Posts by Alexander T. Huang

    Handlung

    Wird von Mitarbeitern auf die Anwesenheit von Mr. Hernandez und Ms. Dietz aufmerksam gemacht. Natürlich entgeht ihm als SBI-Chef solche Persönlichkeiten nicht und lässt es sich nicht nehmen sie persönlich zu begrüßen.


    Senator Hernandez,
    es ist mir eine Freude Sie hier in Sen City begrüßen zu dürfen. Schön das mit Ihnen ein Stück [definition=5]New Alcantara[/definition] hier vertreten ist. Ich hoffe alles ist zu Ihrem Gefallen :)




    Former Governer Dietz,
    schön Sie hier zu sehen :)



    Handlung

    Gleichzeitig präsentieren Abordnungen der Nationalgarde die allseits bekannten "Übungen"


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Handlung

    Former Governor Huang befindet sich in seiner Funktion als SBI Director natürlich seit den frühen Morgenstunden in der Hauptstadt. Mittlerweile sind alle Anweisungen erfolgt, die Aufgaben bestens verteilt, so das er sich nun als Ex-Gouverneur den schönen Dingen des Tages etwas widmen kann - er begleitet die Veranstaltungen im Stadtpark.


    Derzeit spielt das Musikkorp der Nationalgarde auf einer der Park-Bühnen.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Handlung

    Die Mitarbeiter der Außenstelle unterstützen durch indirekte Maßnahmen die Ermittlungen der County Police und der lokalen Behörden bzgl. der möglichen Brandstiftung im Koreno County, welche die Flächenbrände ausgelöst haben soll.

    Handlung

    Die Akut-Task-Force des SBI in Caliente die zur Bekämpfung des Black Buffalo aufgebaut wurde wird nun Schritt für Schritt zurückgebaut.


    Es konnten u.a. noch die Hernandez-Attentätern mit Zusammenarbeit der lokalen Polizei dazu genötigt werden, dass sie wieder kehrt machten und sich wieder nach [definition=5]New Alcantara[/definition] begaben, da man die Hoffnung hatte, dass die dortigen Sicherheitskräfte ihrer habhaft werden konnten.


    In San Quentin wird die Bewachung der Anwesen der Terrorgruppe durch die City Police zurückgefahren und neuer Verwendungszwecke zugeführt, nachdem die Eigentumssituation geklärt wurde.
    Die Waffen wurden mittlerweile vollständig fachgerecht unbrauchbar gemacht und dem Wiederverwertungskreislauf eingebracht.


    Die Investitionen des SBI in präventiven Maßnahmen gegen Bandenkriminalität in dieser Gegend von S.Q. wurden massiv verstärkt, vorallem da einige Festgenommene des 29.Juli's wieder auf freien Fuß (meists unter strengen Auflagen: Fussfessel, Bewährungshelfer, Drogenentzug, psychiatrische Behandlung, etc.) gesetzt wurden.

    Handlung

    Um Punkt 21:30 Uhr laufen an mehren Punkten in San Quentin Aktionen von ortlicher Polizei und SBI


    Ebenezer Napoleon Diamond, Anführer dieser Red Barrets und drei seiner Stellvertreter werden überrumpelt und nach einer kurzen Durchsuchung wegen illegalen Waffenbesitz, bzw. Besitz von Kriegswaffen verhaftet und an einen unbekannten Ort abgeführt - das Waffenarsenal wird beschlagnahmt und weggeschafft, die Unterkünfte und Halle der Red Barrets abgeriegelt und unter Schutz des San Quentin Police Department gestellt.
    In diesem Zuge werden mehrere Angehörige der R.B. in Gewahrsam genommen, da bereits schon seit längere Zeit Haftbefehl gegen diese Personen bestand. Sonstigen R.B.-Männern wird an den Orten Platzverweis erteilt.


    George Basil Cosby V. bekommt ebenfalls von der Koalition, bestehend aus SBI und SQPD, Besuch. Er wird auf Grund des Vorwurfs der Geldwäsche festgenommen und weggebracht. Die Radio- sowie Fernsehanstallt von Cosby wird nach diesem Muster einer strengen Durchsuchung unterzogen. Diverse Gesetzesverstöße von illigalem Waffenbesitz, über Drogenbesitz werden festgestellt und die betroffenen Personen dementsprechend festgesetzt.
    Nach richterlicher Anordnung wg. der Gefährdung der Allgemeinheit werden Sendebetrieb der Cosby-Radio- und TV-Sender eingestellt. Cosby's rechte Hand wird ebenso in Handschellen gelegt wegen schwerwiegender Verstöße wie weiter führende Köpfe der B.B. um Cosby.
    Das S.Q.P.D. setzt die Gebäude dieser Mediengruppe unter Bewachung.


    Insgesamt werden mehr als fünfzig Personen um diese Uhrzeit an etwa zehn Plätzen in ganz San Quentin verhaftet, ein Fünftel davon wird vom SBI aus der Stadt gebracht.
    Bei diesen so überraschenden Aktionen kam es zu keinem Schusswechsel oder nennenswerte Kampfaktionen obwohl stark bewaffnete und top-ausgebildete Elite-Einheiten der serenischen Sicherheitbehörden auf teils aggressive, aber eben überforderte B.B.-Anhänger gestoßen sind.

    Handlung

    Der frisch-ernannte SBI-Direktor Huang reist sofort nach Ablegung des Amtseids von Sen City zur Außenstelle um den Black Buffalo Terroristen in [definition=6]Serena[/definition] von Anfang an Einhalt zu bieten.
    Bereits im SBI-Helikopter der ihn nach Caliente bringt, gibt Huang erste Anweisungen wie mit den B.B. umzugehen ist.

    Ich, Alexander Thomas Huang, schwöre, dass ich die Verantwortung gegenüber dem Volk von [definition=6]Serena[/definition] wahrnehmen, es vor Ungerechtigkeit schützen, die Verfassung wahren und verteidigen und dabei stets auf das Wohl der Republik [definition=6]Serena[/definition] bedacht sein werde.

    Madam Governor,


    es freut mich, dass Sie mich empfangen.


    Ich möchte direkt auf dem Punkt kommen: ich möchte mich hiermit um den Posten des Direktors des [definition=6]Serena[/definition] Bureau of Investigation bewerben.
    Nähere Ausführungen habe ich Ihnen bereits in einem Telefonat dargelegt.

    Gut; dann haben wir damit zumindest schon ein Ergebnis:


    Deutsch:
    drei Stimmen
    [III] der Serense/die Serenesin; die Serenesen; (kein Adjektiv)


    Sollten wir hier noch ein Adjektiv bestimmen - Vorschläge sind erwünscht



    Hier würde ich vorschlagen, dass wir eine Stichwahl durchführen:

    Englisch:
    je 2 Stimmen
    [2] (the) Serenese (m./f.); the Serenese; serenese (adj.)
    [3a] Serenian (m./f.); the Serenian (pl.); serenian (adj.)

    Die Abstimmung ist beendet, auf folgende Varianten entfielen Stimmen.


    Englisch:
    je 2 Stimmen
    [2] (the) Serenese (m./f.); the Serenese; serenese (adj.)
    [3a] Serenian (m./f.); the Serenian (pl.); serenian (adj.)


    Deutsch:
    drei Stimmen
    [III] der Serense/die Serenesin; die Serenesen; (kein Adjektiv)
    eine Stimme
    [IV] der Serenaer/die Serenaerin; die Serenaer, serenaisch

    Madam Governor,


    zunächst einmal meinen Glückwunsch! :)



    Sie wissen ja, dass Sie dem State Council zeitnah einen Lieutenant Governor vorschlagen sollten.
    Dieser fungiert einerseits als Ihr Stellvertreter aber auch anderseits als Vorsitzender des State Council in Personalunion.


    Daher gab es in der Vergangenheit unterschiedliche Auslegungen, wie man das Amt als Vizegouverneur ausführt.

    Bitte stimmen sind wie folgt ab:


    Englisch:


    [1] the [definition=6]Serena[/definition] (m./f.); the Serenas (pl.); serenish (adj.)
    [2] (the) Serenese (m./f.); the Serenese; serenese (adj.)
    [3a] Serenian (m./f.); the Serenian (pl.); serenian (adj.)
    [3b] Serenian (m./f.); the Serenians (pl.); serenian (adj.)


    Deutsch:


    der Serenaner/die Serenanerin; die Serenaner; serenanisch
    [II] der/die [definition=6]Serena[/definition]; die Serenas; serenisch
    [III] der Serense/die Serenesin; die Serenesen; [i](kein Adjektiv)

    [IV] der Serenaer/die Serenaerin; die Serenaer, serenaisch


    Enthaltung


    Die Abstimmung endet in 96 Stunden, oder wenn eine unumstößliche Mehrheit erreicht ist, oder wenn alle abstimmungsberechtigen Person ihre Stimme abgegeben haben.
    Folgendes ist zu beachten:

    Stimmabgaben dürfen nicht geändert werden; bereits der Versuch führt zum Ausschluss des Abstimmenden von der Abstimmung. Das Stimmverhalten kann durch eine neue Stimmabgabe korrigiert werden, solange der Chairman kein Ergebnis festgestellt hat und die Abstimmungsfrist noch nicht verstrichen ist.


    Folgende Personen sind abstimmungsberechtigt (laut Bürgerliste U.S.R.O. vom 9.3.16):

    Kugler, Mary-Ann
    Voerman, Zoey
    Turay, Jonah
    Epstein, Benjamin / Schreiber, Edward Walter
    Huntington, Richard
    Nunokawa, Cornelius / Nunokawa Percival
    Harris, Oliver Walter
    Dietz, Marianne Martha
    O'Riley, Michael


    Es ist die Variante angenommen, welche die absolute Mehrheit der Stimmen auf sich vereingen kann. Enthaltung werden nicht mitgezählt.