Astoria City | Allseveranisches Klubhaus

There are 12 replies in this Thread which was already clicked 1,743 times. The last Post () by Miroljub Homen.





  • In einer ländlicheren Gegend am südlichen Rand von Astoria City befindet sich das Allseveranische Klubhaus, das sozialnationalen und nationalistischen Severanen jederzeit offen steht. Hier treffen sich jeden Tag die prominentesten Vertreter der seit dem Fall Vukans im Ausland lebenden extremen Rechten. Das Anwesen ist durch großzügige Spenden aus der alten Heimat finanziert. Durch Spenden, Schutzgelderpressungen und Drogenschmuggel kommt stetig mehr Geld in die Kassen. Doch die Ausgaben sind enorm - neben dem Clubhaus gibt es einen privaten Sicherheitsdienst, weitere Klub- und Kulturhäuser, Bildungsstätten und Herbergen in wichtigen astorischen, albernischen und medianischen Städten sind zu bezahlen. Das Spitzelsystem im severanischen Staatsapparat kostet ebenfalls Unsummen.

  • Handlung

    Homen als Vertreter für die Severanen aus [definition=1]Assentia[/definition] ist anwesend. Es haben sich alle wichtigen Vertreter aus allen Teilen Astors eingefunden, um die Übernahme des astorischen Rotlichtmilieus und des Drogenhandels zu sprechen. Homen meldet sich zu Wort:


    Die Versorgung mit den verschiedenen Drogen, die wir anbieten ist geklärt. Mein Kontakt in der Heimat, mittlerweile Funktionär bei der Jedinstvo...


    Handlung

    Lachen und Raunen im Saal.


    ..., kümmert sich um Damen für unsere Laufhäuser. Reden wir nun über Schutzgelderpressung.

  • Handlung

    Hinter dem Klubhaus findet sich eine Halle, mehrere Lastkraftwagen parken vor dieser und zig Männer schleppen schwere Kisten, um die Fahrzeuge zu beladen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!