Chaplain of the United States Congress

  • Ihr Lieben Alle!
    Ich bin auf etwas gestoßen, was vielleicht auch für Astor ganz stimmungsvoll werden kann. In den USA haben beide Kammern des Kongresses einen Hausgeistlichen der zum einen für die geistliche Begleitung der Mitglieder, ihrer Mitarbeiter und Familienangehörigen zuständig ist und die Arbeit der Kammern mit Gebet und Andacht begleitet. Wäre das auch in Astor einen Versuch wert. Vielleicht auch, wenn nicht für den Kongress, dann für das WH?

  • Leute, jetzt mal ehrlich! Ich erwarte bestimmt keine Paraden wenn ich hier einen Vorschlag rein bringe aber noch nicht mal eine negative Rückmeldung zu bekommen und auf private Nachrichten keine Antworten zu bekommen, finde ich schade.
    Aber vielleicht geht da noch was?

  • Geduld ist eine Tugend, mein Freund. Ich bin nicht rund um die Uhr hier, wie die anderen auch und nur, weil man eine PN mal eben "on the fly" gelesen hat, heißt das nicht, dass man sofort reagieren kann.


    Zum Thema: Ich persönlich brauche das nicht.

  • Geduld ist eine Tugend, mein Freund. Ich bin nicht rund um die Uhr hier, wie die anderen auch und nur, weil man eine PN mal eben "on the fly" gelesen hat, heißt das nicht, dass man sofort reagieren kann.


    This.

    Zum Thema: Ich persönlich brauche das nicht.

    Wenn jemand (du?) Lust dazu hast, das auszugestalten, dann sehe ich auch nicht, was dagegen spricht.

    Kathleen Teresa Johnson (D-AS)
    Former U.S. Senator for Astoria | Former Chairwoman, Congressional Committee on Justice and Ethics
    Former Commoner of the Assembly of the State of Astoria | Former Speaker of the Assembly of the State of Astoria

  • Ich weiß sehr gut wie schwer ist manchmal sein kann, das Leben im Alltag mit Astoria in Einklang zu bringen. Deshalb habe ich auch darauf verzichtet, persönlich zu benennen.
    Ich hätte Lust, allerdings würde ich Castro dafür ins Spiel bringen wollen. Er ist Pastor gewesen, arbeitet bei Lighthouse, etablierte die Samatarian Coffeehouses etc. Vielleicht wäre eine Möglichkeit, vom Kongress benannt zu werden!?


  • This.

    Wenn jemand (du?) Lust dazu hast, das auszugestalten, dann sehe ich auch nicht, was dagegen spricht.


    2x dito.

    user_rank_gov_la.png

    Meghan C. Kingston
    State Senator

    28th President of the U. S. Senate | Former Senator | Former Chairwoman of the Committee on Justice & Ethics | Former First Lady of the United States

  • Ich würde die Einrichtung eines solchen Amtes begrüßen. Spannend wäre, wenn es im Verfahren zur Besetzung des Amtes ein Hearing gäbe und anschliessend eine Wahl durch beide Kammern.

    HERBERT C. WALKER


    former U. S. Senator for the Free State of Freeland

    former U. S. Secretary of Commerce

    former Member of the U.S. House of Representatives

    former Chairman of the Congressional Committee on Foreign Relations

    former Member of the Congressional Committee on Defense & Intelligence Affairs

    former State Minister of State of the Free State of Freeland

  • Bei diesem Verfahren wäre meine Sorge, das es zu lange dauern könnte. Wir könnten mit Meghan ins Gespräch gehen und der Chaplain wird im Einvernehmen der beiden Speaker und unter Beratung mit beiden Kammern ernannt.

  • Sorry, aber ich bin da raus. Möchte mich mit christlichen Geschichten in Astor nicht beschäftigen - daher ist Duangan auch konfessionslos.

    Eugene Duangan
    Former President of United States Congress

    U.S. Representative from Shenghei / Serena
    678-banner4-png

  • Sorry, aber ich bin da raus. Möchte mich mit christlichen Geschichten in Astor nicht beschäftigen - daher ist Duangan auch konfessionslos.

    Wenn Astor an die RL USA angelehnt sein soll, dann müsste es Teil unserer Ausgestaltung sein, daß die christliche Religion - insbesondere der Protestantismus - eine überdurchschnittliche Rolle spielt.

    HERBERT C. WALKER


    former U. S. Senator for the Free State of Freeland

    former U. S. Secretary of Commerce

    former Member of the U.S. House of Representatives

    former Chairman of the Congressional Committee on Foreign Relations

    former Member of the Congressional Committee on Defense & Intelligence Affairs

    former State Minister of State of the Free State of Freeland

  • Was nicht ausschließt, dass der Speaker (zumal mit nicht-kaukasischer Abstammung) sich damit nicht identifiziert.

    Kathleen Teresa Johnson (D-AS)
    Former U.S. Senator for Astoria | Former Chairwoman, Congressional Committee on Justice and Ethics
    Former Commoner of the Assembly of the State of Astoria | Former Speaker of the Assembly of the State of Astoria

  • Auch wenn ich deinen Punkt nachvollziehen kann, ist die Verknüpfung von Abstammung (eigentlich bezieht sich "kaukasisch" aber auf das böse R-Wort) mit Religion ein wenig unglücklich formuliert.

  • Selbstverständlich ist esabsolut realistisch, daß Einzelne wenig damit anfangen können. Mit der Abstammun dürfte das aber wenig zu tun haben.

    HERBERT C. WALKER


    former U. S. Senator for the Free State of Freeland

    former U. S. Secretary of Commerce

    former Member of the U.S. House of Representatives

    former Chairman of the Congressional Committee on Foreign Relations

    former Member of the Congressional Committee on Defense & Intelligence Affairs

    former State Minister of State of the Free State of Freeland

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!