt, so haben wir das auch mit Ree kommuniziert. Er wird nach Ablauf seines Zwei-Jahres-Vertrages ins Trainerteam der Rapids wechseln, dies ist in seinem Vertrag festgeschrieben."

  • Wollen die Rapids vielleicht beim Astoria Soccer Trophy teilnehmen?


    Gibt es eigentlich einen Basketball-Verein in Greenville?

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

  • Ladies and Gentlemen, es stehen einige Umstrukturierungen an. Präsident Raynold Bones wurde einstimmig wiedergewählt, allerdings haben der Aufsichtsratsvorsitzende Mr. James Wayne und der Geschäftsführer Sport Mr. Ronald Havering uns auf eigene Entscheidung verlassen. Meine Wenigkeit ist der Nachfolger von Mr. Wayne, als Geschäftsführer Sport freuen wir uns, unseren ehemaligen Cheftrainer Are van Dijk zu begrüßen. Auch an der Seitenlinie wird der Posten neu besetzt: ASL-Legende Ree Fong beendet seine Karriere und übernimmt ab sofort den Posten als Head Coach. Er kam im Sommer 2017 von den Liaoning Green Dragons und übernahm bei den Rapids sofort eine Führungsrolle. Viel Erfolg!

  • Ladies and Gentlemen, einige Bekanntmachungen:



    Max Heartham kehrt zurück. Er war bisher an die Hong Nam Dragons ausgeliehen, ab jetzt gehört der Nationalspieler wieder offziell zum Kader der Rapids.


    Josh Marshall kommt für 9 Millionen A$ in die Hauptstadt Astorias. Der 25 Jahre alte Linksverteidiger aus Astor erhält einen 4-Jahres-Vertrag und spielte bisher bei Real Christopuerto in der Demokratischen Union.



    Millie Gabson & Carl Halengard haben ihre Karriere beendet. Danke für eure Dienste, vor allem Millie als Kapitän!


    Auch Danke an James Crowbody, sein Vertrag lief aus und wurde nicht verlängert.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!