Search Results

Search results 1-5 of 5.

  • (Quote from Timothy Ford) Der kommerzielle Erfolg sagt das, was Knight beschreibt. Und unabhängig davon lässt sich einfach nicht bestreiten, dass in Leipzig fachlich gute Arbeit gemacht wird, Sympathien hin oder her.
  • (Quote from Timothy Ford) (Quote from Timothy Ford) Und 50+1 ist ein Konstrukt, dass wettbewerbsrechtlich problematisch ist, so sehr es auch sportpolitisch erwünscht ist. Wenn am Ende die Bundesliga nicht mehr zu den Top-Ligen gehört, weil alle anderen Verbände sich längst geöffnet haben, höre ich schon das Gejammer von genau den gleichen Fans, die jetzt gegen RB, Kind oder Hopp wettern, weil sie (angeblich) den deutschen Fußball kaputt machen. (Quote from Timothy Ford) Angebot und Nachfrage. Fü…
  • (Quote from Timothy Ford) Rein realistisch gesehen: 50+1 wird die nächsten Jahre nicht überleben, gerade weil die Bundesliga ansonsten international nicht mehr konkurrenzfähig ist und der wettbewerbsrechtliche Druck gegen die DFL immer stärker wird. (Quote from Timothy Ford) Solange das derzeitige Arrangement von genügend Fans nachgefragt wird (was es offenbar wird), bleibt das so. Die DFL ist doch dankbar für jeden Euro im Konkurrenzkampf mit der Premiere League und anderen. (Quote from Timothy…
  • (Quote from Timothy Ford) Es kaufen trotzdem genug und das ist doch der Punkt.
  • Spricht da ein Werderaner?