[Hotel Palais Astoria] Democratic Party Press Office

  • Ladies and Gentlemen,


    zu Beginn möchte ich im Name der Democratic Party allen neuen und wiedergewählten Repräsentanten und Senatoren zum Einzug in den Kongress beglückwünschen.


    Durch die Neupositionierung des bisherigen Parteichefs Percival Nunokawa als Vizepräsident und dem daraus resultierenden Umzug ins Number One Observatory Circle hat der Führungszirkel der Demokratischen Partei den früheren DNC-Vorsitzenden, Mr. Jake Ulysses Smith mit den Geschäften eines Acting Chairman of the Democratic National Committee bis zu den nächsten regulären Vorstandswahlen betraut.


    Wir wünschen Mr. Smith als Acting Chairman alles Gute und ein glückliches Händchen.

  • Handlung

    Schließlich kommt auch Jake auf die Bühne. Zwar noch gestützt mit einem Gehstock, aber immerhin nicht mehr im Rollstuhl.


    Ich möchte mich gleich vorweg für die Glückwünsche bedanken. Mein Gesundheitszustand hat sich soweit gebessert dass ich diese Aufgaben wieder wahrnehmen kann, wobei zu sagen ist dass ich beabsichtige diese nur bis zur regulären Vorstandswahl auszuüben. Ich möchte den Kurs meines Vorgängers natürlich auch als interimistischer Vorsitzender fortsetzen.

    Jake Ulysses Smith (D-LA)

    Fr. Vice President of the United States

  • Ladies and Gentlemen,


    die Mitglieder des Democratic National Committee der Demokratischen Partei war zur Wahl des Executive Committees, sprich der Vorstandschaft aufgerufen.


    Als Chairman wurde Percival Nunokawa (Lo Santui/Serena) mit großer Mehrheit für vier Monate wieder in sein altes Amt gewählt, ihm steht künftig der laurentianische Parlamentsvorsitzende Ernie Sandhurst als Deputy Chairman zur Seite.


    Ebenfalls haben die Kongressmitglieder des Democratic Congressional Caucus für die laufende Legislaturperiode einen Vorsitzenden gewählt. Einstimmung fiel die Wahl dabei auf den Senator für Freeland, Jack Lambert.


    Wir wünschen dem neuen Parteivorstand und dem Fraktionsführer alles Gute und viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben.

  • Handlung

    Das Democratic National Committee hat eine neues Executive Committee bestimmt.
    Mit Elius Nunokawa, ehemaliger Gouverneur von Serena, als 1. Vorsitzender und Cadence Jackson, Senatorin für Assentia, als 2. Vorsitzende wurde ein neues Führungsduo gewählt.


    Großer Dank gilt dem bisherigen Vorstand um Ed Willey und Charlize Clay für deren Arbeit in den letzen Monaten.
    Den zwei Neuen wünscht man alles Gute und viel Erfolg in der neuen Tätigkeit.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!