.netzwerk-Committee

  • Ich schlage vor, den lahmarschigen Fachidioten einfach zu übergehen. Guten Abend ansonsten in die Runde. :)

  • Secretary Sternerud,


    1.) Bitte sorgen Sie dafür, dass das Sicherheitspersonal zukünftig diesen Sitzungssaal fachgerecht schützen möge. Wir wollen hier seriöse Arbeit verrichten und nicht von irgendwelchen "Flitzern" gestört werden, welche um Aufmerksamkeit betteln. Ganz egal ob es sich dabei um den Attorney General selber handelt. Ich behalte mir vor dieses Commitee bei weiteren Störungen dieser Art zu boykottieren.


    2.) Lassen Sie uns bitte die Wartezeit sinnvoll nutzen. Darf ich Sie bitten uns Ihren Vorschlag für die Traktandenliste vorzulegen? Wir werden selbstverständlich Senator Witfield die Möglichkeit geben diesen zu kommentieren, bevor wir mit der eigentlichen Sitzung beginnen. Thank you.

  • Sehr gerne, Senator.


    Agenda


      [1]Grundlegende Bestimmungen der Arbeitsweise des Committees
      [2]Technische Möglichkeiten im .netzwerk (Information durch den SoC)
      [3]Konzept zur grundsätzlichen Struktur der WiSim im .netzwerk
      [4]Vorbereitung der juristischen Umsetzung und Vorschlag an den Congress
      [5]Klärung von Detailfragen
      [6]Vorbereitung und Durchführung des Testlaufs
      [7]Planung der Migration
      [8]Migration


    Ich schlage hierbei vor, dass wir nach Punkt vier Herrn Witfield und mir die Gelegenheit geben, die Zustimmung in den jew. Kongressfraktionen zu erruieren, um später keine bösen Überraschungen zu erleben.


    Nach Punkt 8 wird das Committee selbstverständlich eine spätere Sitzung terminieren, um einen Review der Migration vorzunehmen und ggf. noch Feinjustierungen vornehmen zu können.
    Ich bin gerne offen für Ergänzungen oder Änderungen an der Agenda.

  • Besten Dank, Secretary.


    Eine erste Anmerkung meinerseits. Ich habe stets die Erfahrung gemacht, dass ich persönlich einen Prozess oder ein System erst dann richtig beurteilen und verstehen kann, wenn ich mir ein Beispiel dazu ausdenke und durchspiele. In dieser Thematik würde ich das .netzwerk System, dessen Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Hindernisse erst dann richtig beurteilen können, wenn ich einen Testlauf durchspielen könnte. Ich würde es daher begrüssen, wenn der Testlauf möglichst früh über die Bühne gehen könnte und würde diesen in Ihrer vorgeschlagenen Agenda z.B. an Nummer 4 stellen, also vor jeglichen juristischen Abklärungen. Wie sehen Sie und die geschätzten Kollegen das?

  • Die Idee ist mir noch nicht gekommen, finde ich aber sehr gut. Meine Zustimmung fände das! Ich werde mal in Erfahrung bringen (lassen) wie schnell sich der Testlauf systemseitig durchführen lässt. *tippt eine SMS*

  • Ich stimme dem geschätzen Senator of [definition=1]Assentia[/definition] zu. Desto früher wir uns mit dem System selbst beschäftigen können, desto besser.

  • Danke, Senator, für diese Informationen.


    Ich habe mich mit den entsprechenden Stellen in Verbindung gesetzt, leider ist die Kommunikation etwas beschwerlich.


    Ist Mr. Witfield immernoch verhindert? Ich mache mir langsam Sorgen.

  • Danke Secretary. Falls Sie Hilfe mit der Kommunikation in die Intesa Cordiale benötigen, lassen Sie es mich umgehend wissen. Durch meine Botschaftertätigkeit pflege ich noch solide Kontakte, die uns weiterhelfen könnten. Desweiteren sollten wir keine Spekulationen über den Verbleib des Senators anstellen. Ich würde Sie eher bitten eine Anfrage an die Republican Party zu senden. Eventuell weis man dort genaueres oder man ist gewillt, Senator Witfield vorübergehend zu ersetzen. Diese Konferenz sollte langsam aber sicher produktiv werden.

  • Ist bekannt, ob die einzelnen Länder des .netzwerk-Systems das System einzeln hosten und untereinander verbinden, oder ob das zentral auf mikronation.eu läuft? Ich weiß, ein technisches Detail, aber dennoch auch für den Haushalt interessant, da man ja bisher immer "Miete" für das System bezahlen musste.

  • Ein wichtiger Aspekt, den uns wahrscheinlich nur der Betreiber des Systems erläutern kann. Ich schlage vor, dass wir solche Fragen festhalten und danach mehrere davon gestaffelt an die zuständigen Personen nach Gran Novara adressieren. Wie sehen Sie das?

  • Gentleman, Senator Witfield scheint derzeit verhindert. Ich werde vorerst seinen Platz einnehmen.

  • Ein wichtiger Aspekt, den uns wahrscheinlich nur der Betreiber des Systems erläutern kann. Ich schlage vor, dass wir solche Fragen festhalten und danach mehrere davon gestaffelt an die zuständigen Personen nach Gran Novara adressieren. Wie sehen Sie das?


    Sofern niemand einen direkten Draht zu den zuständigen Personen hat, sollten wir das so handhaben.


    Gentleman, Senator Witfield scheint derzeit verhindert. Ich werde vorerst seinen Platz einnehmen.


    Ich hoffe nichts Ernstes? Auf jeden Fall herzlich Willkommen in unserer "illustren Runde".

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!