• Commoner Peterson,
    nach meinem Verständnis wurde die Wirksamkeit der Ergebnisfeststellung ausgesetzt, der Geschäftsgang der. Assembly in dieser Sache ist also noch offen. Angenommen, ich entspräche Ihrem Antrag, wie verhielten sich ein gewählter Senator dann zu dem im anhängigen Geschäftsgang oder seiner Wiederholung bestimmten Senator?

    Kathleen Teresa Johnson (D-AS)
    Former U.S. Senator for Astoria | Former Chairwoman, Congressional Committee on Justice and Ethics
    Former Commoner of the Assembly of the State of Astoria | Former Speaker of the Assembly of the State of Astoria

  • Das muss uns dann nicht interessieren.
    Die Frage, die dann zu beantworten wäre, ob es ein Recht gibt, gewählt zu werden, welches er dann beweisen müsste, nicht wir.
    Doch wir sollten uns nicht in die andere Gewalt einmischen.
    Und wir sollten auch nicht politische Entscheidungen durch juristische Instanzen treffen lassen.


    Wenn Sie mir versichern können, dass der Senat so lange seine Geschäfte suspendiert, bis unser Staat wieder im Senat vertreten und an allen Vorgängen ab dem bereits festgestellten, aber ausgesetzten Ergebnis beteiligt ist, dann können wir gerne auf das Gericht warten.


    Wird der Senat seine Rechte ruhen lassen?

    Marc Peterson
    [SIZE=8]Don't try to gorge the whole buffet. Just take what you need.

  • Madame Speaker,


    ich verlange hierüber eine Abstimmung der Assembly gem. Art. III Sec. 2 Ssec. 2 der Standing Rules.

    Marc Peterson
    [SIZE=8]Don't try to gorge the whole buffet. Just take what you need.

  • Commoner Peterson,
    dagegen habe ich keine formellen Einwände und werde die Abstimmung heute Abend ansetzen.

    Kathleen Teresa Johnson (D-AS)
    Former U.S. Senator for Astoria | Former Chairwoman, Congressional Committee on Justice and Ethics
    Former Commoner of the Assembly of the State of Astoria | Former Speaker of the Assembly of the State of Astoria

  • Mr Speaker pro tempore,
    I move that the Assembly may consider the following Motion:


    Popular Senatorial By-Election Bill
    An Act to empower the people of Astoria to elect their new Senators.


    Section 1 - Abolishment of the Senatorial By-Election Act
    Der Senatorial By-Election Act ist aufgehoben.


    Section 2 - Coming-into force
    (1) Das Gesetz tritt nach Maßgabe der verfassungsrechtlichen Bestimmungen in Kraft.
    (2) Der Senatorial By-Election Act findet weiterhin Anwendung auf eine Nachbesetzung des Senatorenamtes, wenn die Vakanz vor Inkrafttreten dieses Gesetzes eingetreten ist.

    Kathleen Teresa Johnson (D-AS)
    Former U.S. Senator for Astoria | Former Chairwoman, Congressional Committee on Justice and Ethics
    Former Commoner of the Assembly of the State of Astoria | Former Speaker of the Assembly of the State of Astoria

  • Mr Speaker pro tempore,
    I move that the Assembly may consider the following Motion:


    November 2018 Special Senatorial Election Bill
    An Act to ensure orderly representation of the State in the United States Senate.


    Section 1 - Senator to be elected in Popular Election
    (1) Die Nachwahl des Senator of Astoria ist nach Maßgabe des Federal Elections Act durch das United States Electoral Office als Volkswahl durchzuführen, sofern
    1. auf diese der Senatorial By-Election Act nach Maßgabe des Popular Senatorial By-Election Act anzuwenden ist,
    2. die Wahl seit Eintritt der Vakanz bereits einmal zur Nachbesetzung durch die Assembly ausgeschrieben wurde und
    3. alle Personen, die im Zuge dieser Ausschreibung ihre Kandidatur erklärt haben durch öffentliche Erklärung an den Speaker of the Assembly auf ihre Kandidatur verzichten.
    (2) Der Speaker teilt dem United States Electoral Office den Eingang der Verzichtserklärungen mit.
    (3) In Ausübung des Rechts der Bundesstaaten, abweichende Fristen für Nachwahlen des Senators zu bestimmen, ist das United States Electoral Office berechtigt, die Fristen für die Ausschreibung der Wahl und die Kandidaturerklärungen zu verkürzen, soweit dies erforderlich ist, damit die Stimmabgaben für die Nachwahl nach diesem Gesetz parallel zu den regulär stattfindenden Wahlen durchgeführt werden kann.


    Section 2 - Coming-into force
    (1) Das Gesetz tritt nach Maßgabe der verfassungsrechtlichen Bestimmungen in Kraft. Es tritt am 01.12.18 außer Kraft und ist nicht in die amtliche Sammlung der Gesetze des Staates aufzunehmen.
    (2) Die Bestimmungen dieses Gesetzes gelten ohne Rücksicht auf die Bestimmungen des Popular Senatorial By-Election Act.

    Kathleen Teresa Johnson (D-AS)
    Former U.S. Senator for Astoria | Former Chairwoman, Congressional Committee on Justice and Ethics
    Former Commoner of the Assembly of the State of Astoria | Former Speaker of the Assembly of the State of Astoria

  • Mr Speaker pro tempore,
    I move that the Assembly may consider the following Motion:


    Reduction of Costs in official Regulation Development (RECORD) for Standards Bill
    An Act to dissolve the Institute for Standardization.


    Section 1 - Regulatory Tasks to be performed by the Government entities concerned


    (1) Der Institute for Standardization Act ist aufgehoben und der Governor ermächtigt, das Institute for Standardization aufzulösen und sein Personal, seine Dienststellen und Sachmittel eine andere Verwendung innerhalb der Administration zuzuweisen.
    (2) Die aufgrund des Acts erlassenen "https://forum.astor.ws/index.php?page=Thread&threadID=15809" gelten als Anordnungen des Leiters der betroffenen Stelle zur Ausübung der Tätigkeiten fort. Sind mehrere Stellen betroffen, gelten sie als Anordnungen der gemeinsamen übergeordneten Stelle fort. Sie können jederzeit verändert oder aufgehoben werden.
    (3) Keine Bestimmung dieses Gesetzes soll dahingehend ausgelegt oder angewendet werden, dass sie die Rechte des Governors oder seiner Beauftragten einschränkt.


    Section 2 - Coming-into force
    Das Gesetz tritt nach Maßgabe der verfassungsrechtlichen Bestimmungen in Kraft.

    Kathleen Teresa Johnson (D-AS)
    Former U.S. Senator for Astoria | Former Chairwoman, Congressional Committee on Justice and Ethics
    Former Commoner of the Assembly of the State of Astoria | Former Speaker of the Assembly of the State of Astoria

  • Madam Speaker,


    ich beantrage eine Aussprache zu folgendem Entwurf:


    Separation of Powers Bill


    Art. I Amendment to the Constitution of the State of Astoria
    Der Verfassung des Bundesstaates wird folgender Zusatz angefügt:

    2nd Constitutional Amendment - Separation of Powers
    (1) Dem Governor ist es nach seiner Vereidigung untersagt, ohne deren ausdrückliche Billigung vor die Assembly treten und zu ihr sprechen.
    (2) Art. III Sec. 2 Ssec. 2 S. 2 findet fortan keine Anwendung mehr.


    Art. II Revision of the Voter and Commoner Qualification Act
    Sec. 3 Ssc. 1 S. 2 des Voter and Commoner Qualification Act ist aufgehoben.

    Marc Peterson
    [SIZE=8]Don't try to gorge the whole buffet. Just take what you need.

  • Honorable Commoners,


    ich erbitte die Beratung und anschließende Abstimmung zur folgenden Änderung der Geschäftsordnung der Assembly



    Standing Orders Election of a Speaker Timing Amendment


    Section 1 - Correcting the timing of the election
    Article I, Section 2 (1), erster Satz wird wie folgt angepasst:


    (1) Eine ordentliche Wahl des Speakers soll in den Monaten Januar und Juli stattfinden.


    Section 2 - Coming-into force
    Diese Änderung der Geschäftsordnung erlangt ihre Gültigkeit mit dem Tage, an dem ihr durch die Assembly zugestimmt wurde.

  • Mr Speaker,
    I move that the Assembly may consider the following Motion:



    District of the Capital Ratification Bill
    An Act to ratify the Agreement reached under Subsection 4 of Amendment IX to the U.S. Constitution.


    Section 1 - Ratification
    Der am 08. Juli 2019 zwischen den Vereinigten Staaten - vertreten durch den Präsidenten - und dem Staat Astoria - vertreten durch den Gouverneur - geschlossene Vertrag über die Bildung des Hauptstadt-Distrikts (Schedule) wird hiermit durch den Staat Astoria ratifiziert.


    Section 2 - Coming-into force
    Das Gesetz tritt entsprechend der verfassungsrechtlichen Vorgaben in Kraft.


    Schedule - Text of the Compact named in Section 1
    [doc]WHEREAS The Ninth Amendment to the Constitution of the United States has called upon the United States and the State wherein the Federal Capital City is located to negotiate a Compact to establish a Federal District, and
    WHERAS the right to self-government of the People living within the Federal District shall never be infringed, and
    WHERAS the District of Astoria, as Federal District, shall be introduced as the first Territory of the United States of Astor,


    The President of the United States of Astor and
    The Governor of the State of Astoria hereby establish the


    Compact on the District of the Capital.


    Article I – Fundamentals.
    (1) Gemäß Sektion 4 des IX. Zusatzes zur Verfassung der Vereinigten Staaten kommen die beiden Parteien überein, das als Federal Neighborhood bezeichnete Gebiet zum Bundesdistrikt erklärt wird.
    (2) Der Bundesdistrikt soll den Namen „District of the Capital“ (D. C.) tragen.
    (3) Der Bundesdistrikt und seine Bürger sind als Territorium der Vereinigten Staaten zu behandeln und befinden sich nicht innerhalb eines Bundesstaates.


    Article II – Government.
    (1) Die legislative Gewalt im Distrikt ist dem Kongress der Vereinigten Staaten übertragen. Dieser kann Gesetze mit alleiniger Anwendung auf den Bundesdistrikt beschließen.
    (2) Der Kongress kann mittels Gesetz über alleinig die Verwaltung und Führung des Distrikts entscheiden.


    Article III – Commerce.
    (1) Die Lohn- und Umsatzsteuersätze im Distrikt sollen jeweils nicht um mehr als 15 Prozent von jenen in der City of Astoria abweichen.
    (2) Das Budgetrecht im Distrikt liegt alleinig beim Kongress.


    Article IV – Housing.
    (1) Die allgemeine Neubebauung des Bundesdistrikts soll durch die zuständigen Behörden so gering wie möglich gehalten werden.
    (2) Eine Neuwidmung von Baugrund zu Wohnzwecken ist nur zulässig, wenn der State of Astoria nach Beteiligung der City of Astoria keine Einwände dagegen erhebt.
    (3) Bebauungen gelten nicht als im Bundesdistrikt gelegen, wenn sich nur Teile des Grundstücks oder kleine Teile der Bebauung auf dem Gebiet des Bundesdistrikts befinden. Die Neuerrichtung solcher Bebauungen soll vermieden werden.


    Article V – Compensation.
    (1) Die Vereinigten Staaten erkennen an, dass das durch diesen Vertrag abgetretene Gebiet von besonderer wirtschaftlicher Bedeutung für den Staat Astoria ist und daher ein Ausgleich der durch diesen Vertrag eintretenden budgetären Nachteile erforderlich wird. Die Parteien kommen überein, dass keine Seite einen finanziellen Vorteil aus dem Abschluss dieses Vertrages ziehen soll.
    (2) Die Parteien vereinbaren, dass die Vereinigten Staaten für jeden Einwohner und den Betrag als regelmäßige Kompensation zahlen, den das Pro-Kopf-Steueraufkommen der Bundessteuern im District das Pro-Kopf-Steueraufkommen in der City of Astoria übersteigt. Besteht über einen Zeitraum von fünf Jahren in jedem Jahr kein Ausgleichsanspruch, weil das Steueraufkommen identisch ist, können die Vereinigten Staaten die Verpflichtung zum Ausgleich zum Ende des sechsten Jahres für beendet erklären.
    (3) Als pauschale Abgeltung der Ausgleichszahlung werden 30 % des gesamten von den Vereinigten Staaten im District erhobenen Steueraufkommen festgesetzt. Die Parteien werden wenigstens halbjährlich überprüfen, ob die Abgeltung den nach Ssc. 2 geschuldeten Ausgleich überschreitet oder unterschreitet. In der sich daran anschließenden Erhebungsperiode wird der Staat Astoria keinen höheren Ausgleich fordern und die Vereinigten Staaten werden keinen geringeren Ausgleich leisten, als der zuvor festgestellte prozentuale Satz beträgt.
    (4) Die Vereinigten Staaten sichern dem Staat Astoria darüber hinaus zu, die allgemeinen wirtschaftlichen, sozialen und infrastrukturellen Folgen der Abtretung in besonderer Weise bei der Vergabe von Fördermitteln an den Staat, die Stadt oder dort ansässige Unternehmen zu berücksichtigen. Zu diesem Zwecke vereinbaren die Parteien eine fortlaufende enge und wohlwollende Zusammenarbeit.


    Article VI – Final and temporary Provisions.
    (1) Dieser Vertrag tritt, nach Ratifikation durch die Staatsversammlung Astorias und den Kongress der Vereinigten Staaten, frühestens aber am 27. Juli 2019 in Kraft.
    (2) Gesetze des State of Astoria und Verordnungen der City of Astoria behalten ihre Gültigkeit, sollte der Kongress der Vereinigten Staaten nichts anderes bestimmen; sie sind jedoch sinngemäß auf den Distrikt anzuwenden.
    (3) Der Compact on the District of the Capital vom 3. Juni 2019 ist aufgehoben.
    (4) Gemäß Sec. 1 Ssec. 4 [font='"']Astoria State Cession of Responsibility for Federal Property, Servants, and Actions Treaty[/font] wird ebenjener in beidseitigem Einverständnis gekündigt.
    (5) Im Zeitraum von zwei Wochen vor Inkrafttreten dieses Vertrages haben sich alle Bewohner als wohnhaft in „Astoria, D.C.“ zu registrieren. Diese Registrierung ist am Tag des Inkrafttretens von der zuständigen Bundesbehörde auf wohnhaft in „Capital District“ abzuändern.



    Done at the City of Astoria on July 8, 2019.




    Benjamin Kingston Jr.
    President of the United States



    Eric M. Antony

    Governor of the State of Astoria


    user_rank_senate.png

    Clifford Henry "Cliff" Burry (D-AS)
    U.S. Senator for the State of Astoria

    Former Commoner of the Assembly
    Major (USA ret.)

  • Mr Speaker pro tempore,
    I move that the Assembly may consider the following Motion:


    Seperation of Federal and State Powers Bill
    An Act to ensure the Seperation of Powers and Federalism concerning a qualified Commoner of the State of Astoria as Vice President of the United States.


    Section 1 – Amendment to the Voter and Commoner Qualification Act
    Es wird eine Section 3a in den Voter and Commoner Qualification Act eingefügt:

    Section 3a – Vice President of the United States to be disqualified as Commoner
    (1) Die Person, die das Amt des Vice President of the United States innehat, soll nicht im Sinne von Sec. 1 Ssc. 2 dieses Gesetzes qualifiziert und damit vom Amt des Commoner of the Assembly ausgeschlossen sein.
    (2) Der Vice President kann eine Person benennen, die sein Mandat in der Assembly wahrnimmt, sofern diese ihm zuzuordnen ist. Ein so benannter Commoner soll unabhängig von der Voraussetzung der Sec. 1 Ssc. 2 lit. a Commoner of the Assembly sein können.


    Section 2 - Corrections to the Voter and Commoner Qualification Act
    In Sec. 3 Ssc. 1 des werden die Worte "Nr. a Mitglied der Assembly" ersetzt durch die Worte "lit. a Commoner of the Assembly".


    Section 3 – Coming-into force
    Das Gesetz tritt nach Maßgabe der verfassungsrechtlichen Bestimmungen in Kraft. Es ist auf alle Personen anzuwenden, die das Amt des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten am oder nach dem 01. Oktober 2019 antreten.

    user_rank_senate.png

    Clifford Henry "Cliff" Burry (D-AS)
    U.S. Senator for the State of Astoria

    Former Commoner of the Assembly
    Major (USA ret.)

  • Mr. Speaker,


    ich beantrage eine Diskussion über folgende Resolution:


    Resolution


    • Die State Assembly bekennt sich öffentlich zu den Grundrechten und Grundfreiheiten eines jeden einzelnen Einwohners von Astoria State und der Vereinigten Staaten.
    • Wir stellen fest, dass der Schutz von Minderheiten durch die Bundesregierung mit der Executive Order No. 64 nicht eingehalten wird.
    • Es verwundert sehr, dass eine Executive Order durch die Bundesregierung angewendet wird, die Homophobie wieder normalisiert. Davon distanziert sich die State Assembly of Astoria State ausdrücklich.
    • Die Bundesregierung wird aufgefordert, diesen Passus aus der Executive Order zu streichen. Niemand darf wegen seiner sexuellen Ausrichtung ausgegrenzt und diskriminiert werden.
  • Mr Speaker,


    ich lege nun den finalen Entwurf der Resolution wegen der EO 64 vor.



    Resolution concerning the Executive Order No. 64


    1. Die State Assembly bekennt sich öffentlich zu den Grundrechten und Grundfreiheiten eines jeden einzelnen Einwohners von Astoria State und der Vereinigten Staaten.
    2. Wir stellen fest, dass der Schutz von Minderheiten durch die Administration mit der Executive Order No. 64 nicht eingehalten wird.
    3. Es ist sehr verwunderlich, dass eine Executive Order durch die Administration angewendet wird, die Homophobie wieder normalisiert. Davon distanziert sich die State Assembly of Astoria State ausdrücklich.
    4. Die Administration wird aufgefordert diesen Passus aus der Executive Order zu streichen. Niemand darf wegen seiner sexuellen Ausrichtung ausgegrenzt und diskriminiert werden.

  • Commonor Crowington,


    danke für die neue Vorlage, diese hätten Sie auch gerne direkt in der entsprechenden Debatte einreichen können.
    Nun nehme ich aber auch gerne diesen Vorschlag gerne mit in die laufende Aussprache.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!