Astoria Soccer Trophy 2020

  • Dieses Jahr findet die 5. Astoria Soccer Trophy statt.


    Zur Erinnerung der Modus:
    1) Bis auf das Finale werden die Begegnungen im Best of Three-Modus ausgetragen (1. Spiel: Dienstag, 2. Spiel: Donnerstag, 3. Spiel - die Woche drauf Mittwoch) . Bei Unentschieden nach regulärer Spielzeit in den Spielen 1 und 2 folgt direkt das Elfmeterschießen. Erst im dritten Entscheidungsspiel gibt es dazwischen noch eine Verlängerung. In den Spielen 1 und 3 hat das in der Vorsaison besser platzierte Team Heimrecht.


    2.) Das Finale findet an einem vorher festgelegten Ort (2019 in Amada) statt und wird an einem Wochenende als Einzelspiel ausgetragen - steht es nach regulärer Spielzeit Unentschieden, folgt eine Verlängerung und anschließend das Elfmeterschießen.


    3.) Es nehmen alle Teams der NSL und die aktuell aktiven Teams der ASL teil. Die ASL-Teams haben gegenüber den NSL-Teams immer Heimrecht. ASL-Teams können erst aufeinander treffen, wenn mehr ASL-, als NSL-Teams im Tableau übrig sind.


    5.) Derzeit gibt es fünf ASL-Teams (Mr. Garner und Mr. Morgan fehlen noch, es können also bis zu sieben Teams werden).
    a.) Daher der Modus mit fünf ASL-Teams: Die 14 schlechtesten Teams der NSL spielen in der Qualifikationsrunde; davon die sieben Sieger treffen auf die fünf ASL- und die übrigen vier NSL-Teams.
    b.) Bei sechs ASL-Teams kommen die beiden besten Teams der NSL in die Hauptrunde, die übrigen 16 Teams der NSL spielen in der Qualfikation gegeneinander.
    c.) Bei sieben ASL-Teams spielen alle NSL-Teams die erste Qualifikationsrunde aus.
    d.) Danach folgt dann das Achtelfinale.
    e.) Wird es eine weitere Amateur-Liga geben

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

    Edited once, last by Ronald D. Crane ().

  • Heute ist die Bombe geplatzt. Was sich hinter den Vorhängen gerüchteweise schon angedeutet hat, ist nun heute offiziell. Die zweite Amateur-Liga in der USA ist nun da.


    Neben der ASL, die als wichtigste Liga den Profi-Fußball zelebreiert und der seit 2014 aktiven Amateur-Liga, der NSL ist nun die USSC bekannt geworden.


    Die Vereine nehmen auch an der Trophy teil.


    Nun gibt es folgenden Modus:
    Die 24 Teams der USSC treffen in der Qualifikation auf die acht schlechtesten NSL-Teams der vergangenen Saison 2019.


    Von den 32 Teams in der Qualifikation werden dann 16 Teams in die 1. Runde wandern.


    In der 1. Runde warten schon die zehn besten Teams der NSL aus der Saison 2019 und die sechs gemeldeten ASL-Teams.


    Der Zeitplan für die Astoria Soccer Trophy:
    Auslosung und Bekanntgabe des Finalortes: 14. August
    Qualifikation: 20., 22. & 28. August (nur USSC und NSL)
    Auslosung: 04. September
    1. Runde: 10., 12. & 18. September (mit ASL)
    Auslosung: 25. September
    Achtelfinale: 01., 03. & 09. Oktober
    Auslosung: 16. Oktober
    Viertelfinale: 22., 24. & 30. Oktober
    Auslosung: 06. November
    Halbfinale: 12., 14. & 20. November
    Finale am 03. Dezember

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

  • Das Finale findet in Amada statt.

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

  • Die acht schlechtesten Teams der abgelaufenen NSL Saison 2019 treffen in der Qualifikation auf die 24 USSC-Teams.


    Due acht Teams sind gesetzt.


    Es handelt sich dabei um die
    - Castle Rock Sharks
    - Alcantara Wolves
    - Williamsburg Hurricanes
    - Astoria City Rapids
    - Freeport Mariners
    - Puerto Black Diamonds
    - Massena United
    - Lakefield Barons

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

  • Hier geht es zur Auslosung (bis Ende Oktober 2019 sichtbar):
    http://www.auslosungstool.de/?key=5d52602b689a1

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

  • Castle Rock Sharks - Hambry Seahawks
    Astoria City FC - Crescent Buccaneers
    Harper Cowboys - Fredericksburg Saints
    Lakefield Barons - Durban City FC
    Freeport Mariners - Duire Sounders
    Sporting Koreno - Freeport United
    San Quentin Suns - FC Fredericksburg
    Astoria City Rapids - Chatham Fire
    Williamsburg Hurricanes - Amada Union
    Palmerston 42ers - Port Virginia Flamingos
    Flint Impact - Los Fuegos FC
    Puerto Black Diamonds - Sun Valley Bulls
    Massena United - Club Santana
    Hamilton Lions - Greenville Earthquakes
    SC Kwai Shenghei - San Quentin Bears
    Alcantara Wolves - Castle Rock Galaxy


    ...die in Klammern stehenden Teams haben bei den Hinspielen und bei den möglichen Entscheidungsspielen Heimrecht...


    Hinspiele: 20. August
    Rückspiele: 22. August
    Entscheidungsspiele: 28. August

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

  • Gestern fanden die Hinspiele in der Qualifikationsrunde statt.


    Castle Rock Sharks - Hambry Seahawks 2:4
    Astoria City FC - Crescent Buccaneers 0:4
    Harper Cowboys - Fredericksburg Saints 0:4 1:1 (5:1)
    Lakefield Barons - Durban City FC 0:1
    Freeport Mariners - Duire Sounders 0:0 (4:5)
    Sporting Koreno - Freeport United 3:2
    San Quentin Suns - FC Fredericksburg 3:0
    Astoria City Rapids - Chatham Fire 0:2
    Williamsburg Hurricanes - Amada Union 0:2
    Palmerston 42ers - Port Virginia Flamingos 0:2
    Flint Impact - Los Fuegos FC 2:3
    Puerto Black Diamonds - Sun Valley Bulls 0:2
    Massena United - Club Santana 3:1
    Hamilton Lions - Greenville Earthquakes 0:1
    SC Kwai Shenghei - San Quentin Bears 0:4
    Alcantara Wolves - Castle Rock Galaxy 3:0
    Ergebnisse in Klammern sind Elfmeter-Ergebnisse


    Von den acht NSL-Teams, konnten lediglich Massena United und die Alcantara Wolves ihre Heimspiele gewinnen.
    Die jetzt links stehenden Teams haben Morgen Heimrecht. Sollten sie die Hinspiele gewonnen haben, so haben sie Morgen im heimatlichen Stadion Matchball vor eigenem Publikum.

  • Castle Rock Sharks - Hambry Seahawks 0-2 2:4 | 1:1 (2:3)
    Astoria City FC - Crescent Buccaneers 1-1 0:4 | 3:2
    Harper Cowboys - Fredericksburg Saints 1-1 0:4 1:1 (5:1)
    Lakefield Barons - Durban City FC 1-1 0:1 | 7:1
    Freeport Mariners - Duire Sounders 0-2 0:0 (4:5) | 0:3
    Sporting Koreno - Freeport United 1-1 3:2 | 1:2
    San Quentin Suns - FC Fredericksburg 1-1 3:0
    Astoria City Rapids - Chatham Fire 0-2 0:2 | 0:0 (0:3)
    Williamsburg Hurricanes - Amada Union 0-2 0:2 | 0:0 (0:3)
    Palmerston 42ers - Port Virginia Flamingos 0-2 0:2 | 1:3
    Flint Impact - Los Fuegos FC 1-1 2:3 | 3:1
    Puerto Black Diamonds - Sun Valley Bulls 1-1 0:2 | 0:0 (1:2)
    Massena United - Club Santana 1-1 3:1 | 0:3
    Hamilton Lions - Greenville Earthquakes 0-2 0:1 | 0:1
    SC Kwai Shenghei - San Quentin Bears 0-2 0:4 | 1:1 (2:4)
    Alcantara Wolves - Castle Rock Galaxy 1-1 3:0 | 2:3


    Die Ergebnisse in fett sind die Best of Three-Stände. Die Ergebnisse links vom "|" sind die Hinspiele, die rechte Seite sind die heute statt gefundenen Rückspiele.

  • Die beiden NSL-Teams, die die Hinspiele gewonnen konnten, verloren die Rückspiele und müssen nächste Woche Mittwoch Entscheidungsspiele ausrichten.


    Die Lakefield Barons und die Puerto Black Diamonds konnten mit Auswärtssiegen in den Rückspielen ausgleichen und die Entscheidungsspiele erzwingen.


    Ausgeschieden sind die Castle Rock Sharks, Williamsburg Hurricanes, Freeport Mariners und die Astoria City Rapids.


    Kein NSL-Team konnte bereits in die 1. Runde einziehen.


    Von den 16 Begegnungen sind sieben Begegnungen entschieden. Bei denen sind sieben Teams der USSC in die 1. Runde eingezogen.


    Die anderen neun Begegnungen müssen nächste Woche die Entscheidungsspiele ausspielen.


    Vier NSL-Teams sind bereits ausgeschieden. Die anderen vier Begegnungen müssen am Mittwoch ebenfalls in die Entscheidung.

  • Morgen finden die Entscheidungsspiele in der Qualifikationsrunde der Astoria Soccer Trophy statt.


    Sollte es nach regulärer Spielzeit Unentschieden stehen, folgt eine Verlängerung und dann ggfls. Elfmeterschießen.


    Folgende Begegnungen gibt es Morgen:
    Astoria City FC - Crescent Buccaneers
    Harper Cowboys - Fredericksburg Saints
    Lakefield Barons - Durban City FC
    Sporting Koreno - Freeport United
    San Quentin Suns - FC Fredericksburg
    Flint Impact - Los Fuegos FC
    Puerto Black Diamonds - Sun Valley Bulls
    Massena United - Club Santana
    Alcantara Wolves - Castle Rock Galaxy


    Bisher konnten sich mit jeweils zwei Siegen in den Hin- und Rückspielen folgende Teams für die 1. Runde in der AST19 qualifizieren:
    Hambry Seahawks, Duire Sounders, Chatham Fire, Amada Union, Port Virginia Flamingos, Greenville Earthquakes, San Quentin Bears

  • Heute fanden die Entscheidungsspiele in der Qualifikationsrunde statt. Die jeweiligen Sieger des heutigen Tages fuhren ihren zweiten Sieg und damit im Best of three-Modus den 2-zu-1 Sieg.


    Es gab folgende Ergebnisse:
    Astoria City FC - Crescent Buccaneers 3:0
    Harper Cowboys - Fredericksburg Saints 0:1 nV
    Lakefield Barons - Durban City FC 1:1 nV (3:4)
    Sporting Koreno - Freeport United 2:2 nV (3:0)
    San Quentin Suns - FC Fredericksburg 0:0 nV (4:5)
    Flint Impact - Los Fuegos FC 1:0
    Puerto Black Diamonds - Sun Valley Bulls 2:3 nV
    Massena United - Club Santana 3:1
    Alcantara Wolves - Castle Rock Galaxy 2:1


    Aus der NSL schiefen die Lakefield Barons und die Puerto Black Diamonds aus. Lediglich Massena United und die Alcantara Wolves konnten sich für die 1. Runde qualifizieren.

  • Heute wird die Auslosung der 1. Rund statt finden.


    Die sechs Mannschaften der ASL werden gesetzt sein.
    Die 12 Mannschaften der NSL und die 14 Mannschaften der USSC werden zugelost.


    Heimrecht bei den Hinspielen und den möglichen Entscheidungsspielen haben
    1.) immer die ASL-Teams.
    2.) Die NSL-Teams haben Heimrecht, wenn sie auf USSC-Teams treffen.
    3.) Wenn ein NSL-Team auf ein anderes NSL-Team trifft, gilt für dieses Heinrecht, dass das in der Saison 2019 besser platzierte Team das Heimrecht hat.
    4.) Treffen USSC-Teams aufeinander gilt es so, wie es gelost ist, daher bisher noch keine abgeschlossene Saison statt gefunden hat.


    Anmerkung zu 2.: Die ASN erarbeitet gerade ein System, nachdem die Amateurteams der NSL und der USSC vergleichbar sein sollen. Dieses System wird vermutlich aber frühestens 2022 (nach drei Jahren Existenz der USSC) greifen. Dann würden NSL und USSC auch bei der Bestimmung der Freilose und welches Team in die Qualifikation muss, gleich geschaltet werden.

  • Die Begegnungen der 1. Runde:
    Liaoning Green Dragons (1) - Chatham Fire
    FC Fredericksburg - Durban City FC
    San Quentin Bears - Sporting Koreno
    Red Beach Islanders - Port Virginia Flamingos Greenville Rapids (5) - Santa Clara Towers
    Vigor Church Revolution - Gareth Scorpions
    Flint Impact - Hambry Seahawks
    New Winland Revolution (4) - Fredericksburg Saints
    Durban Warriors (3) - Massena United
    Xij-An Nitros - Hong Nam Energy
    Kamana Cobras - Greenville Earthquakes
    FC Hullande Middleburg (6) - Alcantara Wolves
    Cedar Creek Kings - Sun Valley Bulls
    El Conjunto Longhorns - Astoria City FC
    Liaoning Wizards - Amada Union
    Hong Nam Dragons (2) - Duire Sounders


    ...die links stehenden Teams haben bei den Hinspielen und bei den möglichen Entscheidungsspielen Heimrecht...


    An die Trainer der ASL-Teams:
    Bitte Setzdaten in folgender Form abgeben:
    ..bis Dienstag: 31 Punkte + Elfmeterdaten
    ...bis Donnerstag: 30 Punkte + Elfmeterdaten


    Wer schon will, kann ja schon für ein mögliches Entscheidungsspiel am 18. September setzen...
    ...dann 31 Setzpunkte + 10 Setzpunkte für die Verlängerung + Elfmeterdaten


    Ein unabhängige Person setzt für die Amateurteams. Wer also nicht setzt, riskiert eine forfait-Niederlage

  • Handlung

    Lee äußert sich im Anschluss gegenüber der Presse.


    Wir freuen uns jetzt schon auf die 1. Runde. Den Gegner kennen wir noch nicht gut aber wir werden hier genau analysieren.

  • Jared Lee:

    SimOff

    dein Postfach ist voll, daher hier:
    kannst Du bitte bestimmen welche Begegnug mit ASL-Beteiligung welche Ziffer von 1 bis 6 erhält.


    Hintergrund: ich kenne schon die Setzdaten für die Amateurteams und habe gerade erst meine Setzdaten an eine weitere Person geschickt. Wenn Dubdie Reihenfolge durcheinander mischt, kann mir nicht mehr vorgeworfen werden, dass ich meine Setzdaten manipuliert habe.


    Danke!

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

  • SimOff

    Hier öffentlich oder per PN?


    PN

    Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
    Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
    Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
    Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
    Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!