Burlington | Earlshall Akademia | Cerberus Quarters

  • Handlung:

    Kommt gerade neu an die Schule. Internat hieß es jetzt. Laut den Unterlagen die er von der netten Lady am Empfang erhielt, wohnt er gemeinsam mit einem gewissen Typher zusammen in einem Zimmer. Er klopft und tritt wenig spätet ein.


    What’s up! You must be Typhen?

  • Handlung:

    Natürlich war Typher über jedes neue Mitglied seines Hauses im Vornherein informiert worden. Dementsprechend erwartete er den neuen Mitschüler bereits und erhob sich recht zügig von seinem Schreibtisch, an dem er gerade Schulaufgaben machte.

    Yes, that's right. I'm the Master of your House. Ein Schülersprecher sozusagen, nur habe ich auch was in der Verwaltung mitzureden. Unsere Hauslehrerin ist Madam Grunter. Hast du deine Schuluniform bereits erhalten?

  • Handlung:

    Ließ sich nicht anmerken, dass Typhen ihm ein wenig arrogant erschien und schüttelt seinem Gegenüber lässig die Hand.


    Nice to meet you. Meine Schuluniform soll ich mir nachher holen.

    Handlung:

    Wirft sodann seinen Rucksack und die Duffle bag auf den Boden und springt energisch in das Bett, bei welchem er angesichts der es umgebenden Leere vermutete es sei seines.

  • Alright then...

    Handlung:

    Lässt er das Gespräch sich selbst beenden und tritt dann in den Aufenthaltsraum, wo er eine neue Schülerin erblickt.


    Ah, you must be Jennifer, right? I'm Typher, Master of the House of Cerberus.

    Handlung:

    Geht er mit breitem Lächeln auf sie zu, um ihr die Hand zu reichen.

  • Hey Typher, that‘s right!


    Handlung:

    Erwidert die Begrüßung


    Weißt du, wo mein Zimmer ist? Ich habe hier nur eine Zimmernummer, weiß aber nicht, wo die ist.


    [sim]Zeigt einen Zettel

  • [sim]Folgt ihm auf dem Fuße. Nachdem sie die letzten Jahre als relativ erfolgreiche Teenage-Schauspielerin verbracht hat, sollte sie nun auch mal die Schule weitermachen, wo gäbe es eine bessere als hier, hat man ihr gesagt. Sie hatte in einer Blase gelebt, jetzt musste sie erst einmal Anschluss finden.

  • Handlung:

    Bleibt schließlich vor einer Tür stehen.


    So, da wären wir. Zimmer Nr. 44. Bis jetzt hast du das Zimmer noch für dich allein - genieß es, das kann sich sehr schnell ändern. :D

  • Handlung:

    Geht am Abend durch den Aufenthaltsraum, als im Fernseher die Nachricht über den Angriff aufs White House läuft.


    Alright, boys and girls, stay calm!

    Handlung:

    Versucht er die anderen Schüler zu beruhigen, wirkt jedoch selbst recht panisch.

  • [sim]So kurz nach dem Einzug schon solche Aufregung. Na toll, ein gutes Omen. Da Astoria City aber relativ weit entfernt ist und nicht glaubt, dass der Attentäter nach dem Weißen Haus eine Schule angreift, hat sie relativ wenig Angst.

  • Handlung:

    Sitzt vor sterbenslangweiliger Geometrie, als er plötzlich eine wundervolle Melodie hört. Er geht auf den Gang und klopft an Charlottes Zimmertür.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!