Schreiben aus dem Kaiserreich Chinopien

  • UNITED STATES OF ASTOR
    The President-Elect


    Astoria City, January 22nd, 2009


    Mr. Chancellor,


    für Ihr Gratulationsschreiben danke ich Ihnen vielmals und gebe zudem meiner Hoffnung Ausdruck, dass sich die astorisch-chinopischen Beziehungen in meiner Amtszeit stets zum Besten gestalten werden.




    Yours sincerely,



    (Edmund S. Malroy)
    XX. President-Elect

    EDMUND S. MALROY [D]
    LAWYER IN RETIREMENT
    FORMER PRESIDENT OF THE UNITED STATES

  • Aus Qianlongjing wird angefragt, ob man von Seiten der Administration Astors den Besuchstermin am morgigen Samstag, wie man ihn Botschafter Xanathos auf Anfrage übermittelt hat, bestätigt.

  • Leitet die Anfrag an das Weiße Haus weiter, weil sie ja ab heute Abend im Ski-Urlaub ist.

    [color=#333333][align=center][font='Times New Roman']XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
    · · ·
    Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

  • Der Präsident hat die Notiz aus dem State Department erhalten und lässt mitteilen, dass er den chinopischen Reichskanzler wie vereinbart empfangen wird.

    EDMUND S. MALROY [D]
    LAWYER IN RETIREMENT
    FORMER PRESIDENT OF THE UNITED STATES

  • Handlung

    Kaum aus Astor fortgeflogen, kommt ein erneutes Schreiben von ihm an.



    Qín Dìguó


    Dìguó Zongli - der Reichskanzler


    Glückwunschschreiben / Einladung zur Trauung Ihrer Majestät



    Ehrbare Madame President, Charlotte McGarry! Werte Damen und Herren der Vereinigten Staaten von Astor!


    Zunächst einmal möchte ich es nicht versäumen, Euch zu Eurem Amtsantritt als Präsidentin der Vereinigten Staaten von Astor herzlich zu gratulieren, und wünsche Euch, dass Ihr die Euch nun zufallenden Aufgaben erfolgreich erfüllen möget, sowie, dass sich jene Erfüllung positiv auf die chinopisch-astorischen Beziehungen auswirke. Doch noch etwas anderes steht auf der Agenda dieses Schreibens:


    Mir, der ich dem Drachenthrone und dem Kaiserreiche als Oberster Diplomat diene, ist es eine große Ehre, Euch die glückliche Botschaft zu überbringen:


    Ihre Majestät die Tochter des Himmels, Amai Li, wird am 11. April zur Freude des Kaiserreiches und des Volkes mit ihrem Auserwählten, Tang Yun, in den Stand der Ehe eintreten.


    Ihr, ehrbare Madame President, seid auf das Herzlichste dazu eingeladen, an der Zeremonie, welche in der Halle der höchsten Harmonie im Kaiserlichen Palaste zur Haupt- und Residenzstadt des Kaiserreiches, Qianlongjing, durch meine Person in meiner Stellung als Reichskanzler vollzogen werden wird, teilzunehmen. Diese Einladung gilt ebenso für Euren Gatten und den von Euch gewählten weiteren Anhang.


    Ich verbleibe mit den besten Wünschen, dass Euch die himmlischen Mächte ihren Segen schenken mögen.



    Gez. zur heiligen Haupt- und Residenzstadt des Kaiserreiches, Qianlongjing,
    am 2. Tag des vierten Monats im zweiten Jahre der Ära Amai Li,


    Zhong Wang Denne Ziang Belai
    Dìguó Zongli - Reichskanzler des Kaiserreiches


  • Qín Dìguó


    Dìguó Zongli - der Reichskanzler



    Glückwunschschreiben



    Ehrbarer President-elect Alricio Scriptatore! Ehrbare Vice President-elect Romy Lanter-Davis!


    Ich, der ich dem Drachenthrone und dem Kaiserreiche als Oberster Beamter, Feldherr und Diplomat diene, möchte Euch, werter President-elect, werte Vice President-elect, hiermit im Namen der Reichsregierung sowie des gesamten Volkes des Reiches der Mitte meine allerherzlichsten Glückwünsche zu Euer Wahl zum Präsidenten und zur Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten von Astor übermitteln.


    Ich wünsche Euch, dass Euch der Himmel bei der Bewältigung der nun auf Euch zukommenden Aufgaben zur Seite steht, sowie auch, dass er Euch seinen Segen schenken und sich dies positiv auf das chinopisch-astorische Verhältnis auswirken möge.



    Gez. zur Haupt- und Residenzstadt des Kaiserreiches, Qianlongjing,
    am 17. Tag des fünten Monats im zweiten Jahre der Ära Amai Li,


    Zhong Wang Denne Ziang Belai
    Dìguó Zongli - Reichskanzler des Kaiserreiches


  • Qín Dìguó


    Dìguó Zongli - der Reichskanzler



    Glückwunschschreiben



    Ehrbarer President-elect Richard D. Templeton! Ehrbarer Vice President-elect Alexander Xanathos!


    Ich, der ich dem Drachenthrone und dem Kaiserreiche als Oberster Beamter, Feldherr und Diplomat diene, möchte Euch, werter President-elect, werter Vice President-elect, hiermit im Namen der Reichsregierung sowie des gesamten Volkes des Reiches der Mitte meine allerherzlichsten Glückwünsche zu Euer Wahl zum Präsidenten und Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten von Astor übermitteln.


    Ich wünsche Euch, dass Euch der Himmel bei der Bewältigung der nun auf Euch zukommenden Aufgaben zur Seite steht, sowie auch, dass er Euch seinen Segen schenken und sich dies positiv auf das chinopisch-astorische Verhältnis auswirken möge.



    Gez. zur Haupt- und Residenzstadt des Kaiserreiches, Qianlongjing,
    am 20. Tag des neunten Monats im zweiten Jahre der Ära Amai Li,


    Zhong Wang Denne Ziang Belai
    Dìguó Zongli - Reichskanzler des Kaiserreiches

  • Handlung

    Ein Diplomat des Kaiserreiches verkündet folgendes:


    Ehrbarer Präsident! Werte Damen und Herren!


    Ich setze Euch darüber in Kenntnis, dass Ihre Majestät die Tochter des Himmels in der letzten Nacht ihre Abdankung in einer Fernsehansprache aus dem Kaiserlichen Palast verkündete.


    Einen Thronfolger benannte die Kaiserin nicht, so dass dieser aus den Reihen der Adeligen des Kaiserreiches von jenen erwählt wird.


    Gleichzeitig mache ich darauf aufmerksam, dass - sollte ein Gesandter Eures Landes dies in Erwägung ziehen - der Zutritt zum Kaiserlichen Palaste und des umliegenden Areals, wo sich unter anderem die Reichskanzlei befindet, samt des Platzes des Himmlischen Friedens nicht möglich ist, da jener Bereich durch Einheiten der Kaiserlichen Streitkräfte und Polizeiverbänden seit Dienstag, dem 22. Tag des neunten Monats, abgesichert ist.

  • Handlung

    Ein Diplomat:


    Es ist mir eine Freude, Euch mitteilen zu dürfen, dass die Große Adelsversammlung durch himmlische Fügung einen neuen Sohn des Himmels erwählt hat:


    Der ehemalige Zhong Wang und Adelsmarschall des Kaiserreiches, Denne Ziang Belai, tritt die Nachfolge der erhabenen Kaiserin Amai Li an.


    Mit der Zeremonie seiner Thronbesteigung, zu der eigens eingeladen wird, beginnt die Ära der von ihm erwählten Regierungsdevise Qiánhé (Harmonie des Himmels), die nachfolgend auch die Bezeichnung des Kaisers selbst darstellt.

  • Handlung

    Mal wieder verkündet ein chinopischer Diplomat etwas:


    Werte Damen und Herren!


    Es ist mir eine Freude und eine Ehre, Euch mitteilen zu dürfen, dass aus den gestrigen Wahlen zum Reichskanzler der Karmapa (Regierungsoberhaupt) der Goshark-Höhen, Chisong Dêzain, als Sieger hervorgegangen ist. Er setzte sich mit rund 54 % der Stimmen gegen seinen Gegenkandidaten, Seine Kaiserliche Hoheit Long Ju, den Prinzen des Westens, durch, welcher rund 45 % auf sich vereinen konnte. 1 % der Wähler entschied sich für die Option Enthaltung.


    Chisong Dêzain wird damit nach seiner Ernennung durch Seine Majestät den Göttlich Erhabenen Kaiser in den nächsten drei Monaten dem Drachenthron und dem Kaiserreiche als Oberster Beamter, Feldherr und Diplomat dienen.

  • Ein Diplomat des Kaiserreiches:


    Werte Damen und Herren,


    es beehrt mich, Euch die folgenden Sachverhalte mitzuteilen:


    1. Am heutigen Tage erklärte Seine Majestät der Sohn des Himmels, dass sich Drachenthron und Kaiserreich ab sofort im Krieg mit den frevlerischen kommunistischen Rebellenverbänden im Herzogtum Tchino, welche die Ordnung des Himmels missachten und die Chinopen im Herzogtum Tchino unter ihr Joch zwingen, befinden.


    Seine Exzellenz der Reichskanzler, Chisong Dêzain, setzte bereits gestern für das Herzogtum Goshark-Höhen und die an der Demarkationslinie zu Tchino liegenden Grafschaften der Herzogtümer Reichsland Qianlong und Tsingtao das Kriegsrecht in Kraft.



    2. Bei den beendeten Wahlem zum Amte des Reichskanzlers stimmten 57,79 % der Wähler für den bisherige Reichsminister des Äußeren und der Verteidigung, Shi Chin. Auf seinen Gegenkandidaten, Xi Wang Long Ju, entfielen 39,89 % und auf die Option "Enthaltung" 2,32 % der Stimmen.


    Shi Chin wird alsbald seinen Amtseid vor Seiner Majestät leisten und in seine neue Aufgabe als Oberster Beamter, Feldherr und Diplomat des Drachenthrones und des Kaiserreiches eingeführt werden.

  • Ein Diplomat des Kaiserreiches:


    Werte Damen und Herren,


    es beehrt mich Euch die folgenden Sachverhalte mitzuteilen:


    Bei den gestrigen Wahlen zum Amte des Reichskanzlers erhielt der einzige Kandidat, der vormalige Reichsaußenminister Pan Qiu Ma, der bereits seit dem Rücktritt Reichskanzlers Shi Chin durch Seine Majestät beauftragt ist, die Amtsbefugnisse des Reichskanzlers zu führen, 95,12 % der Stimmen, während 2,98 % gegen ihn votierten und 1,90 % der Wählenden sich der Stimme enthielten. Er wurde somit durch das Volk mehrheitlich als neuer Amtsträger gewünscht.


    Alsbald wird Pan Qiu Ma vor dem Sohn des Himmels den Amtseid ablegen und sein neues Amt als Oberster Beamter, Feldherr und Diplomat des Drachenthrons und des Kaiserreiches antreten.

  • Handlung

    Der Botschafter:


    Es ist meine Pflicht, Euch mitzuteilen, dass nach dem feigen Anschlag auf ein Einkaufszentrum in der Haupt- und Residenzstadt des Kaiserreiches, Qianlongjing, der 37 Menschen das Leben kostete, Seine Majestät der Sohn des Himmels eine viertätige Staatstrauer, beginnend ab Mitternacht, angeordnet hat.


    In dieser Zeit wird an allen öffentlichen Gebäuden die Reichsflagge auf Halbmast wehen und weiße Blumen die Trauer um die Toten ausdrücken.

  • Es ist mir eine Ehre, Euch, werte Damen und Herren, das Folgende mitzuteilen:


    Seine Erhabene Majestät der Sohn des Himmels hat am Donnerstag, den 3. Tage dieses Monats, eine neue Verfassung für das Kaiserreich Chinopien erlassen, nachdem der entsprechende Entwurf in einer Volksabstimmung mit 76,13 % Ja-Stimmen angenommen wurde.


  • Qín Dìguó


    Dìguó Zongli - der Reichskanzler



    Antwortschreiben


    Ehrbarer Adam Zuckerberg!


    Ich, der ich dem Drachenthrone und dem Kaiserreiche als Erster Beamter, Feldherr und Diplomat diene, teile Euch in Bezug auf Euer Schreiben vom 10. Tage dieses Monats das Folgende mit:


    Gerne empfängt die Kaiserliche Reichsregierung den ehrbaren Präsidenten Grey und eine Abordnung der Administration der Vereinigten Staaten von Astor zu Gesprächen während den Olympischen Sommerspielen. So teilt uns bitte den Zeitpunkt mit, an dem Präsident Grey das Reich der Mitte betreten wird, wie auch einen Wunsch, wann es zu diesen Gesprächen kommen soll.


    Gez. zur heiligen Haupt- und Residenzstadt des Kaiserreiches, Qianlongjing,
    am 12. Tag des siebten Monats im zweiten Jahre der Ära Qiánhé,


    Pan Qiu Ma
    Dìguó Zongli - Reichskanzler

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!