.netzwerk-Committee

  • Gibt es sonst noch Fragen? Falls nein, möchte ich dann die Fragenliste eintüten und zum Punkt 3 übergehen - der Testlauf. Da dieser erst im Januar stattfindet sollten wir uns ggf schon um Punkt 4 Gedanken machen: Die grundsätzliche Struktur der WiSim im Netzwerk. Insbesondere sollte uns hier die Frage beschäftigen, inwieweit wir eine WiSim schaffen können, die nicht wie bisher Gefahr läuft, zur Lame Duck zu werden...

  • Quote from Fredrik Stenerud

    Insbesondere sollte uns hier die Frage beschäftigen, inwieweit wir eine WiSim schaffen können, die nicht wie bisher Gefahr läuft, zur Lame Duck zu werden...


    Eine äusserst interessante Frage. Meine Position dazu ist folgende: in der Theorie verspricht die .netzwerk WiSim den eigentlichen WiSim-Fans ein unterhaltsames System, um sich auszutoben. Mit einem Sammeleffekt in Form der Statuspunkte, will man aber auch die grosse Masse der Bürger ansprechen, welche sich nicht die Hände schmutzig machen kann oder will. Ich bin überzeugt, dass es in Astor genügend WiSim'ler gibt, welche das System mit Leben füllen werden, auch dank der zahlreichen Handelsmöglichkeiten mit ausländischen Märkten. Der etwaige Erfolg der .netzwerk WiSim wird langfristig jedoch daran gemessen werden, ob in Astor die grosse Masse der konsumierenden Bürger die Waren und Dienstleistungen erwerben werden. In anderen Worten, vieles steht und fällt mit der Frage wieso die astorischen Bürger überhaupt Statuspunkte sammeln sollten. Hier wird es sehr wichtig sein genügend Anreize zu schaffen. Ausserdem dürfen die Statuspunkte nicht einfach auf einem "versteckten Konto" in einem völlig abgekoppelten System ihr Dasein fristen, sondern sollten auch im Forum sprichwörtlich zur Schau gestellt werden können.


    Ich denke, dass für letzeres die Entwickler des System zuständig sind und wir diesbezüglich das Gespräch mit ihnen aufsuchen müssen. Für die Schaffung von Anreizen ist jedoch der astorische Gesetzgeber verantwortlich. Ich würde mich über die diesbezüglichen Meinungen der geschätzen Wirtschaftskollegen freuen.

  • Secretary,


    gemäss Anregung aus Gran Novara sollen wir uns jetzt schon als Staat beim .netzwerk anmelden. Dies weil wir es für den Testlauf brauchen, aber auch um uns die verschiedenen Funktionen näher anzuschauen. Könnten Sie das bitte bei Gelegenheit in die Wege leiten? Thank you.

  • Gentlemen,


    ich bringe schlechte Neuigkeiten aus Gran Novara mit. Den dort zuständigen Behörden fehlen zurzeit die Fachkräfte zur Durchführung unseres geplanten Testlaufes. Ich habe mein grosses Bedauern zum Ausdruck gebracht und die Hoffnung ausgesprochen, dass wir im Februar dieses Vorhaben noch einmal in Angriff nehmen.

  • Könnten sich die hier anwesenden eventuell vorstellen nebenbei über eine Reanimation der Ecosim nachzudenken? Nur so als Alternative. Vor Wochen wurde dazu von mir bereits anderer Stelle eine Gesprächsrunde eröffnet.

  • Nun, das größte Problem bei der bsEcoSim ist ja, dass es diese bereits gibt und sie eigentlich gescheitert ist. Aber wenn Sie eine Idee haben, wie man diese wiederbeleben könnte, so denke ich wird man sich das gerne anhören und darüber nachdenken.


    Ich selbst weise darauf hin, dass ich, sobald Mr. Carbone durch den Senat bestätigt wurde, diesem die Leitung dieses Committees übertragen werden und dann - qua Amts - aus dem Committee aussteigen werde. Leider sind wir unter meiner Leitung bei Weitem nicht so weit gekommen, wie ich es mir selbst gewünscht hätte.

  • Die Ecosim ist in aller erster Linie an zu wenig Ideen geschietert. Länder wie Gran Novara haben bewiesen das auch das System der Ecosim ein Erfolgsmodell sein kann. Ich werde zu gegebener Zeit dem Committee einen Vorschlag unterbreiten.

  • Oder, und das halte ich für wahrscheinlicher, weil man unabhängiger vom System sein wollte. Wie dass funktioniert sehen wir ja.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!